Montag, 23.01.2017 22:00

Tierhimmel.org | Flugpate.org | Tiersuchmeldungen.de | Impressum



 ZERG®portal

   
       

Home

Neue Einträge

Hunde

Katze & Co

Tiersitter

Tierschutzhelfer

Tiernotruf

Flugpaten

Pflegestellen

Suchmeldungen

Happy End

Tierfriedhof


 zurück Tierheim/Verein Mischling-gross Hündin HP vermittelt -> Nein
Suche:  Detailsuche Hunde
Anzeigendatum

06.02.2011, 21:44

Anzeigen-ID: 293544
Name: Afroula (AN.)

Rasse:Mischling
Geschlecht:Hündin
Alter: geb. 01/2010
Farbe:creme
Schulterhöhe:ca. 55 cm
Kastriert/Sterilisiert:Ja
Impfungen:Ja
Mittelmeerkrankheiten Test:wird nachgeholt
Listen-/Anlagehund:Nein
katzenverträglich:Ja
Patenschaft:Tierpaten gesucht Hilfe?
Schutzgebühr:350€
Zuordnung: (Größe):Mischling-gross - Vermittlungsbereich: Deutschland, bundesweit
    
Interesse?Hier finden Sie alle Kontaktdaten !

Charakter: Bericht einer lieben Tierschützerin die sie vor Ort besuchte (7/2013):

Schwieriger Fall… Sie ist eine richtige Schönheit, lief frei mit Hühnern und liebt Katzen, sie würde sich denke ich in einem Haus mit vielen Katzen sehr wohl fühlen :) Sie ist sehr sehr clever, liebt Denkaufgaben und hat begeistert bei ein paar Clickerübungen mitgemacht. Sie ist auch total sportlich, liebt rennen und Bällchen holen, würde sich bestimmt über Agility oder so freuen und wäre einfach ein Traumhund… wenn da nicht noch ihre andere Seite wäre. Ich habe diese andere Seite zum Glück nicht kennengelernt, aber sie beißt wohl. Ich durfte die ersten zwei Wochen, wenn sie im Auslauf war, nicht von meinem Stuhl aufstehen. Sie war auch immer super lieb, kam schon am ersten Tag sofort neugierig an meinen Stuhl und hat sich über jede Aufmerksamkeit gefreut. Nach zwei Wochen war Anna mal nicht dabei, sie hätte es nicht erlaubt, aber Stelios meinte ich solle mal vorsichtig aufstehen und ein paar Schritte laufen, das ging auch ganz gut, und nach nochmal eineinhalb Wochen konnte ich ganz normal im Auslauf rumlaufen und alles machen, sie hat nie versucht mich zu beißen. Auch Tim konnte sich später ganz normal überall bewegen, dort waren wir dann etwas mutiger, er lief schon nach ein paar Tagen :) Aber sie hat wohl bisher jeden einzelnen (!) Besucher gebissen, der auf der Station war. Ob Annas Vater, der jeden Tag hinterm Zaun zu sehen ist, oder eine Freundin, die sie schon seit Welpenzeiten kennt. Die saßen wohl auch immer erst, und wenn sie dann aufgestanden sind und mit dem Rücken zu ihr gelaufen sind, beisst sie die wohl ins Bein, und nicht nur ein spielerisches Schnappen :-\ Anna meinte, das wäre weil sie denkt sie könne sich alles erlauben und einfach frech ist, aber man muss natürlich schon sehr drauf achten, wenn da einmal was passiert … Daher sollte sie wohl auch besser nicht zu kleineren Kindern und nur zu erfahrenen Haltern. In den richtigen Händen steckt aber sicherlich jede Menge Potential für Training und Sport in ihr!


Bildmaterial aus 6/2013.
weitere Bilder:
http://zergportal.de/baseportal/tiere/Anzeige_Hunde&Id=293544.html  






Beschreibung:  Afroula wurde an einem Zaun angebunden gefunden. Unsere Tierschützer haben sie mit zu sich genommen, denn sie hätte anders nicht überlebt. Jemand hat sie einfach an einem abgelegenen Ort entsorgt. Da war sie gerade mal ein halbes Jahr alt! Bei unseren Tierschützern zeigt sie sich als guter Wachhund, der auch auf seine Leute acht gibt. Fremden gegenüber ist sie skeptisch bis unfreundlich. Allerdings nur, wenn ihre Pfleger dabei sind. Artgenossen gegenüber ist sie erst mal reserviert und unfreundlich. Nach einer gewissen Eingewöhnung ist sie freundlich. Afroula sollte in erfahrene Hände, die ihr zeigen was gewünscht ist und was nicht. Sie ist auch sehr lauffreudig und hat einen großen Bewegungsdrang. Katzen liebt sie. Sie braucht konsequente, sichere und durchsetzungsfähige Menschen. Dann wird sie ihr Verhalten ablegen. Sie ist der Meinung, sie müßte ihre Leute verteidigen. Wer möchte Afroula zu einem sicheren Hund machen? Unsere Tiere sind alle geimpft, gechipt und haben einen EU- Ausweis. Sie werden altersentsprechend auf Mittelmeerkrankheiten gecheckt (siehe dazu Infos auf unserer Homepage). Patenschaftsgelder für Hunde noch in Griechenland, werden von uns in Form von Futterspenden an die griechischen Tierschützer gegeben. Mit Ihrer Patenschaft unterstützen Sie somit die Futterversorgung ihres Patenhundes sowie auch die der anderen Hunde vor Ort.
Die Schutzgebühr beträgt 350,00 Euro.  


Vermittlungsbereich: Bundesweit - Aufenthaltsort: Griechenland - (Vereins)-Sitz: 13467 Berlin

 P A T E N S C H A F T
Tierhilfe Chalkidiki/Griechenland e.V. suchen dringend Tierpaten!
Falls Sie für 'Afroula (AN.)' eine Patenschaft übernehmen möchten, so füllen Sie bitte unserPatenschaftsformular aus.
Ihre ganz persönliche Hilfe für Tiere, die Not leiden!  Schon mit 5,- Euro - egal ob einmalig oder regelmäßig - können Sie Pate werden und zwischen sieben unterschiedlichen Patenschaften wählen.weiter
NEU: Jetzt können Sie auch mit einer Kastrations- und Transportpatenschaft den hilfsbedürftigen Tieren helfen!

    Hilf mit und mach meine Anzeige bekannt ! 

  Steckbrief

 Haben Sie Interesse an diesem Tier? Hier sind alle Kontaktdaten!
Kontakt zum Tierheim

TIER MERKEN !

Organisation/Verein (#1116): Tierhilfe Chalkidiki/Griechenland e.V.
Anfrageformular:*
Telefon:bitte ausschliesslich schriftliche Anfragen über das Anfrageformular
EMail-Adresse:mail@tierhilfe-griechenland.de
Homepage: www.tierhilfe-griechenland.de
* Für Anfragen und Fragen nutzen Sie bitte das Formular "Kontakt zum Anbieter" !

Quicksuche

 
  D E T A I L S U C H E


FLUGPATEN

  GESUCHT

 Tierhilfe Chalkidiki-Griechenland e.V.

alle in Deutschland

Thessaloniki, Athen

Wir suchen ständig Flugpaten von Thessaloniki und Athen nach Deutschland.

Ich möchte helfen und Flugpate werden !



 

Foto-Galerie (Tierhilfe Chalkidiki/Griechenland e. V. #1116) - Auch wir suchen ein Zuhause !

 


Viki (VG


Maouz (V


Marielle


Roudi (A


Foxy (VG


Soleila


Mariak-D


Cookie (


Cascader


Frixos (


Kiko (RK


Ayk


Leny (LS


Jack (C.


Inha-Man


Pina (L)


 

186 Hunde aus dem Tierschutz suchen bei uns ein Zuhause [Alle ansehen]

 

 Alle zurück Top   MERKLISTE    eCard   eBook   Steckbrief drucken     RSS Feed   DETAILSUCHE

ZERGportal übernimmt keine Gewähr für die Anzeigen und deren Inhalt (Bilder und Texte).
Verantwortlich und Ansprechpartner sind ausschließlich die unter Vermittlungskontakt (Kontakt zum Tierheim) angegebenen Tierschutzorganisationen.


Impressum

Kontakt

Datenschutz

Content

RSS-Feed

Banner

Werbung

Partner

Tierheime

Rechtsanwälte

Bücher

Hundesteuer

News

Registrierung

generiert in 0.06 Sek.
© 2000-2016 by ZERGportal

Suchlinks:  Tiervermittlung - Hundevermittlung - Katzenvermittlung - Welpenvermittlung - Rassehunde - Mischlinge - Handicap-Hunde - Listenhunde / SoKas - Tierpatenschaft - Videoanzeigen