Sonntag, 20.08.2017 00:31

Tierhimmel.org | Flugpate.org | Tiersuchmeldungen.de | Impressum



 ZERG®portal

   
       

Home

Neue Einträge

Hunde

Katze & Co

Tiersitter

Tierschutzhelfer

Tiernotruf

Flugpaten

Pflegestellen

Suchmeldungen

Happy End

Tierfriedhof


 zurück Tierheim/Verein Mischling-mittel Notfall/Hündin HP vermittelt -> Nein
Suche:  Detailsuche Hunde

 

 

 Besucher: 456

 adopTIERE e.V.

TIER MERKEN !

Anzeigendatum

11.01.2017, 15:26

Anzeigen-ID: 620979
Name: BETSY

Rasse:Mix
Geschlecht:Notfall/Hündin
Alter: ca. 2011
Farbe:weiß-braun
Schulterhöhe:ca. 45cm
Kastriert/Sterilisiert:Ja
Impfungen:Ja
Mittelmeerkrankheiten Test:Ja
Listen-/Anlagehund:Nein
katzenverträglich:Ja
Krankheiten:keine
Schutzgebühr:200 Euro + 80 Euro Transportkostenpauschale
Zuordnung: (Größe):Mischling-mittel - Vermittlungsbereich: Deutschland + Österreich + Schweiz
    
Interesse?Hier finden Sie alle Kontaktdaten !

Charakter: Liebes und liebenswertes Hundefräulein, im besten Alter, mit idealen Maßen und bezauberndem Charakter, freundlich, zugewandt und rundherum verträglich sucht IHRE Menschen, denen sie ihr großes Hundeherz schenken und mit denen sie gemeinsam ihre Zukunft erobern kann.  






Beschreibung:  Betsy - fürs Leben gezeichnet

Update Betsy 19.09.2015

Betsy macht weiter große Fortschritte. Spaziergänge, die ihr anfangs so gar nicht geläufig waren, sind inzwischen für sie zur festen - und liebgewonnenen - Routine geworden. Sie entfernt sich nie weit von ihrer Bezugsperson und kommt auf Zuruf sofort wieder angelaufen. Auch die übrigen 'Herausforderungen' eines Familienhundlebens meistert Betsy in der Zwischenzeit 'mit Links'.

In ihrer handlichen Größe ist Betsy der perfekte Mitmach- und Begleithund. Sie ist aktiv und fröhlich und zaubert einem mit ihren Fledermausohren immer wieder ein Lächeln ins Gesicht. Vielleicht haben Sie ja schon zu lange nicht mehr gelächelt? Betsy hilft Ihnen gerne dabei, sich täglich darin zu üben. Sie müssen sich nur melden!
Eine Video von der Hündin auf www.adoptiere.eu!


Update Betsy 21.06.2015

Betsy entwickelt sich ganz toll. Ihre anfängliche Angst auf Spaziergängen ist inzwischen ihrer Neugier gewichen. Sie möchte alles kennenlernen und mit ihrer Nase erschnuppern. Fremde Menschen sind draußen viel weniger schlimm. Und überhaupt ist eigentlich alles was so passiert ziemlich interessant.
Die kleine Maus läuft immer besser an der Leine. Am Abruf arbeiten wir noch. Da sie eben draußen so arg neugierig auf alles ist, fällt es ihr NOCH schwer sich auf ihren Menschen zu konzentrieren. Sie hat aber ja auch sehr viel Nachholbedarf was das Kennenlernen von Umweltreizen angeht. Von daher wird es nur eine Frage der Zeit sein, bis Betsy auch besser auf das andere Ende der Leine achtet.
Mit Futter ist sie immer noch sehr gut zu motivieren, was man beim Training mit ihr herrlich nutzen kann. SITZ hat sie nun schon gelernt und sie zeigt sich interessiert auch andere Kommandos zu erlernen. Allerdings ist sie kein Hund der permanent geistige Beschäftigung braucht.
Betsy ist im Haus einfach nur unkompliziert. Sie ist immer gern sehr nah beim Menschen und schaut aufmerksam zu was man so macht. Aber sie ist sehr bedacht darauf nicht im Weg zu stehen. Sie sucht sich einfach einen Platz auf dem sie sich setzen und beobachten kann. Füttern auch mit den anderen Hunden zusammen ist ebenfalls total unkompliziert. Betsy hat null Futterneid, wartet ganz ruhig und brav bis man ihr den Napf hinstellt und freigibt. Auch Leckerlies nimmt sie sehr vorsichtig.
Mit den anderen Hunden im Rudel kann Betsy inzwischen so ca. 15 Min alleine sein. Auch hier sucht sie sich brav einen Platz und bleibt dort liegen bis man zurück kehrt. Das bauen wir nun langsam aus.

Neuigkeiten von der Pflegestelle (14-2-2015)


Betsy hat inzwischen den Sprung auf eine Pflegestelle geschafft. Dort hat sich die liebenswerte Hündin auch schon ganz gut eingelebt, so dass wir hier einen ersten Bericht über ihre Entwicklung abgeben können.

Betsy hat ein liebevolles, verschmustes und sanftes Wesen. Sie genießt die Annehmlichkeiten des Lebens in einem Haus sichtlich. Sie möchte immer bei ihrem Menschen sein, läuft einem überall neugierig hinterher und schaut sich ganz genau an, was man da als Mensch im Haushalt so alles erledigt.
Bei Spaziergängen sind ihr fremde Menschen und andere Hunde derzeit noch eher suspekt. Kommt aber Besuch ins Haus, ist das für Betsy völlig in Ordnung und sie geht sehr freundlich darauf zu.

Anderen Hunden gegenüber verhält Betsy sich absolut sozial, wobei bei Hunden, die größer sind als sie selber, eher der Respekt überwiegt. Mit Katzen kommt sie sehr gut zurecht, die dürfen sich auch gerne bei ihr ankuscheln. Kleintiere in ihrem Umfeld akzeptiert die freundliche Hündin ebenfalls anstandslos. Sie zeigt bisher keinerlei Jagdtrieb.

Betsy lernt alles Alltägliche, das zu einem Leben als Familienhund gehört, gerade erst kennen und an Vieles muss sie sich erst gewöhnen. Hier benötigen ihre Menschen noch Geduld und Liebe, damit die Hündin in ihrem eigenen Tempo an alles herangeführt werden kann.
Aus diesem Grund sollten ihre Menschen ausreichend Zeit und viel Liebe mitbringen, damit sie Betsy anfangs nicht überfordern. Ein bereits vorhandener Hund sollte möglichst nicht größer als sie selbst sein und über genügend Souveränität verfügen, dass er sie nicht bedrängt. Kinder sollten schon etwas größer und verständig sein.

Betsy kommt aus einem neapolitanischen Hundelager. Bereits als Welpe geriet die bezaubernde Maus dorthin und hat somit nahezu ihr gesamtes dreijähriges Hundeleben dort verbracht. In einem solchen Lager leben -und noch schlimmer- aufwachsen zu müssen, bedeutet, auf engstem Raum eingepfercht zu sein, mit unzähligen Leidensgenossen, ohne Schutz vor Hitze oder Kälte, ohne ausreichend Futter oder Wasser, ohne menschliche Zuwendung. Nur mit dem Allernotwendigsten versorgt fristen die dort 'einsitzenden' Hunde ein Leben in dauerndem Mangel an allem, was eine hundewürdige Existenz ausmacht - permanent bedroht an Leib, Seele und Leben durch die Allgegenwärtigkeit von Aggression, Ignoranz und Vernachlässigung. Für gewöhnlich gibt es für die Insassen eines solchen Lagers kaum eine Chance, dieser Hundhölle wieder zu entrinnen.

Auch Betsy musste diesen Weg gehen, bis sie, mittlerweile schwer mit Räude infiziert und unendlich darunter leidend, ins Blickfeld engagierter Tierschützer geriet. Ein Bild, das eine Helferin von Betsy in ihrer schrecklichen Lebenssituation machte, ließ alle aufstöhnen, aber das war ihr Glück: sie wurde nach Norditalien in ein kleines, gut geführtes Tierheim geholt und konnte die Schrecken des Massenlagers hinter sich lassen. Ihre Räude wurde postwendend behandelt und ist mittlerweile komplett ausgeheilt. Anfangs konnte man die kahlen Stellen überall am Körper noch gut sehe, aber heute ist einzig eine große Narbe oberhalb ihrer Lenden geblieben (herrührend von einer riesigen Wunde, von der nicht sicher ist, ob sie sich diese aufgrund des schrecklichen Juckreizes selbst zugefügt hat oder ob Bisse anderer Hunde die Ursache waren), die sie als wohl irreversibles Mal ihrer vergangenen Leiden nie mehr ganz verlieren wird.
Betsy ist eine Hundeheldin, die es vermocht hat, die schrecklichen und lebensfeindlichen Bedingungen, unter welchen sie von Welpenbeinen an existieren musste, nicht nur zu überstehen. Unser Aschenbrödel ist aus all dem mit einem wundervollen Charakter und einem bezaubernden Wesen hervor gegangen. Sie ist ein fröhliches und ausgelassenes Hundemädchen, freundlich, zugewandt und (trotz allem) uneingeschränkt menschenverliebt. Mit Artgenossen beiderlei Geschlechts kommt sie gleichermaßen gut klar und es ist zu vermuten, dass unser Heldenmädchen auch Samtpfoten in ihr großes Herz schließen könnte. Ein Katzentest, welcher dies verifiziert, steht allerdings noch aus.

Betsy durfte bislang noch keine Erfahrungen als 'zivilisierter' Familienhund machen und die damit verbundenen hundlichen Tugenden und Spielregeln familiären Zusammenlebens sind für die Zaubermaus absolutes Neuland. Aber Betsy ist intelligent, liebevoll, offen und kooperationsfreudig und wird diese Neuigkeiten in ihrem Leben problemlos meistern. Es scheint ihr gelungen zu sein, die Vergangenheit vollständig aus ihrer zauberhaften Hundeseele zu verbannen und alle Altlasten hinter sich zu lassen. Was auch immer ihr liebevoll von IHREN zukünftigen Menschen vermittelt werden wird: Betsy hat die unbedingte Bereitschaft und die Ressourcen zu lernen, zu kooperieren und ihre Zukunft mit IHREN Menschen zusammen 'in die Pfote zu nehmen'.
Unsere kleine Heldin ist mittlerweile wieder rundum gesund. Räude und die damit verbundenen Hautprobleme sind komplett ausgeheilt. Mit Ausnahme der Narbe auf ihrem Rücken, wo wohl keine Haarwurzeln mehr existieren, ist ihr Fell überall gesund und glänzend nachgewachsen.

Die Süße wurde auf alle Mittelmeerkrankheiten negativ getestet. Sonstige Krankheiten sind nicht bekannt. Sie ist kastriert und zieht gechipt, grundimmunisiert und gegen Tollwut geimpft in ihr neues Zuhause.

Betsys neues Zuhause wird ihr erstes überhaupt sein. Es ist dem Hundeheldenmädchen gelungen, sich unter widrigsten Umständen und ohne humanes Zutun, zu einer wundervollen Hundepersönlichkeit zu entwickeln. Jetzt benötig sie nur noch ein wenig 'humanpädagogischer' Unterstützung und gaaanz viel liebevolle Zuwendung, um endlich ein ihr würdiges Leben als geliebtes Familienmitglied zu führen. Weniger hat sie nicht verdient, nach alle, was sie durchgemacht hat. Ihre Freundlichkeit, Menschenliebe und Lebensfreude bringt Betsy dafür als Geschenk mit. Erwarten tut sie außer haufenweise Zuwendung nur wenig: Ihr Platzbedarf fordert kein eigenes Haus mit Garten und ihre Kooperationsbereitschaft macht es auch ambitionierten Hundeanfängern leicht, mit ihr umzugehen.  


Vermittlungsbereich: Deutschland + Österreich + Schweiz - Aufenthaltsort: Nürnberg - (Vereins)-Sitz: 19258 Sternsruh

    Hilf mit und mach meine Anzeige bekannt ! 

  Steckbrief

 Haben Sie Interesse an diesem Tier? Hier sind alle Kontaktdaten!
Kontakt zum Tierheim

TIER MERKEN !

Organisation/Verein (#1500): adiopTiere e.V.
Ansprechpartner: Silke Worch
Anfrageformular:*
Telefon:0170-5782526
EMail-Adresse:silke.worch@adoptiere.eu
Homepage: www.adoptiere.eu
* Für Anfragen und Fragen nutzen Sie bitte das Formular "Kontakt zum Anbieter" oder rufen Sie schnell vorgenannte Rufnummer an!
Prüfsiegel ZERGportal

Quicksuche

 
  D E T A I L S U C H E


FLUGPATEN

  GESUCHT

 adopTiere e.V.

Deutschland, bundesweit

Izmir

Unsere Fellnasen brauchen dringend Ihre Hilfe. Sie haben hier in Deutschland ein Zuhause gefunden und warten nur darauf, ausreisen zu duerfen. Alle Flughaefen in Deutschland kommen in Frage.

Ich möchte helfen und Flugpate werden !



 

Foto-Galerie (adopTIERE e.V. #1500) - Auch wir suchen ein Zuhause !

 


CICCIO


CODA


ILARIA


ELIN


GRACE


GILDA


DIANA


RINGO


ETTORE


SEMOLA


NUTELLA


VAREN


RAMBO


BROWN


LAPO


DIANA


 

108 Hunde aus dem Tierschutz suchen bei uns ein Zuhause [Alle ansehen]

 

 Alle zurück Top   MERKLISTE    eCard   eBook   Steckbrief drucken     RSS Feed   DETAILSUCHE

ZERGportal übernimmt keine Gewähr für die Anzeigen und deren Inhalt (Bilder und Texte).
Verantwortlich und Ansprechpartner sind ausschließlich die unter Vermittlungskontakt (Kontakt zum Tierheim) angegebenen Tierschutzorganisationen.


Impressum

Kontakt

Datenschutz

Content

RSS-Feed

Banner

Werbung

Partner

Tierheime

Rechtsanwälte

Bücher

Hundesteuer

News

Registrierung

generiert in 0.27 Sek.
© 2000-2017 by ZERGportal

Suchlinks:  Tiervermittlung - Hundevermittlung - Katzenvermittlung - Welpenvermittlung - Rassehunde - Mischlinge - Handicap-Hunde - Listenhunde / SoKas - Tierpatenschaft - Videoanzeigen