Sonntag, 28.05.2017 18:37

Tierhimmel.org | Flugpate.org | Tiersuchmeldungen.de | Impressum



 ZERG®portal

   
       

Home

Neue Einträge

Hunde

Katze & Co

Tiersitter

Tierschutzhelfer

Tiernotruf

Flugpaten

Pflegestellen

Suchmeldungen

Happy End

Tierfriedhof


 zurück Tierheim/Verein Mischling-mittel Rüde HP vermittelt -> Nein
Suche:  Detailsuche Hunde

 

 

 Besucher: 74

 Körbchen gesucht

TIER MERKEN !

Anzeigendatum

10.05.2017, 15:01

Anzeigen-ID: 640738
Name: Bones

Rasse:Podenco- Mix
Geschlecht:Rüde
Alter: gut 6 Jahre
Farbe:hellbraun - weiß
Schulterhöhe:ca. 40 cm
Kastriert/Sterilisiert:Ja
Impfungen:Ja
Schutzgebühr:250,-
Zuordnung: (Größe):Mischling-mittel - Vermittlungsbereich: Deutschland, bundesweit
    
Interesse?Hier finden Sie alle Kontaktdaten !

Charakter:
Ein bißchen speziell...  






Beschreibung:  Als Bones vom Hundefänger ins Tierheim gebracht wurde, war er nur noch Haut und Knochen. Daher der Name.
Mittlerweile geht’s ihm aber wieder prima – auch wenn er noch ein bißchen zerrupft aussieht.
Fröhlich und voller Begeisterung für alles und jeden springt er durchs Tierheim.
Wenn man ihn so herum toben und sich des Lebens freuen sieht, kann man sich kaum vorstellen, daß er Anfang 2011 geboren ist.
Denn eigentlich sollte ein Hund in dem Alter ja schon halbwegs vernünftig sein und in sich Ruhe.
Das trifft auf Bones definitiv nicht zu.
Vernünftig – kein bißchen.
Sein Leben hat gerade erst angefangen. Also benimmt er sich auch wie ein Welpe.
Und Ruhe kommt in seine Vokabular offensichtlich auch nicht vor.
Bones ist einfach so froh, daß er noch lebt, daß er hin und her titscht wie eine Flipperkugel.
Natürlich wird sich das legen, wenn er erst mal in seinem neuen Zuhause angekommen ist.
Dann werden die Sorgen der Vergangenheit von ihm abfallen. Die Anspannung, unter der er steht, wird sich legen. Bones wird lernen zu genießen und zu relaxen.
Er braucht einfach nur Menschen, die ihn an der Pfote nehmen und ein bißchen ausbremsen.
Das ist einfach.
Denn Bones hat nur eine Schulterhöhe von ca. 40 cm. Er ist also ein handlicher Bursche, den man ohne Probleme auf den Arm nehmen kann.
Oder auf den Schoß.
Ich bin sicher, er wird ganz schnell lernen wie toll es ist auf dem Schoß zu liegen und in den Schlaf gekrault zu werden.
Im Tierheim in Spanien hat leider niemand die Zeit sich um Bones zu kümmern. Zu viele andere Hunde müssen versorgt werden. Eine individuelle Betreuung ist absolut unmöglich.
Es kommt also ein bißchen Arbeit zu auf die Menschen, die Bones bei sich aufnehmen.
Aber es lohnt sich.
Und es wird viel schneller gehen, als bei einem Welpen.
Denn trotz aller Begeisterung noch am Leben zu sein ist Bones ein mittelalter Hund. Er wird runter kommen. Und er wird froh und erleichtert sein, wenn ihm jemand alle Sorgen abnimmt.
Bones lebt im Tierheim im gemischten Rudel. Er ist also sowohl mit anderen Rüden als auch mit Hündinnen verträglich.
Allerdings hat er reichlich Hunger gelitten. Das hat zur Folge, daß er ein bißchen Futterneidisch ist und sich auch sonst von seinen Artgenossen die Butter nicht vom Brot nehmen läßt.
Wenn man Bones als Zweithund adoptieren möchte, ist hier erhöhte Aufmerksamkeit gefragt.
Er ist aber nicht unverträglich.
Es ist einfach so, daß jemand, der so große Not gelitten hat, nicht unbedingt gerne teilt.
Von daher wäre er sicher als Einzelhund glücklicher.
Ja, „eigene Menschen“ zu haben, daß muß ein unvorstellbarer Traum für Bones sein.
Wobei er natürlich schon mal Menschen hatte. Er hat irgendwo mit Menschenanschluß gelebt. Ob er bei der Jagd verloren gegangen ist, oder ein zu schlechter Jäger war, so daß man ihn ausgesetzt hat, werden wir nie erfahren.
Sicher ist aber, daß er kein wild geborener Hund ist. Dafür ist er dem Menschen viel zu sehr zugetan und geht auch viel zu selbstverständlich mit dem Zweibeiner um.
Ja, zugegeben, Bones ist ein bißchen ein Spezialfall.
Aber er ist trotzdem ein ausgesprochen liebenswerter Bursche. Jeder, der ihn kennt, hat ihn gerne.
Klar, daß er geimpft, gechipt und kastriert ist.
Und klar, daß er auch in eine Familie mit größeren Kindern vermittelt werden kann.
Allerdings hat er jede Menge Podencoblut in den Adern. Die Kids dürfen also nicht erwarten, daß er Stöckchen holt oder Ball spielt. Das ist ihm zu doof.
Aber er wird sicher gut darin sein, große Löcher mitten in den Garten zu buddeln.
Und er wird phantastisch darin sein, sich im Bett anzukuscheln und sich seelig in den Schlaf zu schnarchen.
Können Sie sich vorstellen ein passendes Plätzchen für Bones zu haben?
Dann schreiben Sie mir doch bitte eine Mail und stellen Sie sich, den Rest des Rudels und die Lebensverhältnisse bei Ihnen schon mal vor. Die Rudelbeschreibung schicken Sie dann an die: info@koerbchen-gesucht.de
Mein Name ist übrigens Steffi Ackermann und ich wohne in Zülpich (30 Minuten südlich von Köln).
Selbstverständlich kenne ich Bones persönlich und werde außerdem seine Reise organisieren.
Ja, theoretisch habe ich auch ein Telefon (02252/834456). Allerdings bin ich wirklich „tierisch“ beschäftigt oder telefoniere schon auf der zweiten Leitung.
Daher ist der erste Kontakt per Mail wirklich eine große Hilfe.
Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Bitte machen Sie sich die Mühe und klicken Sie sich auf unsere Homepage www.koerbchen-gesucht.de durch.
Hier finden Sie weitere Fotos, Videos, Alles zum Vermittlungsablauf, Vieles zum Thema Gesundheit, Infos über die Situation vor Ort und, und, und…

 


Vermittlungsbereich: Bundesweit - (Vereins)-Sitz: 53909 Zülpich

    Hilf mit und mach meine Anzeige bekannt ! 

  Steckbrief

 Haben Sie Interesse an diesem Tier? Hier sind alle Kontaktdaten!
Kontakt zum Tierheim

TIER MERKEN !

Organisation/Verein (#1253): Körbchen gesucht
Ansprechpartner: Steffi Ackermann
Anfrageformular:*
Telefon:02252 / 834 456
EMail-Adresse:info@koerbchen-gesucht.de
Homepage: www.koerbchen-gesucht.de
* Für Anfragen und Fragen nutzen Sie bitte das Formular "Kontakt zum Anbieter" oder rufen Sie schnell vorgenannte Rufnummer an!
Prüfsiegel ZERGportal

Quicksuche

 
  D E T A I L S U C H E



 

Foto-Galerie (Körbchen gesucht #1253) - Auch wir suchen ein Zuhause !

 


Lucho


Patoras


Mikado


Kalina


Blanco


Rufus


Katuxa


Breo


Billy


Ivy


Capi


Dama


Sugar


Griffo


Müller


Mamuchi


 

91 Hunde aus dem Tierschutz suchen bei uns ein Zuhause [Alle ansehen]

 

 Alle zurück Top   MERKLISTE    eCard   eBook   Steckbrief drucken     RSS Feed   DETAILSUCHE

ZERGportal übernimmt keine Gewähr für die Anzeigen und deren Inhalt (Bilder und Texte).
Verantwortlich und Ansprechpartner sind ausschließlich die unter Vermittlungskontakt (Kontakt zum Tierheim) angegebenen Tierschutzorganisationen.


Impressum

Kontakt

Datenschutz

Content

RSS-Feed

Banner

Werbung

Partner

Tierheime

Rechtsanwälte

Bücher

Hundesteuer

News

Registrierung

generiert in 0.13 Sek.
© 2000-2017 by ZERGportal

Suchlinks:  Tiervermittlung - Hundevermittlung - Katzenvermittlung - Welpenvermittlung - Rassehunde - Mischlinge - Handicap-Hunde - Listenhunde / SoKas - Tierpatenschaft - Videoanzeigen