Donnerstag, 19.01.2017 13:58

Tierhimmel.org | Flugpate.org | Tiersuchmeldungen.de | Impressum



 ZERG®portal

   
       

Home

Neue Einträge

Hunde

Katze & Co

Tiersitter

Tierschutzhelfer

Tiernotruf

Flugpaten

Pflegestellen

Suchmeldungen

Happy End

Tierfriedhof


 zurück Tierheim/Verein Mischling-mittel Notfall/Hündin HP vermittelt -> Nein
Suche:  Detailsuche Hunde
Anzeigendatum

28.12.2016, 18:08

Anzeigen-ID: 618473
Name: Melia

Rasse:Mischling
Geschlecht:Notfall/Hündin
Alter: *ca. Mitte 2015
Farbe:rotblond mit weiß
Schulterhöhe:Angaben folgen
Kastriert/Sterilisiert:Nein
Schutzgebühr:290,-€+100€ Transportkosten
Zuordnung: (Größe):Mischling-mittel - Vermittlungsbereich: Deutschland, bundesweit
    
Interesse?Hier finden Sie alle Kontaktdaten !






Beschreibung:  Melia - was für Qualen muss sie durchlitten haben

*ca. Mitte 2015 - ca. 5 kg - Drama

28.12.2016 - Das kleine dünne zarte Hundemädchen hat in seinem Hundeleben wirklich so etwas Furchtbares erlebt, dass es fast an ein Wunder grenzt, dass sie in Sicherheit gebracht werden konnte.

Wenn Sie eine Patenschaft übernehmen möchten: Patenschaft@stray-ev.de
Melia mit den wundervollen honigfarbenen Augen - Augen, die das Leid der kleinen Seele widerspiegeln. Viel wissen die griechischen Tierschützer nicht über sie, aber das was sie in Erfahrung gebracht haben ist einfach nur schrecklich.
Die Kleine irrte monatelang auf drei Beinchen auf dem Bahnhofsgelände der Stadt Drama umher.

Ja, auf drei Beinchen, denn das rechte Vorderbein hatte sich in ihrem Halsband verfangen. Dadurch muss sie entsetzliche Schmerzen gehabt haben, denn sie hatte in der Achselhöhle eine tiefe blutende Wunde, vermutlich durch das Halsband hervorgerufen, als sie versuchte sich daraus zu befreien.

Völlig verängstigt und verstört humpelte sie auf dem Areal des Geländes umher, bis endlich mitleidige Menschen die Tierschützer benachrichtigten, damit das kleine Mäuselein eingefangen werden konnte.

Melia hatte furchtbare Angst und Schmerzen, sie schrie und wimmerte, völlig ausser sich, denn sie konnte ja nicht wissen, dass man ihr nur Gutes wollte.

Nach monatelanger Einsamkeit, völlig auf sich gestellt, ohne Zuwendung durch Menschenhand konnte sie gar nicht verstehen was geschah.

Liebevolle Arme, freundliche Stimmen und die Behandlung beim Tierarzt waren für Melia nur schwer zu verstehen. So etwas kannte sie gar nicht.

Glücklicherweise kann sie wieder auf allen vier Beinchen laufen und die schwere Wunde in der Achselhöhle ist verheilt. Aber ihre seelischen Wunden? Das was ihr widerfahren ist braucht lange, um eine kleine Seele heilen zu lassen.

Es benötigt viel Geduld, Liebe, Zuwendung und Geborgenheit.

Infolge des schrecklichen Vorfalls hat Melia Angst. Angst vor einer Leine, die sie absolut nicht tolerieren kann. Fremde Menschen verunsichern sie sehr, aber langsam schenkt sie den Menschen, die sich um sie kümmern, etwas Vertrauen. Ganz langsam und vorsichtig, Schritt für Schritt nähert sie sich an.

Mit den auf der Pflegestelle lebenden Hunden versteht sie sich prima und zeigt keine Scheu oder Ähnliches.

Melia wünscht sich liebevolle Menschen, die ihr Sicherheit und Geborgenheit bieten und ganz viel Geduld für das empfindsame Hundemädchen haben. Menschen, die ihr all das geben können was sie in ihrem Leben als einsamer streunender Hund nie erfahren durfte.  


Vermittlungsbereich: Bundesweit - Aufenthaltsort: Drama - (Vereins)-Sitz: Mettmann 40822

    Hilf mit und mach meine Anzeige bekannt ! 

  Steckbrief

 Haben Sie Interesse an diesem Tier? Hier sind alle Kontaktdaten!
Kontakt zum Tierheim

TIER MERKEN !

Organisation/Verein (#1443): stray einsame vierbeiner e.v.
Ansprechpartner: Marion Pitsikidis
Anfrageformular:*
Telefon:02620/15296 ab 18.00
EMail-Adresse:Lamas@gmx.net
Homepage: www.stray-einsame-vierbeiner.de
* Für Anfragen und Fragen nutzen Sie bitte das Formular "Kontakt zum Anbieter" oder rufen Sie schnell vorgenannte Rufnummer an!
Prüfsiegel ZERGportal

Quicksuche

 
  D E T A I L S U C H E


FLUGPATEN

  GESUCHT

 Stray einsame Vierbeiner E.V.

alle

Athen/Thessaloniki/Mykonos

Wir suchen ständig Flugpaten für unsere Schützlinge von Athen, Mykonos oder Thessaloniki zu allen deutschen Flughäfen!

Ich möchte helfen und Flugpate werden !



 

Foto-Galerie (Stray - Einsame Vierbeiner e.V. #1443) - Auch wir suchen ein Zuhause !

 


Penzi


Luna-Mir


Paulino


Tilda


Celin


Rosa


Pocket


Luna-Ifi


Dias


Zeus


Merlin M


Nefelia


Pizza


Thalia


Sandy


Piccola


 

479 Hunde aus dem Tierschutz suchen bei uns ein Zuhause [Alle ansehen]

 

 Alle zurück Top   MERKLISTE    eCard   eBook   Steckbrief drucken     RSS Feed   DETAILSUCHE

ZERGportal übernimmt keine Gewähr für die Anzeigen und deren Inhalt (Bilder und Texte).
Verantwortlich und Ansprechpartner sind ausschließlich die unter Vermittlungskontakt (Kontakt zum Tierheim) angegebenen Tierschutzorganisationen.


Impressum

Kontakt

Datenschutz

Content

RSS-Feed

Banner

Werbung

Partner

Tierheime

Rechtsanwälte

Bücher

Hundesteuer

News

Registrierung

generiert in 0.08 Sek.
© 2000-2016 by ZERGportal

Suchlinks:  Tiervermittlung - Hundevermittlung - Katzenvermittlung - Welpenvermittlung - Rassehunde - Mischlinge - Handicap-Hunde - Listenhunde / SoKas - Tierpatenschaft - Videoanzeigen