Sonntag, 22.01.2017 06:53

Tierhimmel.org | Flugpate.org | Tiersuchmeldungen.de | Impressum



 ZERG®portal

   
       

Home

Neue Einträge

Hunde

Katze & Co

Tiersitter

Tierschutzhelfer

Tiernotruf

Flugpaten

Pflegestellen

Suchmeldungen

Happy End

Tierfriedhof


 zurück Pflegestelle Mischling-mittel Hündin HP vermittelt -> Nein
Suche:  Detailsuche Hunde
Anzeigendatum

12.01.2017, 09:31

Anzeigen-ID: 621146
Name: Elanor (D)

Rasse:Mischling
Geschlecht:Hündin
Alter: 2015
Farbe:tricolor
Schulterhöhe:55 cm
Kastriert/Sterilisiert:Ja
Impfungen:Ja
Mittelmeerkrankheiten Test:Ja
katzenverträglich:Ja
Schutzgebühr:300 Euro+50 Euro Transportkostenpauschale
Zuordnung: (Größe):Mischling-mittel - Vermittlungsbereich: Deutschland, bundesweit
    
Interesse?Hier finden Sie alle Kontaktdaten !






Beschreibung:  Steckbrief Elanor:

Rasse: Mischling
Geschlecht: Hündin
Alter: 2015

Aktuelles:
Bericht der Pflegestelle:
Elanor, Rufname Elli, ist jetzt schon zwei Monate bei uns. Sie hat sich toll eingelebt und ist ein total liebes und unkompliziertes junges Hundemädchen. Altersgemäß ist sie temperamentvoll und sehr verspielt. Sie schafft es, alle Hunde zum Spielen zu anmieren. Aber auch Apportierspiele mit dem Ball findet sie klasse. Elli geht freundlich auf jeden Hund und auch auf alle Menschen zu. Sie ist sicherlich auch für eine Familie mit Kindern ab 8-10 Jahren geeignet. Elli ist eine aufmerksame und gelehrige Schülerin und hat in kürzester Zeit alles Wichtige gelernt. Sie ist neugierig und intelligent und hätte sicher Lust, auch noch mehr zu lernen und zu erleben. Elli ist stubenrein, sie bleibt mit ihren Hundekumpels auch schon einige Stunden alleine, ohne Unfug anzustellen. Sie war auch schon mit im Restaurant, wo sie sich vorbildlich benommen hat. Sie geht super an der Leine und zieht überhaupt nicht, mit dem entsprechenden Training können die neuen Besitzer sie sicher auch ableinen. Elli fährt gerne Auto und ist einfach überall gerne dabei. Elli ist aber auch wachsam und schlägt an, wenn sie jemanden ums Haus herum hört. Alles in Allem ist unsere Elli einfach eine wunderhübsche, schlaue und liebenswerte kleine Hundemaus.

Wenn Sie das zauberhafte griechische Hundemädchen kennenlernen möchten, melden Sie sich bei: Ruth Krahe, Tel.: 0228 - 886 07 23, Mail: ruth.krahe@icloud.com

Bericht aus Griechenland:
Elanor, eine junge Hündin, hat wirklich den blanken Horror erfahren müssen – und lebt und gesundet nur deshalb, weil Vasso das Geschehen zufällig beobachtete:
auf der Fahrt außerhalb von Thessaloniki sieht Vasso täglich viele Hirtenhunde, die manchmal in größeren Rudeln von 15-20 Tieren die Herden begleiten. Sie sind Menschen gegenüber nicht böse und kommen kaum in deren Nähe. Was aber Anfang November 2015 geschah, ließ Vasso und ihrer Begleitung den Atem stocken. Sie sahen aus größerer Entfernung, dass eine große Gruppe von Hunden sehr ernsthaft miteinander stritten. Die Damen versuchten möglichst schnell mit dem Wagen in die Nähe der Hunde zu kommen um zu versuchen sie mithilfe von Wasser zu trennen. Vasso hat für solche Fälle vorsichtshalber immer einen Wasservorrat im Auto. Nun näher am Geschehen, sahen sie sechs große Hunde von denen drei einen jungen Hund am Hals packten und dabei waren ihn regelrecht zu zerreißen. Die Damen schrien aus Leibeskräften worauf sich die Hunde tatsächlich so erschreckten, dass sie von ihrem Opfer abließen und wegrannten. Einer der Hunde hatte ein großes Stück Haut in der Schnauze. Vasso war sich recht sicher, dass der junge Hund tot sein müsste, aber als sie zu ihm gingen, stellten sie fest, dass er noch atmete – wenn auch sehr schwach. Elanors Schleimhäute waren völlig weiß – kein Wunder, denn sie stand natürlich unter Schock. Vasso wickelte die Hündin in frische Tücher, die auch für alle Fälle immer im Auto bereit liegen, und brachte Elanor auf dem schnellsten Weg in die Tierklinik. Die Fahrt kommt einem so lang vor – nach endlos erscheinenden 30 Minuten kamen sie an – und Elanor lebte noch!! Außer der riesigen Wunde am Rücken hatte sie auch noch mehrere Bisswunden an den Beinen, am Kopf und eine schlimme, stark blutende Verletzung am Hals. Die Tierärzte bemühten sich sofort um die Hündin – und sie gaben ihr den neuen Namen Elanor.
Die Hündin hatte Untertemperatur und ihr Hämatokritwert war sehr niedrig. Es wurde alles Machbare für Elanor getan: sie bekam Infusionen, Bluttransfusionen und ein starkes Antibiotikum. Nach einigen Tagen wurde dann versucht die große Wunde am Rücken zu vernähen – aber leider funktionierte das nicht… nun muss die Wunde langsam so verheilen – mit Unterstützung von Medikamenten und Verbandswechseln. Elanor ist ein sehr junges Hundemädchen – sie ist noch nicht einmal ein Jahr alt. Nachdem sie 40 Tage in der Tierklinik versorgt wurde, befindet sie sich nun im Tierheim und wird natürlich weiterhin mit allem Notwendigen behandelt und versorgt. Elanor ist inzwischen eine richtig fröhliche Hündin.
Die Kosten für den Klinikaufenthalt, die Behandlungen, Infusionen, Bluttransfusionen, Medikamente und Verbandsmaterial sind sehr hoch. Vasso wird versuchen, dass sie die Bezahlung in mehreren Raten abstottern darf. Und auch weiterhin braucht Elanor Medikamente und viel Verbandsmaterial.
Es gibt bestimmt auch Leser dieser Zeilen, die sich überlegen ob das Einschläfern der jungen Hündin die bessere Lösung gewesen wäre. Aber eine Entscheidung in die eine oder andere Richtung zu fällen, fällt so unendlich schwer. Elanor hat noch ihr ganzes Leben vor sich – die Heilungschancen stehen gut – sollte man ihr diese Möglichkeit auf ein schönes Leben nehmen? Wir hoffen so sehr, dass sich nach Elanors Genesung liebe Menschen finden, die der Hündin ein schönes Zuhause geben wollen und ihr ein Leben lang zur Seite stehen werden und wir dann sagen können: Vasso, Du hast alles richtig gemacht!

19.03.16:
Elanor geht es inzwischen richtig gut - ihre Haut ist fast vollständig nachgewachsen - und sogar das Fell wächst auf dieser neuen Haut. Es gibt nur noch ein kleines Löchlein, das bestimmt auch bald verschwunden sein wird. Das Video von Elanor zeigt deutlich wie gut sie sich fühlt. Es dauert nun nicht mehr lange bis sie in ein liebevolles Zuhause vermittelt werden kann. Wir sind sehr glücklich, dass die liebe Hündin bis jetzt alles so gut überstanden hat und Vasso wieder einmal den Mut hatte einem Tier in einer fast aussichtslosen Situation beizustehen.  


Vermittlungsbereich: Bundesweit - Aufenthaltsort: 53179 Bonn - (Vereins)-Sitz: 90530 Wendelstein

    Hilf mit und mach meine Anzeige bekannt ! 

  Steckbrief

 Haben Sie Interesse an diesem Tier? Hier sind alle Kontaktdaten!
Kontakt zum Tierheim

TIER MERKEN !

Organisation/Verein (#1491): Griechische Pfötchen
Ansprechpartner: Ruth Krahe
Anfrageformular:*
Telefon:0228-8860723
EMail-Adresse:ruth.krahe@icloud.com
Homepage: www.griechische-pfoetchen.de
* Für Anfragen und Fragen nutzen Sie bitte das Formular "Kontakt zum Anbieter" oder rufen Sie schnell vorgenannte Rufnummer an!
Prüfsiegel ZERGportal

Quicksuche

 
  D E T A I L S U C H E


FLUGPATEN

  GESUCHT

 Griechische Pfötchen

Alle in D

Thessaloniki

Wir suchen dringend Flugpaten von Thessaloniki nach Deutschland Air Berlin und TuiFly sind preislich am interessantesten!

Ich möchte helfen und Flugpate werden !



 

Foto-Galerie (Griechische Pfötchen #1491) - Auch wir suchen ein Zuhause !

 


Ikaros


Armando


Dalida


Fatima


Arletta


Indra-Pe


Buco


Melia


Queen


Dicker


Ferrero


Johanna


Melvis


Romina


Daddy


Ralf


 

147 Hunde aus dem Tierschutz suchen bei uns ein Zuhause [Alle ansehen]

 

 Alle zurück Top   MERKLISTE    eCard   eBook   Steckbrief drucken     RSS Feed   DETAILSUCHE

ZERGportal übernimmt keine Gewähr für die Anzeigen und deren Inhalt (Bilder und Texte).
Verantwortlich und Ansprechpartner sind ausschließlich die unter Vermittlungskontakt (Kontakt zum Tierheim) angegebenen Tierschutzorganisationen.


Impressum

Kontakt

Datenschutz

Content

RSS-Feed

Banner

Werbung

Partner

Tierheime

Rechtsanwälte

Bücher

Hundesteuer

News

Registrierung

generiert in 0.11 Sek.
© 2000-2016 by ZERGportal

Suchlinks:  Tiervermittlung - Hundevermittlung - Katzenvermittlung - Welpenvermittlung - Rassehunde - Mischlinge - Handicap-Hunde - Listenhunde / SoKas - Tierpatenschaft - Videoanzeigen