Sonntag, 20.08.2017 00:32

Tierhimmel.org | Flugpate.org | Tiersuchmeldungen.de | Impressum



 ZERG®portal

   
       

Home

Neue Einträge

Hunde

Katze & Co

Tiersitter

Tierschutzhelfer

Tiernotruf

Flugpaten

Pflegestellen

Suchmeldungen

Happy End

Tierfriedhof


 zurück Tierheim/Verein Mischling-mittel Notfall/Hündin HP vermittelt -> Nein
Suche:  Detailsuche Hunde
Anzeigendatum

12.08.2017, 21:25

Anzeigen-ID: 656434
Name: Calypso

Rasse:Mischling
Geschlecht:Notfall/Hündin
Alter: geb. ca Januar 2015
Farbe:weiß mit schwarz und braun
Schulterhöhe:ca. 65 cm
Kastriert/Sterilisiert:Nein
katzenverträglich:Ja
Schutzgebühr:290€ + 100€ Transportkosten
Zuordnung: (Größe):Mischling-mittel - Vermittlungsbereich: Deutschland, bundesweit
    
Interesse?Hier finden Sie alle Kontaktdaten !

Charakter: taub - kastr. - katzenvertr.  






Beschreibung:  Calypso – ihre Seele spricht auf eine ganz besondere Weise...

geb. ca Januar 2015 - 65 cm - 35 kg - taub - kastr. - katzenvertr. - bei Athen/Rania

06.08.2017: Ein kleines Update von Calypso...

Wenn Sie eine Patenschaft für Calypso übernehmen möchten: Patenschaft@stray-ev.de

06.08.2017: Rania schreibt uns, dass sie mit Calypso beim Tierarzt war um sie kastrieren zu lassen. Es stellte sich aber schnell heraus, dass Calypso bereits kastriert war und so blieb es bei einem ganz kurzen Tierarztbesuch. Den kleinen Pekinesen, dem Calypso im Wartezimmer begnete, begrüßte sie ganz freundlich und ruhig. Rania nutzte die Gelegenheit um zu schauen, wie Calypso auf Katzen reagiert und auf ging es zum "Katzentest". Auch hier verhielt sich Calypso ganz vorbildlich, sie schnupperte an der Katze und blieb die ganze Zeit über freundlich und ausgeglichen. Während der Autofahrt schaute Calypso entspannt aus dem Fenster und hatte auch hier keinerlei Stress - eine völlig unkomplizierte Hündin, die mit anderen Hunden und Katzen auskommt und einfach gerne überall mit dabei ist.

17.05.2017/ Calypsos neues Leben begann im Januar dieses Jahres. Es war an dem Tag, an dem sie fast von dieser Welt verschwunden wäre... Als Rania sie am Straßenrand findet, kann Calypso sich kaum noch bewegen. Schnee liegt auf ihrem Fell.. und erst als Rania sie berührt, bewegt sie ihren Kopf. Calypso ist am Ende ihrer Kräfte, aber an dem Tag hat das Schicksal ihr einen Engel geschickt...

Wenn Sie eine Patenschaft für Calypso übernehmen möchten: Patenschaft@stray-ev.de

17.05.2017/ Rania hat uns Calypsos Geschichte aufgeschrieben. In der Hoffnung, dass die richtigen Menschen sie lesen. Menschen, die einem Hund wie Calypso eine Chance geben. Denn Calypso ist taub...

„Ich fand sie bedeckt mit Schnee im Januar. Sie lag am Straßenrand und alles, was ich sehen konnte, war ein Häufchen Fell.. Ich stieg aus meinem Auto, näherte mich, aber sie reagierte nicht. Erst als ich ihren Kopf berührte, bewegte sie sich und ich wusste, dass sie am Leben war. Ich habe ihre Lefzen angehoben und an der Farbe konnte ich erkennen, dass sie kaum noch Leben in sich hatte. Ich habe sie in den Arm genommen. Damals wog sie gerade mal 18 Kilo. Normal wären mindestens 32 Kilo gewesen.“

Rania trägt sie ins Auto und in ihren Gedanken schwingt bereits ein Name: Calypso.... Eine junge Hündin, die langsam wieder zu Kräften kommt. Eine wunderschöne, soziale und menschenbezogene Hündin. Aber Calypso ist taub. „Es hat ein paar Tage gedauert, bis ich es realisert habe. Aber ich habe bemerkt, dass sie nicht reagiert hat, wenn ich mich ihr genähert habe.“

„Calypso ist taub, aber sie ist sehr verträglich mit den anderen Hunden hier. Manchmal klappt es nicht ganz so gut mit großen und dominanten Hündinnen. Aber sie ist sehr menschenbezogen und geht auch gut an der Leine und auch Autofahren klappt wunderbar.“

Calypsos Leben hat eine Wende genommen, die nur den wenigsten Straßenrunden zuteil wird. Und auch wenn sie taub ist, so hat sie doch die Chance auf ein neues Leben verdient. Vielleicht brauchen taube Hunde ein wenig mehr Einfühlungsvermögen, eine andere Art der Kommunikation. Aber Calypso ist bereit, Menschen auf ihre Art zuzuhören...

 


Vermittlungsbereich: Bundesweit - Aufenthaltsort: bei Athen - (Vereins)-Sitz: Mettmann 40822

    Hilf mit und mach meine Anzeige bekannt ! 

  Steckbrief

 Haben Sie Interesse an diesem Tier? Hier sind alle Kontaktdaten!
Kontakt zum Tierheim

TIER MERKEN !

Organisation/Verein (#1443): stray-einsame-vierbeiner e.v.
Ansprechpartner: Birgit Roepke
Anfrageformular:*
Telefon: 02102/875 88 68 Mobil 0157 85234404
EMail-Adresse:birgit.roepke@yahoo.com
Homepage: www.stray-einsame-vierbeiner.de
* Für Anfragen und Fragen nutzen Sie bitte das Formular "Kontakt zum Anbieter" oder rufen Sie schnell vorgenannte Rufnummer an!
Prüfsiegel ZERGportal

Quicksuche

 
  D E T A I L S U C H E


FLUGPATEN

  GESUCHT

 Stray einsame Vierbeiner E.V.

alle

Athen/Thessaloniki/Mykonos

Wir suchen ständig Flugpaten für unsere Schützlinge von Athen, Mykonos oder Thessaloniki zu allen deutschen Flughäfen!

Ich möchte helfen und Flugpate werden !



 

Foto-Galerie (Stray - Einsame Vierbeiner e.V. #1443) - Auch wir suchen ein Zuhause !

 


Celina


Paulino


Preto


Lisa


Athur


Thelma


Rudolph


Naomi


Alma


Fivos


Molly


Anais


Kiara-So


Mable


Socke


Faust


 

450 Hunde aus dem Tierschutz suchen bei uns ein Zuhause [Alle ansehen]

 

 Alle zurück Top   MERKLISTE    eCard   eBook   Steckbrief drucken     RSS Feed   DETAILSUCHE

ZERGportal übernimmt keine Gewähr für die Anzeigen und deren Inhalt (Bilder und Texte).
Verantwortlich und Ansprechpartner sind ausschließlich die unter Vermittlungskontakt (Kontakt zum Tierheim) angegebenen Tierschutzorganisationen.


Impressum

Kontakt

Datenschutz

Content

RSS-Feed

Banner

Werbung

Partner

Tierheime

Rechtsanwälte

Bücher

Hundesteuer

News

Registrierung

generiert in 0.09 Sek.
© 2000-2017 by ZERGportal

Suchlinks:  Tiervermittlung - Hundevermittlung - Katzenvermittlung - Welpenvermittlung - Rassehunde - Mischlinge - Handicap-Hunde - Listenhunde / SoKas - Tierpatenschaft - Videoanzeigen