Donnerstag, 30.03.2017 08:53

Tierhimmel.org | Flugpate.org | Tiersuchmeldungen.de | Impressum



 ZERG®portal

   
       

Home

Neue Einträge

Hunde

Katze & Co

Tiersitter

Tierschutzhelfer

Tiernotruf

Flugpaten

Pflegestellen

Suchmeldungen

Happy End

Tierfriedhof


 zurück Tierheim/Verein Mischling-mittel Welpe(n) HP vermittelt -> Reserviert
Suche:  Detailsuche Hunde
Anzeigendatum

20.12.2016, 18:01

Anzeigen-ID: 617263
Name: Nikoleta

Rasse:Mischling
Geschlecht:Welpe(n)
Alter: *ca. Anfang Juni
Farbe:schwarz
Schulterhöhe:Angaben folgen
Kastriert/Sterilisiert:Nein
Schutzgebühr:290,-€+100€ Transportkosten
Zuordnung: (Größe):Mischling-mittel - Vermittlungsbereich: Deutschland, bundesweit
    
Interesse?Hier finden Sie alle Kontaktdaten !






Beschreibung:  Nikoleta - zum Sterben ausgesetzt

*ca. Anfang Juni – Athen/Liana
18.08.2016 - Der Mittelstreifen einer Autobahn: Zwei Welpen, hungrig und durstig, kuscheln sich dort ängstlich aneinander. Tagelang fahren die Menschen achtlos an ihnen vorbei - bis sich zwei ältere Damen der beiden Geschwister erbarmen. Sie sind nun in Sicherheit - endlich! Zum Glück hat die kleine Nikoleta ein fröhliches Wesen und hat das schreckliche Erlebnis vergessen können. Sie ist ein regelrechter Wirbelwind, will ihre Gegend erkunden und ist sehr neugierig.

WennSie eine Patenschaft für Lefteris übernehmen möchten: Patenschaft@stray-ev.de

Das ist die traurige Geschichte der noch viel zu jungen Welpen Lefteris und Nikoleta.

Nikoleta

und ihr Bruder Lefteris:

Sie wurden auf dem Mittelstreifen einer Autobahn gefunden, ausgesetzt, weggeworfen wie Abfall. Niemand hat sich die Mühe gemacht auch nur den Tierschutz oder die Polizei zu rufen, nein, man wollte sie einfach ihrem Schicksal überlassen. Drei Tage mussten sie in dieser grausamen Hölle aushalten.

Abgemagert, voller Zecken und Flöhe, hilflos, kraftlos. Der kleine Rüde konnte sich nicht einmal mehr auf den Beinen halten.
Ein Glück dass zwei ältere Damen die beiden entdeckt haben und sich ihnen annahmen.
Sie packten sie sofort ein und fuhren zur nächsten Tierklinik.
Dort wurden die beiden Engelchen sofort medizinisch versorgt, bekamen Infusionen und Antibiotika.
Beide waren stark dehydriert.
Da die Klinik aber über das Wochenende geschlossen hatte und der kleine Lefteris mit dem Leben kämpfte, nahmen die beiden Damen die Welpen mit nach Hause.
Sie hegten und pflegten die beiden und kümmerten sich liebevoll um sie. Da es um Lefteris schlecht stand, hielten sie die ganze Nacht die Infusion und überwachten seinen Gesundheitszustand.
Am nächsten Tag ging es beiden Hundekindern besser und der kleine Bub konnte sogar aufstehen. Beide hatten riesigen Hunger und verspeisten ihr Futter mit großem Appetit.
Aber was sollte nun mit den beiden Engelchen passieren? Die beiden Damen waren Urlauberinnen und konnten sich nach ihren Ferien nicht weiter kümmern.



Da es aber nicht wirklich einfach ist, jemanden zu finden, der sich um zwei Welpen kümmert und sie groß zieht und ihnen alles beibringt, war das umso schwieriger als gedacht. Durch Mundpropaganda und „Wer kennt wen“ konnten die beiden Damen eine Familie finden, die Nikoleta und Lefteris ein neues Zuhause geben wollten.
Sollte das nun das Happy End für die beiden armen Seelen werden?

Leider nein.
Eine Woche nach der Verabschiedung der Welpen der beiden Damen änderte die Familie ihre Meinung und gab die beiden Welpen zurück.
Die Mutter wollte sich doch nicht um zwei Welpen kümmern. Der Vater wollte nicht die Zeit aufbringen für Pflege und Erziehung und die Kinder waren einfach zu jung um sie in die Pflicht zu nehmen.
Die Familie packte die zwei Hundekinder in einen Karton und gab sie den älteren Damen zurück.
Nein, das kann nicht sein, nicht wieder in eine Kiste, nicht wieder ums Überleben kämpfen!

Da das alles in einer kleinen Gemeinde passiert ist und sich dort schnell Dinge herumsprechen, kam die traurige Geschichte auch bei unserm Stray-Engel Liane an. Ein Freund von ihr meldete sich und erzählte ihr die herzzerreißende Geschichte der beiden süßen Welpen.
Sofort nahm sich Liane der beiden an und nahm sie in Obhut.

Die Bilder der Welpen sind noch von den beiden Retterinnen.

Die beiden Hunde sind jetzt erstmal bis Anfang September sicher. Ein Freund Lianas hat sich bereit erklärt, die Kosten für die beiden Fellknäuel zu übernehmen. Liana hat sich schon um die Impfung und die damit verbundenen Kosten gekümmert. Leider kann Liana die beiden nicht dauerhaft behalten.

Aber trotzdem sollen die beiden endlich ein Zuhause finden, eine Familie, die sich um sie kümmert, sie pflegt und verwöhnt. Sie wollen nicht wieder in einen Karton gepackt und abgeschoben werden!

Im Griechischen bedeutet der Name "Lefteris" "frei". Der Name "Nikoleta" bedeutet "Gewinner".

Geben Sie den beiden Welpen eine Chance auf ein schönes Leben bei Menschen, die sich um sie kümmern und sie verwöhnen.  


HINWEIS: Nikoleta ist -> Reserviert


Vermittlungsbereich: Bundesweit - Aufenthaltsort: noch in Athen - (Vereins)-Sitz: Mettmann 40822

    Hilf mit und mach meine Anzeige bekannt ! 

  Steckbrief

 Haben Sie Interesse an diesem Tier? Hier sind alle Kontaktdaten!
Kontakt zum Tierheim

TIER MERKEN !

Organisation/Verein (#1443): stray einsame vierbeiner e.v.
Ansprechpartner: Barbara Schubert
Anfrageformular:*
Telefon:05105-5912563 Mobil: 0172.8019124 (Frau Schubert ruft zurück)
EMail-Adresse:ipsi.schubert@arcor.de
Homepage: www.stray-einsame-vierbeiner.de
* Für Anfragen und Fragen nutzen Sie bitte das Formular "Kontakt zum Anbieter" oder rufen Sie schnell vorgenannte Rufnummer an!
Prüfsiegel ZERGportal

Quicksuche

 
  D E T A I L S U C H E


FLUGPATEN

  GESUCHT

 Stray einsame Vierbeiner E.V.

alle

Athen/Thessaloniki/Mykonos

Wir suchen ständig Flugpaten für unsere Schützlinge von Athen, Mykonos oder Thessaloniki zu allen deutschen Flughäfen!

Ich möchte helfen und Flugpate werden !



 

Foto-Galerie (Stray - Einsame Vierbeiner e.V. #1443) - Auch wir suchen ein Zuhause !

 


Melly


Nemo


Virginia


Bebis


Caruso


Joshef


Mamma


Marinell


Toffi


Calm


Leo


Stella H


SweetSal


Charlott


Kefala


Robina


 

493 Hunde aus dem Tierschutz suchen bei uns ein Zuhause [Alle ansehen]

 

 Alle zurück Top   MERKLISTE    eCard   eBook   Steckbrief drucken     RSS Feed   DETAILSUCHE

ZERGportal übernimmt keine Gewähr für die Anzeigen und deren Inhalt (Bilder und Texte).
Verantwortlich und Ansprechpartner sind ausschließlich die unter Vermittlungskontakt (Kontakt zum Tierheim) angegebenen Tierschutzorganisationen.


Impressum

Kontakt

Datenschutz

Content

RSS-Feed

Banner

Werbung

Partner

Tierheime

Rechtsanwälte

Bücher

Hundesteuer

News

Registrierung

generiert in 0.25 Sek.
© 2000-2016 by ZERGportal

Suchlinks:  Tiervermittlung - Hundevermittlung - Katzenvermittlung - Welpenvermittlung - Rassehunde - Mischlinge - Handicap-Hunde - Listenhunde / SoKas - Tierpatenschaft - Videoanzeigen