Dienstag, 17.10.2017 22:14

Tierhimmel.org | Flugpate.org | Tiersuchmeldungen.de | Impressum



 ZERG®portal

   
       

Home

Neue Einträge

Hunde

Katze & Co

Tiersitter

Tierschutzhelfer

Tiernotruf

Flugpaten

Pflegestellen

Suchmeldungen

Happy End

Tierfriedhof


 zurück Tierheim/Verein Mischling-mittel Notfall/Welpe HP vermittelt -> Nein
Suche:  Detailsuche Hunde
Anzeigendatum

16.09.2017, 21:47

Anzeigen-ID: 662284
Name: Emely.S (D)

Rasse:Mischling
Geschlecht:Notfall/Welpe
Alter: *April 2017
Farbe:schwarz
Schulterhöhe:ca. 50 cm
Kastriert/Sterilisiert:Nein
Schutzgebühr:290€ + 100€ Transportkosten
Zuordnung: (Größe):Mischling-mittel - Vermittlungsbereich: Deutschland, bundesweit
    
Interesse?Hier finden Sie alle Kontaktdaten !

Charakter: lieb- verschmust - lernwillig - leinenfühig - hundeverträglich  


Beschreibung:  Emely.S - wie wird ihre Zukunft aussehen?

*April 2017 – Euböa/MG

Unterstützung bei den Kosten für die medizinische Versorgung (Wurmkuren, Chippen, Impfen etc.) benötigt.
Spendenkonto – Betreff: Für Sylvias Babys

Pflegestelle in 42289 Wuppertal

lieb- verschmust - lernwillig - leinenfühig - hundeverträglich


03.10.2017: Die ersten Fotos von Emely!

05.08.2017: Neues von Emely.S - nach dem Weiterlesen Link.

**************

05.08.2017: Bereits seit einigen Wochen ist die kleine Emely.S gemeinsam mit ihren Geschwistern und Mama Sylvia auf einem kleinen umzäunten Grundstück untergebracht, denn im Vorhof des Hauses wurde es zu eng.

Der Platz liegt mehrere Kilometer außerhalb des Dorfes und zweimal täglich kommt ihre Retterin hierhin, um die Familie mit Futter und Wasser zu versorgen.

Es ist eine absolute Notlösung, ein Provisorium.

Und nicht nur das: Die Welpen sind hier auf sehr kleinem Raum untergebracht und haben keine Abwechslung in ihrem Alltag. Sie werden zunehmend gestresst...

Sie müssen so schnell wie möglich weg von hier. wir suchen bereits nach einer Lösung.


06.06.2017: Als eine Griechin die hungrige Straßenhündin Sylvia bei sich aufnimmt, ahnt sie nicht, dass sie in diesem Moment nicht ein, sondern elf Leben rettet. Denn Sylvia ist trächtig und bringt wenig später zehn Welpen auf die Welt. Emely.S ist eines der fünf Mädels:

Wenn Sie eine Patenschaft übernehmen möchten: Patenschaft@stray-ev.de
Schmusen ist schön, findet Emely.S.

Sehr viel Zeit dafür hat die tierliebe Griechin, bei der Emely.S untergebracht ist, aber leider nicht.

Denn neben Emely.S' acht Geschwistern wohnen hier auch noch Mama Sylvia und ein weiterer Hund der Griechin.

So vertreibt sich das kleine schwarz-weiße Hundemädchen die Zeit damit, mit seinen acht Geschwistern zu spielen und durch das Tor hinaus aif die Straße zu schauen.

Wie mag die Welt hinter diesem Tor wohl aussehen? Für Straßenhunde alles andere als schön, das weiß das kleine acht Wochen alte Hundekind bereits von seiner Mama. Aber für Hunde mit eigenen Menschen? Emely.S' große dunkle Augen blicken neugierig fragend.

Wir hoffen, dass Emely.S' ein langes und glückliches Leben an der Seite von Menschen bevorsteht, die sie über alles lieben.

*****************

Das ist Emely.S' bisheriges Leben: Neues vom 11.06.2017 - Die sieben der neun Welpen, die noch ein Zuhause suchen, haben nun Namen. Und zwar nicht nur einen Vor- sondern auch eine Art Familiennamen: Alle haben ein „S“ an ihren Vornamen angehängt. Das „S“ steht für ihre Mama Sylvia.
Einblicke in das Leben der Welpen: Alle wollen schlafen…nur Phoeby.S und Lisa.S wollen spielen…und zwar hier und jetzt – unbedingt und ausdauernd!

Der grüne Kunststoffzaun ist ein Provisorium, damit die Kleinen nicht auf die Straße laufen. Sie leben hier auf 20 qm… wenn sie größer werden, wird es mehr als eng für die Geschwister.

********************

06.06.2017:

Ein großer und zehn winzigkleine Schutzengel auf der Insel Euböa waren äußerst emsig und pflichtbewusst: Sie sorgten dafür, dass eine sanfte weiß-schwarze Streunerhündin Zuflucht fand – und mit ihr ihre ungeborenen Babys.
Als Streunerhund von einem Einheimischen aufgenommen zu werden, das ist ein Entkommen aus dem Elend, das nur wenigen der unzähligen Hundeseelen, die Tag für Tag auf der Straße um ihr Überleben kämpfen müssen, vergönnt ist. Vor einigen Monaten bekam auf der Insel Euböa eine Hündin diese Chance: Eine Einwohnerin konnte ihre Augen und ihr Herz nicht verschließen, nahm die Hündin bei sich auf und gab ihr den Namen Sylvia.
Was die Griechin nicht ahnte: Sylvia war zu diesem Zeitpunkt trächtig. Es müssen die Schutzengel der Hundefamilie gewesen sein, die dafür gesorgt hatten, dass Sylvia in Sicherheit und umsorgt ihre Babys zur Welt bringen durfte. Zehn Babys auf der Straße zu versorgen und großzuziehen…dies wäre eine kaum zu bewältigende Aufgabe für die Hundemama gewesen.

Die Kleinen entwickeln sich prächtig, doch die Sorgen der tierlieben Griechin sind groß.

Überall im Ort sucht sie nach Familien für die Kleinen. Doch nur einen Welpen kann sie unterbringen und evtl. nimmt die Freundin ihrer Tochter einen Welpen auf. Für acht Welpen, vier Mädels und vier Jungs, hat sie keine Lösung. Bei ihr bleiben können sie nicht und es ist ihr finanziell nicht möglich, alle mit Impfungen zu versorgen.

In ihrer Ratlosigkeit denkt sie kurzzeitig sogar daran, die Kleinen auf die Straße zu setzen, wenn sie alt genug sind um selber zurecht zu kommen.

Doch die elf Schutzengel erledigen ihren Job weiterhin gewissenhaft. Eine deutsche Touristin unterstützt die Griechin bei der Suche. Sie schreibt auch uns:
„Ich suche schon seit einiger Zeit im Internet nach Adressen von griechischen Tierheimen aber leider erfolglos.Ich habe auch schon eine Anzeige in einem griechischen Anzeigen-Blatt aufgegeben, habe aber nicht viel Hoffnung, daß sich jemand meldet. Ich wäre Ihnen sehr dankbar, wenn Sie mir weiterhelfen könnten diese süßen, kleinen Welpen zu retten.“
Und so sind die Kleinen nun hier auf unserer Homepage.
Namen haben sie noch nicht. Und wir wissen im Moment auch noch nicht, wer ein Mädel und wer ein Junge ist.

Bitte helfen Sie dabei, dass es ein Happy End für elf Schutzengel und ihre tierischen Schützlinge geben kann.

Wir suchen Familien für sie und wir benötigen Spenden für die medizinische Versorgung (Chippen, Impfungen etc.).  


Vermittlungsbereich: Bundesweit - Aufenthaltsort: 42289 Wuppertal - (Vereins)-Sitz: Mettmann 40822

    Hilf mit und mach meine Anzeige bekannt ! 

  Steckbrief

 Haben Sie Interesse an diesem Tier? Hier sind alle Kontaktdaten!
Kontakt zum Tierheim

TIER MERKEN !

Organisation/Verein (#1443): stray-einsame-vierbeiner e.v.
Ansprechpartner: Birgit Roepke
Anfrageformular:*
Telefon:02102/875 88 68 Mobil 0157 85234404
EMail-Kontakt:birgit.roepke@yahoo.com
Homepage: www.stray-einsame-vierbeiner.de
* Für Anfragen nutzen Sie bitte das Formular "Kontakt zum Anbieter" oder schreiben eine eMail oder aber rufen Sie schnell an!
Prüfsiegel ZERGportal

Quicksuche

 
  D E T A I L S U C H E


FLUGPATEN

  GESUCHT

 Stray einsame Vierbeiner E.V.

alle

Athen/Thessaloniki/Mykonos

Wir suchen ständig Flugpaten für unsere Schützlinge von Athen, Mykonos oder Thessaloniki zu allen deutschen Flughäfen!

Ich möchte helfen und Flugpate werden !


 

Foto-Galerie (Stray - Einsame Vierbeiner e.V. #1443)

 


Little T


Frida


Monica


Zacharia


Snoopy u


Max-Leon


Nikephor


Scarlet-


Tara


 

443 Hunde suchen bei uns im Verein ein Zuhause ! [Alle ansehen]

 

 Alle zurück Top   Merkliste    eCard   eBook   Steckbrief   RSS Feed   DETAILSUCHE

ZERGportal übernimmt keine Gewähr für die Anzeigen und deren Inhalt (Bilder und Texte).
Verantwortlich und Ansprechpartner sind ausschließlich die unter Vermittlungskontakt (Kontakt zum Tierheim) angegebenen Tierschutzeinrichtungen.


Impressum

Kontakt

Datenschutz

Content

RSS-Feed

Banner

Werbung

Partner

Tierheime

Rechtsanwälte

Bücher

Hundesteuer

News

Registrierung

generiert in 0.16 Sek.
© 2000-2017 by ZERGportal

Suchlinks:  Tiervermittlung - Hundevermittlung - Katzenvermittlung - Welpenvermittlung - Rassehunde - Mischlinge - Handicap-Hunde - Listenhunde / SoKas - Tierpatenschaft - Videoanzeigen