Dienstag, 17.01.2017 22:24

Tierhimmel.org | Flugpate.org | Tiersuchmeldungen.de | Impressum



 ZERG®portal

   
       

Home

Neue Einträge

Hunde

Katze & Co

Tiersitter

Tierschutzhelfer

Tiernotruf

Flugpaten

Pflegestellen

Suchmeldungen

Happy End

Tierfriedhof


 Alle zurück HP vermittelt -> Nein 
Suche:  Detailsuche Katze&Co
Datum:

06.01.2017, 09:42

Anzeigen-ID: 101441
Name: Findus

Tierart:Katze
Rasse/Gattung:EKH
Haltung:Wohnung/Freigänger
Geschlecht:männlich
Alter: 09/2016
Farbe:getigert
Kastriert/Sterilisiert:Nein
Impfungen:Ja
Katzenkrankheiten Test:Nein
Schutzgebühr:100 €
Vermittlungsbereich:Nordrhein-Westfalen
    
Interesse?Hier finden Sie alle Kontaktdaten !







Beschreibung:  Alter: geb. ca. 1.09.2016
Geschlecht: männlich
Verträglichkeit: Zweittier
Haltung: Wohnung mit Balkon oder Freigang
Gesundheit: gechippt, geimpft, entwurmt, entfloht
Schutzgebühr: 100 €

Findus und seine Geschwister (bereits vermittelt) wurden von einer wilden Katze geboren und kamen mit ca. 8 Wochen zu uns.
Aber das merkt man ihm bereits schon so gut wie gar nicht mehr an.
Nun gut, bei Besuch stürmt er nicht gerade zur Türe, um die fremden Zweibeiner zu empfangen, aber kurz darauf kommt er doch aus seinem Versteck, um zu sehen, wer denn da gekommen ist.

Mit Spielen und ein paar Leckereien ist das Eis meist auch ganz schnell gebrochen und er wuselt nur so um einen herum.
Seine bevorzugte Jagdbeute sind Spielmäuse und Minz-Söckchen. Gleich gefolgt von Federwedel und Katzenangel.
Er turnt auf einem herum, wenn man im Bett liegt, lässt sich schon gerne streicheln. Das hochgehoben-werden wird gerade trainiert, da braucht er aber noch etwas Zeit.

Findus ist ein liebenswürdiger kleiner Wirbelwind, der sich auch immer wieder den Katzen auf der Pflegestelle als Kuschelpartner anbietet. Dominantes Verhalten zeigt er dabei nicht.
Findus kommt gut mit Wohnungshaltung zurecht. Natürlich kann auch eine Vermittlung mit Freigang in einer möglichst sicheren Wohngegend erfolgen.

Grundsätzlich werden alle Katzenkinder nur zu zweit oder zu einer bereits vorhandenen Katze in ähnlichem Alter vermittelt. Bei Umzug sind unsere Kitten zweimal geimpft, gechipt, entwurmt und entfloht. Die Kastration muss im Alter von ca. 6 Monaten von ihren neuen Menschen veranlasst werden!

Wenn Sie Findus kennenlernen möchten, melden Sie sich bitte bei Frau Portz unter 0221/42358318 (AB) oder doris.portz (at) katzenschutzbund-koeln.de.  


Vermittlungsbereich: Nordrhein-Westfalen - Aufenthaltsort: 50460 Köln

    Hilf mit und mach meine Anzeige bekannt ! 

  Steckbrief

 Haben Sie Interesse an diesem Tier? Hier sind alle Kontaktdaten!
Vermittlungskontakt

TIER MERKEN !

Organisation/Verein (#2330): Katzenschutzbund Köln e.V
Ansprechpartner: Andrea Bensberg
Anfrageformular:*
Telefon:02234/996484
EMail-Adresse:info@katzenschutzbund-koeln.de
Homepage: www.katzenschutzbund-koeln.de
Prüfsiegel ZERGportal
* Falls Sie Fragen bzw. Interesse haben nutzen Sie bitte das Formular "Kontakt zum Anbieter" oder rufen Sie schnell an!

Quicksuche

 
  D E T A I L S U C H E



 

Foto-Galerie (Katzenschutzbund Köln e.V #2330) - Auch wir suchen ein Zuhause !

 


Panda &


Zinks


Emma & M


Luna


Püppi


Pepe


Tammy &


Kiwi


Koko & M


Nemo, Pe


Bella


Lutz


Longeric


Jane


Lindenth


Grace


 

37 Tiere aus dem Tierschutz suchen bei uns ein Zuhause [Alle ansehen]

 

 Alle zurück Top       eCard   eBook   Steckbrief drucken   RSS Feed  DETAILSUCHE

ZERGportal übernimmt keine Gewähr für die Anzeigen und deren Inhalt (Bilder und Texte).
Verantwortlich und Ansprechpartner sind ausschließlich die unter Vermittlungskontakt angegebenen Tierschutzorganisation.


Impressum

Kontakt

Datenschutz

Content

RSS-Feed

Banner

Werbung

Partner

Tierheime

Rechtsanwälte

Bücher

Hundesteuer

News

Registrierung

generiert in 0.09 Sek.
© 2000-2015 by ZERGportal