Dienstag, 26.09.2017 07:27

Tierhimmel.org | Flugpate.org | Tiersuchmeldungen.de | Impressum



 ZERG®portal

   
       

Home

Neue Einträge

Hunde

Katze & Co

Tiersitter

Tierschutzhelfer

Tiernotruf

Flugpaten

Pflegestellen

Suchmeldungen

Happy End

Tierfriedhof


 zurück Tierheim/Verein Mischling-gross Rüde HP vermittelt -> Nein
Suche:  Detailsuche Hunde

 

 

 Besucher: 76

 Körbchen gesucht

TIER MERKEN !

Anzeigendatum

13.09.2017, 19:06

Anzeigen-ID: 661733
Name: Joschi

Rasse:Podenco-Mix
Geschlecht:Rüde
Alter: bald 8 Jahre
Farbe:hellbraun - weiß
Schulterhöhe:ca. 55 cm
Kastriert/Sterilisiert:Ja
Impfungen:Ja
Schutzgebühr:250,-
Zuordnung: (Größe):Mischling-gross - Vermittlungsbereich: Deutschland, bundesweit
    
Interesse?Hier finden Sie alle Kontaktdaten !

Charakter:
Unglaublich diese Augen...  






Beschreibung:  Na, haben meine blauen Augen Sie auch gefesselt?
Ja, mein Blick ist unbeschreiblich.
Sie glauben gar nicht, wie oft ich das schon gehört habe. Wow, der hat ja supertolle Augen.
Aber dann haben sich die Leute doch für einen anderen Hund entschieden.
Meine blauen Augen scheinen zu faszinieren und abzuschrecken zu gleich.
Niemand will mich haben.
Niemand hat ein Körbchen für mich frei.
Sind Sie da anders?
Wandert Ihr Blick von den Augen nach unten und sieht, was für ein tolles Herz ich habe? Und für einen großartigen Charakter?
Man mag es nicht glauben, aber ich sitze tatsächlich hinter Gittern. Und zwar im Tierheim bei Santiago de Compostela auf dem spanischen Festland.
Mein Name ist Joschi.
Ich weiß, der ist furchtbar.
Aber bis Sie mich am Flughafen in die Arme schließen, können Sie sich ja noch einen schönen und passenden Namen für mich ausdenken.
Sie meinen, um einen treffenden Namen für mich zu finden, müssen Sie mehr von mir wissen?
Kein Problem. Dann will ich mal erzählen.
Hier im Tierheim lebe ich mit einem ziemlich dominanten Rüden und diversen Mädels zusammen.
Mit den Mädels gab’s von Anfang an überhaupt keine Schwierigkeiten. Und nachdem der Rüde mir gezeigt hat, daß er das Sagen hat und nicht ich, habe ich das ohne zu Murren akzeptiert.
Ich meine, irgendjemand muß ja der Boss sein. Und wenn ich das nicht bin, dann muß den Job jemand anderes machen.
Also ich würde schon von mir behaupten, daß ich mit Artgenossen verträglich bin und die Hundesprache verstehe. Aber ich habe eine Meinung und lasse mir nicht die Butter vom Brot nehmen.
Deshalb wäre es vielleicht besser, ich würde als Einzelhund vermittelt. Oder zu einer charmanten Hundelady, die mich so richtig um die Pfote wickelt.
Hoffentlich ist das jetzt kein Problem für Sie?
Wenn Sie eine Hündin haben, wäre es prima, sie hätte ungefähr mein Kaliber, damit wir beim Toben auch wirklich was miteinander anfangen können. Mit einem Dackel zu spielen hätte ich nicht wirklich Lust. Der wäre mir zu klein. Und eine Dogge wäre mir wohl zu groß. Also so mittel wie ich selbst und auch etwa mein Alter wäre super.
Wenn wir fertig getobt haben, klettere ich dann mit meiner Herzensdame aufs Sofa.
Das paßt prima, weil wir ja beide nur eine Schulterhöhe von ca. 55 cm hätten.
Aber, wie gesagt, ich hätte auch nichts dagegen alleine auf dem Sofa zu liegen.
Oder auf Ihrem Schoß. Denn neben Bewegung ist geschmust werden meine zweite Lieblingsbeschäftigung.
Ich habe also quasi zwei Seiten.
Die aktive, quirlige, verspielte, lebenslustige, die für jede Schandtat bereit ist und sich auf spannende Abenteuer freut.
Und die sanfte, anhängliche, verschmuste, die sich wünscht, daß die Streichelstunde nie ein Ende findet.
In mir ist also für jeden Geschmack was dabei.
Mein Doc schätzt übrigens, daß ich im November 2009 geboren bin.
Man sollte meinen, daß ich damit ein erwachsener und vernünftiger Hund bin. Aber wir Podencos sind ja Spätzünder, was das Erwachsenwerden an geht. Ich habe also durchaus noch die eine oder andere Flause hinter den Ohren.
Natürlich muß ich das deutsche Hundeeinmaleins noch lernen. Begriffe wie „Sitz, Platz und bleib“ sind mir völlig fremd. Wobei ich selbst dann kein Musterschüler sein werde, wenn ich die deutsche Sprache perfekt beherrsche. Grundgehorsam ist nicht so meine Stärke.
Eher Hasenjagen. Oder Mäusebuddeln. Darin bin ich echt gut.
Wenn ich eins von beidem tue, stelle ich meine Ohren übrigens automatisch auf Durchzug, damit ich mich voll auf meine Aufgabe konzentrieren kann und mich niemand stört. Deshalb wird es vermutlich nicht möglich sein, mich abzuleinen. Jedenfalls nicht, ohne mich in Lebensgefahr zu bringen.
Ich kann also nur bei Menschen einziehen, die sich der Verantwortung bewußt sind. Menschen, für die es kein Problem ist, eine Leine in der Hand zu halten.
Mein Jagdtrieb ist aber auch schon der einzige Haken.
Ansonsten bin ich freundlich und zuvorkommend zu Jedermann, Jederfrau und Jederkind.
Ja, auch zu Jederkind. Also ich könnte selbstverständlich in eine Familie mit größeren Kindern vermittelt werden. Was für eine Frage.
Nein, Ballspielen oder Stöckchenholen sind nicht meine Leidenschaften. Aber ich gucke den Kindern gerne zu, wie sie den Ball schmeißen. Und renne dann gerne nebenher, wenn sie den Ball wieder holen. So sind wir dann alle glücklich.
Logisch, daß ich für mein neues Leben medizinisch perfekt vorbereitet bin. Ich bin geimpft, gechipt und kastriert. Also eigentlich könnte ich schon ganz bald bei Ihnen einziehen.
Wenn Sie ein Sofaplätzchen für mich frei haben, dann melden Sie sich doch bei Steffi Ackermann in Zülpich (30 Minuten südlich von Köln). Sie organisiert meine Reise und kennt mich auch persönlich.
Am besten, Sie schreiben eine Mail: info@koerbchen-gesucht.de
Dann können Sie in einem schon mal beschreiben, wie mein Leben bei Ihnen so aussehen würde und wer alles zum Rudel gehört.
Sie können auch anrufen: 02252 / 834 456. Aber da läuft der AB, weil Steffi „tierisch beschäftigt“ ist oder auf der zweiten Leitung telefoniert.
Deshalb wäre es eine große Hilfe, wenn Sie erst mal in die Tasten greifen.
Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Bitte machen Sie sich die Mühe und klicken Sie sich auf unsere Homepage www.koerbchen-gesucht.de durch. Hier finden Sie weitere Fotos, Videos, Alles zum Vermittlungsablauf, Vieles zum Thema Gesundheit, Infos über die Situation vor Ort und, und, und…
 


Vermittlungsbereich: Bundesweit - (Vereins)-Sitz: 53909 Zülpich

    Hilf mit und mach meine Anzeige bekannt ! 

  Steckbrief

 Haben Sie Interesse an diesem Tier? Hier sind alle Kontaktdaten!
Kontakt zum Tierheim

TIER MERKEN !

Organisation/Verein (#1253): Körbchen gesucht
Ansprechpartner: Steffi Ackermann
Anfrageformular:*
Telefon:02252 / 834 456
EMail-Adresse:info@koerbchen-gesucht.de
Homepage: www.koerbchen-gesucht.de
* Für Anfragen und Fragen nutzen Sie bitte das Formular "Kontakt zum Anbieter" oder rufen Sie schnell vorgenannte Rufnummer an!
Prüfsiegel ZERGportal

Quicksuche

 
  D E T A I L S U C H E



 

Foto-Galerie (Körbchen gesucht #1253) - Auch wir suchen ein Zuhause !

 


Wilma


Müller


Dama


Garem


Tiara


Freya


Bruce


Paloma


Joschi


Connie


Pua


Campo


Paola


Trina


Berta


Choki


 

87 Hunde aus dem Tierschutz suchen bei uns ein Zuhause [Alle ansehen]

 

 Alle zurück Top   MERKLISTE    eCard   eBook   Steckbrief drucken     RSS Feed   DETAILSUCHE

ZERGportal übernimmt keine Gewähr für die Anzeigen und deren Inhalt (Bilder und Texte).
Verantwortlich und Ansprechpartner sind ausschließlich die unter Vermittlungskontakt (Kontakt zum Tierheim) angegebenen Tierschutzorganisationen.


Impressum

Kontakt

Datenschutz

Content

RSS-Feed

Banner

Werbung

Partner

Tierheime

Rechtsanwälte

Bücher

Hundesteuer

News

Registrierung

generiert in 0.09 Sek.
© 2000-2017 by ZERGportal

Suchlinks:  Tiervermittlung - Hundevermittlung - Katzenvermittlung - Welpenvermittlung - Rassehunde - Mischlinge - Handicap-Hunde - Listenhunde / SoKas - Tierpatenschaft - Videoanzeigen