Donnerstag, 23.03.2017 21:16

Tierhimmel.org | Flugpate.org | Tiersuchmeldungen.de | Impressum



 ZERG®portal

   
       

Home

Neue Einträge

Hunde

Katze & Co

Tiersitter

Tierschutzhelfer

Tiernotruf

Flugpaten

Pflegestellen

Suchmeldungen

Happy End

Tierfriedhof


 zurück Tierheim/Verein Mischling-mittel Welpe(n) HP vermittelt -> Nein
Suche:  Detailsuche Hunde
Anzeigendatum

28.02.2017, 11:12

Anzeigen-ID: 629074
Name: Larami

Rasse:Mischling
Geschlecht:Welpe(n)
Alter: *ca. Jahreswende 2016/2017
Farbe:rotblond mit schwarz
Schulterhöhe:Angaben folgen
Kastriert/Sterilisiert:Nein
Schutzgebühr:290€ + 100€ Transportkosten
Zuordnung: (Größe):Mischling-mittel - Vermittlungsbereich: Deutschland, bundesweit
    
Interesse?Hier finden Sie alle Kontaktdaten !






Beschreibung:  Larami – 800 Gramm Hund, die ums Überleben kämpfen

*ca. Jahreswende 2016/2017 - 800 g - Poppy/Rafina

Unterstützung bei der medizinischen Behandlung und bei den Kosten für Aufbaunahrung benötigt. Spendenkonto - Betreff: Für Larami

26.02.2017: Larami ist die Kleinste ihrer Geschwister und hat vermutlich nie genügend Muttermilch bekommen. Ihr kleiner Körper ist geschwächt von den ersten Wochen auf dieser Welt, die er ums Überleben kämpfen musste. Doch Larami wird weiterkämpfen, denn in diesem winzig kleinen Geschöpf steckt ein riesengroßes Kämpferherz.

Wenn Sie eine Patenschaft für Larami übernehmen möchten: Patenschaft@stray-ev.de

Poppy bittet uns um Hilfe für dieses kleine zarte kranke Hundemädchen und berichtet:
„Eines Morgens war ich auf dem Weg ins Rafinagehege um Vasilis Welpenfutter zu bringen.
Gerade an diesem Morgen hatte Vasilis fünf ausgesetzte Welpenkinder außerhalb des Geheges gefunden. Obwohl ich in Eile war, konnte ich nicht widerstehen und musste einen Blick auf die kleinen Neuankömmlinge werfen. Als ich auf den Zwinger zuging, sah ich vier wunderhübsche neue Welpengesichter. Aber das Fünfte sah ich nicht und deshalb betrat ich den Zwinger und kniete mich hin um nach dem Hundebaby zu suchen. Ich sah mich suchend um und drehte mich hin und her. Dann endlich sah ich sie und sie mich. Das winzigste kleinste Hundebaby was ich jemals gesehen hatte.

Aus ihrer Nase lief dickflüssiges Sekret, sie zitterte und ihr kleines Köpfchen war etwas nach rechts geneigt.

Ich fuhr sofort zum Tierarzt (wo Effi bereits auf mich wartete), und hielt die Fahrt über dieses kleine Wesen in meiner Hand.
Nach einer Untersuchung beim Tierarzt stellte sich heraus, dass sie 800g wiegt und ca. zwei Monates altes Hundemädchen ist. Eine Lungenentzündung hat sie auch, und es gibt zwei Möglichkeiten warum sie so zittert und der Kopf zu einer Seite geneigt ist: Entweder ist sie so sehr geschwächt oder sie könnte Probleme mit der Leber haben.

Nun bekommt die kleine Maus Antibiotika und sehr gutes Hundefutter mit extra Vitaminen und sie ist bei mir in meinem Haus als Pflegling eingezogen. So kann ich sie besser päppeln und Acht auf sie geben.

Ihre Geschwister sind im Vergleich zu ihr richtig groß. Oder sie ist so winzig. Vermutlich ist sie das letzte Baby aus dem Wurf und bekam nie genug Nahrung. Es ist unglaublich, dass sie so lange überlebt hat.

Ihre Geschwister sind im vergleich zu ihr richtig groß. Oder sie ist so winzig. Vermutlich ist sie das letzte Baby aus dem Wurf, und bekam nie genug Nahrung. Es ist erstaunlich, dass sie so lange überlebt hat.

Ich habe sie Larami getauft, denn der Name passt so gut zu ihr. Er kommt aus dem Hawaiianischen und bedeutet ‚der Mutige’ – ‚die Mutige’. Larami ist eine Kämpferin mit einem starken Überlebenswillen.

Dazu hat dieses kleine Dingelchen einen ausgezeichneten Appetit, aber das ist auch bis dato das einzig Gute.
Es ist sehr schwierig für mich zu beschreiben wie ich mich fühle, wenn ich diesen winzigen Fellball, der so sehr um sein Leben kämpft, auf meinem Arm halte.
Reicht meine Liebe? Werde ich ihr genug Liebe schenken, genug um zu leben? Ich werde mein Leben mit ihr so lange teilen wie es nötig ist, aber Larami braucht mehr als ich ihr geben kann.
Menschen, die ihr ungeteilte Aufmerksamkeit widmen, ihr uneingeschränke Liebe schenken, die nur für sie da sind.
Bitte helft Larami.”  


Vermittlungsbereich: Bundesweit - Aufenthaltsort: noch in Griechenland - (Vereins)-Sitz: Mettmann 40822

    Hilf mit und mach meine Anzeige bekannt ! 

  Steckbrief

 Haben Sie Interesse an diesem Tier? Hier sind alle Kontaktdaten!
Kontakt zum Tierheim

TIER MERKEN !

Organisation/Verein (#1443): stray-einsame-vierbeiner e.v.
Ansprechpartner: Miriam Balders
Anfrageformular:*
Telefon: 02173-2042460 Mobil: 0170-3189086
EMail-Adresse:miriamtk@web.de
Homepage: www.stray-einsame-vierbeiner.de
* Für Anfragen und Fragen nutzen Sie bitte das Formular "Kontakt zum Anbieter" oder rufen Sie schnell vorgenannte Rufnummer an!
Prüfsiegel ZERGportal

Quicksuche

 
  D E T A I L S U C H E


FLUGPATEN

  GESUCHT

 Stray einsame Vierbeiner E.V.

alle

Athen/Thessaloniki/Mykonos

Wir suchen ständig Flugpaten für unsere Schützlinge von Athen, Mykonos oder Thessaloniki zu allen deutschen Flughäfen!

Ich möchte helfen und Flugpate werden !



 

Foto-Galerie (Stray - Einsame Vierbeiner e.V. #1443) - Auch wir suchen ein Zuhause !

 


Eva Mari


Theofani


Larami


Daisy


Malena


Ellion


Roxane


Steward


Irma


Muppet


Sammy Bl


Hugo


Rosa


Ryan


Goldie


Loukia


 

480 Hunde aus dem Tierschutz suchen bei uns ein Zuhause [Alle ansehen]

 

 Alle zurück Top   MERKLISTE    eCard   eBook   Steckbrief drucken     RSS Feed   DETAILSUCHE

ZERGportal übernimmt keine Gewähr für die Anzeigen und deren Inhalt (Bilder und Texte).
Verantwortlich und Ansprechpartner sind ausschließlich die unter Vermittlungskontakt (Kontakt zum Tierheim) angegebenen Tierschutzorganisationen.


Impressum

Kontakt

Datenschutz

Content

RSS-Feed

Banner

Werbung

Partner

Tierheime

Rechtsanwälte

Bücher

Hundesteuer

News

Registrierung

generiert in 0.10 Sek.
© 2000-2016 by ZERGportal

Suchlinks:  Tiervermittlung - Hundevermittlung - Katzenvermittlung - Welpenvermittlung - Rassehunde - Mischlinge - Handicap-Hunde - Listenhunde / SoKas - Tierpatenschaft - Videoanzeigen