Datum: 20.1.17, 06:51

 

Tierhilfe Chalkidiki/ Griechenland eV

Anzeigendatum: 10.12.2016, 08:18
ID: 615508
Name: Baggy (RK)
 

Rasse:Mischling
Geschlecht:Welpe(n)
Alter: geb.ca.10/2016
Farbe:weiss mit braunen Platten
Schulterhöhe:wächst noch, mittelgroß!?
Vermittlungsgebühr:300,00


Charakter: EINE HÜNDIN! Baggy und Bobby sind die einzigen Überlebenden der 10 Welpen von Benita und Belmondo. Die mutige Benita konnte diese 2 Welpen aus dem Kanal ziehen in welchem alle Anderen jämmerlich ertrunken sind. Als Folge wurde die kleine Familie einfach auf die Straße gesetzt und lebt nun mehr als lebensgefährlich an einer Hauptstraße. Sie finden es unglaublich? Nein, es ist Alltag in Griechenland. Wir bangen sehr um die kleine Familie. Wir wissen auch nicht wohin in Griechenland, denn die Welpen müssen erst 4 Monate alt sein damit sie ausreisen dürfen. Unsere Tierschützer vor Ort haben keinen Platz mehr. Sie platzen aus allen Nähten. Eine Pension kostet zu viel Geld, dass wir im Moment nicht haben. Baggy ist noch recht ängstlich. Bobby viel mutiger. Bildmaterial aus 11/2016. Weitere Bilder: http://zergportal.de/baseportal/tiere/Anzeige_Hunde&Id=615508.html



Beschreibung: Hilferuf eines griechischen Tierschützers, der versucht den vielen Streunern dort in der Gegend zu helfen: "Hier vor Ort in Nea Kallikratia (Chalkidiki) kümmere ich mich täglich um ca. 60 Straßenhunde. Die Hunde habe ich nach der letzten Vergiftungsaktion alle von der Straße geholt und auf leeren Grundstücken (beziehungsweise Grundstücke, die so aussehen als wäre schon lange Keiner da gewesen) versteckt. Nachdem ich innerhalb von drei Tagen so viele tote Tiere am Strand gefunden habe, musste ich schnell handeln. Es waren auch viele kleine Welpen darunter. Die Nachbarn haben mittlerweile mitbekommen, dass sich auf diesem Grundstück mehrere Hunde befinden und haben sich beschwert. Ich fahre täglich 2 mal dorthin um die Hunde zu füttern und um ihnen frisches Wasser zu bringen und hoffe, dass sie noch leben. Das Wichtigste wäre für mich, wenn die Hunde endlich in Sicherheit sind. Es wird Probleme mit den Grundstücken geben. Die Zeit läuft gegen uns!" Unsere Tiere sind alle geimpft, gechipt und haben einen EU-Ausweis. Sie werden altersentsprechend auf Mittelmeerkrankheiten gecheckt (siehe dazu Info auf unserer Homepage). Patenschaftsgelder für Hunde noch in Griechenland, werden von uns in Form von Futterspenden an die griechischen Tierschützer gegeben. Mit Ihrer Patenschaft unterstützen Sie somit die Futterversorgung ihres Patenhundes sowie auch die der anderen Hunde vor Ort. Die Schutzgebühr beträgt 300,00 Euro.


Vermittlung: Bundesweit - Aufenthaltsort: Griechenland

KONTAKTDATEN  
Organisation: Tierhilfe Chalkidiki/ Griechenland eV
EMail: mail@tierhilfe-griechenland.de
Homepage: www.tierhilfe-griechenland.de

 

ZERGportal - Das soziale Tierschutznetzwerk für Tiere in Not

 
powered and © 2000 - 2014 by www.ZERGportal.de
7191 Hunde aus dem Tierschutz suchen ein Zuhause. Helfen Sie den Hunden in Not!