Sonntag, 26.03.2017 09:25

Tierhimmel.org | Flugpate.org | Tiersuchmeldungen.de | Impressum



 ZERG®portal

   
       

Home

Neue Einträge

Hunde

Katze & Co

Tiersitter

Tierschutzhelfer

Tiernotruf

Flugpaten

Pflegestellen

Suchmeldungen

Happy End

Tierfriedhof


 zurück Tierheim/Verein Mischling-mittel Notfall/Rüde HP vermittelt -> Nein
Suche:  Detailsuche Hunde
Anzeigendatum

02.03.2017, 21:22

Anzeigen-ID: 629465
Name: Gino

Rasse:Mischling
Geschlecht:Notfall/Rüde
Alter: Sommer 2014
Farbe:schwarz
Schulterhöhe:Angaben folgen
Kastriert/Sterilisiert:Ja
Patenschaft:Tierpaten gesucht Hilfe?
Schutzgebühr:290,-€+100€ Transportkosten
Zuordnung: (Größe):Mischling-mittel - Vermittlungsbereich: Deutschland, bundesweit
    
Interesse?Hier finden Sie alle Kontaktdaten !






Beschreibung:  Gino – er hat niemanden und nichts auf dieser Welt…

*ca. Sommer 2014 - kastriert - Athen/Hertha



Dringend Unterstützung für die Unterbringung in einer Pension gesucht.

"Er ist wundervoll – mit einem sehr guten Benehmen, verträglich mit jedem, voller Lebensfreude, verspielt mit anderen Hunden, ruhig im Haus."

19-02.2017: Als wir im Mai 2015 von Gino erfuhren, lebte er einsam, krank und verloren auf der Straße. Immer wieder rutschten ihm die Beine weg, so geschwächt war er. Gino wurde durch uns tierärztlich versorgt und fand in einer Pension Zuflucht. Es geht ihm gesundheitlich wieder gut. Aber das sanfte, sensible Langohr sehnt sich nach einem eigenen Zuhause.

Werden Sie Ginos Pate: Patenschaft@stray-ev.de

Gino im Mai 2015:

Und Gino im Februar 2017:

In Ranias Pension ist er gut aufgehoben, doch das liebenswerte Langohr mit den sanften Augen sehnt sich nach Menschen, zu denen er gehören darf.


15.10.2016 - Ohne die Hilfe der Tierschützer wäre Gino gestorben. Denn niemand hätte sich um ihn gekümmert, als er plötzlich krank wurde und sich vor lauter Schwäche nicht mehr auf den Beinen halten konnte. Ein Straßenhund, völlig auf sich selbst gestellt und sich selbst überlassen, in Not und Leid, in Schmerz und Angst. Gino hatte großes Glück, dass er rechtzeitig gefunden wurde.

Werden Sie Ginos Pate: Patenschaft@stray-ev.de

Gino geht es inzwischen sehr gut. Sein Fell ist wunderschön geworden und das Futter schmeckt ihm, wie auf den Fotos zu erkennen ist.

Rania schreibt über Gino: „Er ist ein äußerst liebenswerter Hund. Während der Fotoaufnahmen habe ich ihn gebeten, sich hinzusetzen und still zu warten. Und genau das hat er gemacht!

Er ist wundervoll – mit einem sehr guten Benehmen, verträglich mit jedem, voller Lebensfreude, verspielt mit anderen Hunden, ruhig im Haus.

Was seine Gesundheit betrifft, ist nur zu beachten, dass er sein Spezialfutter benötigt und seine täglichen Pillchen unter das Futter gemischt bekommt.“

Inzwischen wurde Gino in einer anderen Pension untergebracht und hat sich dort gut eingelebt.

Er ist ein wahrer Gentleman, sehr höflich, freundlich, ruhig und ausgeglichen. Die Fotos und Videos spiegeln die Gelassenheit wider, die Gino ausstrahlt.

Gino ist in medizinischer Behandlung und sein Blut muss regelmäßig getestet werden. All dies erträgt er mit großer Geduld.

21.12.2015: Neue Fotos von Gino! Er wartet immer noch auf seine Familie...


23.10.2015: Neues von Gino. Er ist mit Heidi in einem Zwinger untergebracht und die beiden gemeinsam sind richtige Schreihälse:-) Alles was sich bewegt wird verbellt....mit wachsender Begeisterung. Auch führen die beiden Schaukämpfe vor, wobei jeder fleißig Löcher in die Luft beißt. Gino...er kehrt zurück ins Leben!

21.09.2015: Unserem Gino gefällt es gut in der Pension. In seinem Blick war die ganze Traurigkeit und Einsamkeit dieser Welt zu sehen. Doch dies weicht so langsam dem Willen zu leben, Gino lernt wieder zu lächeln. Wer möchte Gino auf seinem Weg zurück in ein glückliches Leben begleiten? Es gibt für ihn noch so unglaublich viel zu entdecken...


12.09.2015: Bis zum 02.09. war Gino in der Tierklinik untergebracht, nun ist er in eine Pension umgezogen.

19.06.2015: Gino geht es besser, er kann in ca. einer Woche aus der Klinik entlassen werden. Vorher wird er noch kastriert und geimpft. Hertha hat ihn in der Klinik besucht und Gino hat sich so gefreut. Doch wo soll er hin?


10.05.2015/ Dort wo Gino lebt, ist das Leben eines Hundes nichts wert. Als eine Tierschützerin bittet, ihn in der Tierklinik behandeln zu lassen, wird sie abgewimmelt. Zu viele Straßenhunde... zu viele für die der Einsatz nicht lohnt… Aber Gino will leben!

So oft hat sie ihn gesehen, zusammen mit anderen Hunden auf einem Grundstück in der Nähe. Ein langbeiniger hübscher Hundejunge mit weichen Ohren und einem traurigen Blick. Ein lieber Kerl und wunderschön. Sehr höflich zu anderen Hunden und Menschen. Ein junger Hund, der vielleicht eine Zukunft hat. Ein Leben jenseits des Elends, in dem er lebt. Sie fotografiert ihn, weil sie hofft, ein Zuhause für ihn zu finden...

Doch als sie ihn jetzt wiedersieht, ist er schwach und dünn. Seine dünnen Beine scheinen ihm unter dem Körper wegzurutschen. Sie bittet die Tierklinik ihn zu behandeln, aber alles was sie zu hören bekommt: Es sind zu viele Straßenhunde hier… Zu viele, für die es nicht lohnt…

Erst als eine andere Tierschützerin eingreift, holen sie Gino von der Straße. Herha schreibt: „ Er war mehr tot als lebendig, als sie endlich einwilligten ihn zu behandeln. Aber jetzt bin ich verantwortlich für ihn und ich weiß nicht, wohin mit ihm.“
Wenn Gino aus der Tierklinik entlassen wird, wird Hertha ihn abholen und nicht wissen, wo sie ihn unterbringen kann. Jemand muss seine Behandlung fortsetzen und bezahlen. Jemand muss ihn versorgen…

Was aus Gino werden soll, weiß Hertha nicht mehr. Er braucht einen sicheren Platz. Sonst war alles umsonst…Sein Leiden, sein Leben...
 


Vermittlungsbereich: Bundesweit - Aufenthaltsort: noch in Griechenland - (Vereins)-Sitz: Mettmann 40822

 P A T E N S C H A F T
stray einsame vierbeiner e.v. suchen dringend Tierpaten!
Falls Sie für 'Gino' eine Patenschaft übernehmen möchten, so füllen Sie bitte unserPatenschaftsformular aus.
Ihre ganz persönliche Hilfe für Tiere, die Not leiden!  Schon mit 5,- Euro - egal ob einmalig oder regelmäßig - können Sie Pate werden und zwischen sieben unterschiedlichen Patenschaften wählen.weiter
NEU: Jetzt können Sie auch mit einer Kastrations- und Transportpatenschaft den hilfsbedürftigen Tieren helfen!

    Hilf mit und mach meine Anzeige bekannt ! 

  Steckbrief

 Haben Sie Interesse an diesem Tier? Hier sind alle Kontaktdaten!
Kontakt zum Tierheim

TIER MERKEN !

Organisation/Verein (#1443): stray einsame vierbeiner e.v.
Ansprechpartner: Marion Pitsikidis
Anfrageformular:*
Telefon:02620/15296 ab 18.00
EMail-Adresse:Lamas@gmx.net
Homepage: www.stray-einsame-vierbeiner.de
* Für Anfragen und Fragen nutzen Sie bitte das Formular "Kontakt zum Anbieter" oder rufen Sie schnell vorgenannte Rufnummer an!
Prüfsiegel ZERGportal

Quicksuche

 
  D E T A I L S U C H E


FLUGPATEN

  GESUCHT

 Stray einsame Vierbeiner E.V.

alle

Athen/Thessaloniki/Mykonos

Wir suchen ständig Flugpaten für unsere Schützlinge von Athen, Mykonos oder Thessaloniki zu allen deutschen Flughäfen!

Ich möchte helfen und Flugpate werden !



 

Foto-Galerie (Stray - Einsame Vierbeiner e.V. #1443) - Auch wir suchen ein Zuhause !

 


Maui


Monti


Iza Bell


Kalipso


Yull


Mrs Pene


Dyani


Eddie


Avelina


Sou


Nicky


Julia


Malou


Alexandr


Alagan


Ellion


 

491 Hunde aus dem Tierschutz suchen bei uns ein Zuhause [Alle ansehen]

 

 Alle zurück Top   MERKLISTE    eCard   eBook   Steckbrief drucken     RSS Feed   DETAILSUCHE

ZERGportal übernimmt keine Gewähr für die Anzeigen und deren Inhalt (Bilder und Texte).
Verantwortlich und Ansprechpartner sind ausschließlich die unter Vermittlungskontakt (Kontakt zum Tierheim) angegebenen Tierschutzorganisationen.


Impressum

Kontakt

Datenschutz

Content

RSS-Feed

Banner

Werbung

Partner

Tierheime

Rechtsanwälte

Bücher

Hundesteuer

News

Registrierung

generiert in 0.08 Sek.
© 2000-2016 by ZERGportal

Suchlinks:  Tiervermittlung - Hundevermittlung - Katzenvermittlung - Welpenvermittlung - Rassehunde - Mischlinge - Handicap-Hunde - Listenhunde / SoKas - Tierpatenschaft - Videoanzeigen