Sonntag, 26.03.2017 05:36

Tierhimmel.org | Flugpate.org | Tiersuchmeldungen.de | Impressum



 ZERG®portal

   
       

Home

Neue Einträge

Hunde

Katze & Co

Tiersitter

Tierschutzhelfer

Tiernotruf

Flugpaten

Pflegestellen

Suchmeldungen

Happy End

Tierfriedhof


 Alle zurück HP vermittelt -> Nein 
Suche:  Detailsuche Katze&Co
Datum:

20.03.2017, 09:15

Anzeigen-ID: 102440
Name: Kevi & Dobla

Tierart:Katze
Rasse/Gattung:Hauskatze
Haltung:Wohnungskatze
Geschlecht:männlich/weiblich
Alter: geb. 05/2015 & 06/2015
Farbe:braun - getigert
Kastriert/Sterilisiert:Ja
Impfungen:Ja
Katzenkrankheiten Test:Ja
Schutzgebühr:200 Euro
Vermittlungsbereich:Deutschland, bundesweit
    
Interesse?Hier finden Sie alle Kontaktdaten !

Charakter: Kevi, geb. 05/2015, linkes Hinterbein im Sprunggelenk versteift nach schlecht verheiltem Bruch, verkürzter Schwanz, lieb und freundlich und Dobla, geb. 06/2015, rechtes Vorderbein nach Bruch mehrfach operiert – evtl. anstehende Amputation, anfangs etwas schüchtern.







Beschreibung:  Kevi (geb. 05/2015) hatte das große Glück, in Madrid von einem Vereinsmitglied von ANAA gefunden zu werden. Da dieser bereits 4 eigenen Katzen hatte, konnte er Kevi nicht behalten, der somit dann zu ANAA kam. Dort wurde festgestellt, dass Kevi im linken Hinterbein im Sprunggelenk einen sehr schlecht verheilten Bruch hatte, das Bein war so gut wie gar nicht bemuskelt. Bei diesem Problem ist der auf ca. die Hälfte verkürzte Schwanz schon fast nicht erwähnenswert…

Um dem anfangs sehr scheuen, hübschen Grautiger die bestmöglichen Chancen zu geben, entschied man, den Bruch zu operieren. Leider zeigte sich nach der Genesungszeit und der Herausnahme der Metalle, dass das Ergebnis nicht zufriedenstellend war, die Knochen waren instabil und nicht gut verheilt. Daher wurde Anfang November das Gelenk versteift. Mit dieser Maßnahme zeigt sich ein anderes Gangbild als normal, da das Bein im Sprunggelenk nicht mehr gebeugt werden kann. Natürlich kann sich aus solchen Sachen später immer eine Arthrose entwickeln, da auch bei größten Bemühungen der Tierärzte der natürliche Bewegungsablauf nicht mehr gegeben ist. Kevi selber scheint das nicht zu stören, er ist zwischenzeitlich ein lieber verschmuster Kater geworden, der sich von seinem Personal  gern durchkraulen lässt und im Tierheim sehr gern mit Katzendame Dobla (geb. 06/2015) zusammen liegt. Die spanischen Kollegen würden sich sehr freuen, wenn die beiden zusammen ein Plätzchen finden könnten.

Dobla, die ein ganz gleichmäßiges beige-graues Fellchen mit ganz wenig Tigerzeichnung hat, wurde gemeinsam mit dem bereits vermittelten Dato in Madrid in einem Industriegebiet gefunden. Weil es dort sehr befahren war, wurden die 2 bei ANAA aufgenommen, da man davon ausging, dass sie an diesem Platz nicht lange überleben würden. Dato fühlte sich im Tierheim sehr unwohl, er zog auf eine Pflegestelle um und ist inzwischen vermittelt. Dobla hatte im rechten Vorderbein einen schlimmen, schlecht verheilten Bruch. Sie bekam mehrere Operationen, um das Bein gebrauchstüchtig zu machen, leider ist der Zustand aber immer noch nicht zufrieden stellend. Ein Knochen verursacht immer wieder punktuell Wunden und natürlich muss hier Abhilfe geschaffen werden. In Spanien wollte man versuchen, ein Teil des Knochens abzutragen, um die Wundbildung zu unterbinden. Wir haben die Kolleginnen um einen ärztlichen Bericht und Röntgenbilder gebeten, die ernüchternde Aussage unserer Tierärztin: dass durch die OP’s nichts deutlich verbessert wurde und sofern nicht ein Spezialist eine erneute OP vornehmen kann, eine Amputation die beste Möglichkeit ist. Wir versuchen gerade, in Spanien abzuklären, was dort nun geplant ist und eigentlich hätten wir Dobla auch gar nicht vorgestellt zum jetzigen Zeitpunkt, aber beide Katzen warten zum einen schon sehr lange und zum anderen möchten wir unbedingt versuchen, beide zusammen zu vermitteln, selbst wenn sie dann noch zusammen ein Weilchen in Spanien bleiben müssen.

Schauen Sie sich bitte die Fotos an – die beiden kann man unmöglich wieder auseinander nehmen!

Beide sind kastriert, gechipt, geimpft und FeLV/FIV negativ getestet. Wir suchen für diese Freunde ein Zuhause in Wohnungshaltung mit gesichertem Balkon bei liebevollen Menschen, die eine Unregelmäßigkeit im Bewegungsablauf nicht stört bzw. für die auch eine Vorderbein amputierte Katze kein Problem darstellt. Wir sind uns sicher, dass beide Tiere zutiefst dankbar sind, wenn sie zusammen bleiben dürfen. Dobla ist zu Beginn Menschen gegenüber etwas schüchtern, das legt sich aber schnell und dann ist auch sie verschmust und freundlich.

Sollten Sie Interesse an einer Adoption haben, lesen Sie sich bitte unseren Vermittlungsablauf sowie den Vertrag auf der Seite www.anaa-katzen.de VOR Anfrage durch; einige Fragen können damit im Vorfeld geklärt und Probleme vermieden werden. Wir möchten auch darauf hinweisen, dass nicht alle deutschen Flughäfen von Madrid aus angeflogen werden und wir voraussetzen, dass Interessenten auch bereit sind, weitere Strecken zu fahren. Im Interesse unserer Tiere suchen wir immer nach der besten Lösung, eine Lieferung vor die Haustür ist jedoch nicht möglich.

Falls Sie diesem Handicap Pärchen ein geeignetes Zuhause bieten möchten, wenden Sie sich bitte an:


K. Ridder
05751 - 4099461
Kerstin@anaa-katzen.de  


Vermittlungsbereich: Bundesweit - Aufenthaltsort: ES-Madrid

    Hilf mit und mach meine Anzeige bekannt ! 

  Steckbrief

 Haben Sie Interesse an diesem Tier? Hier sind alle Kontaktdaten!
Vermittlungskontakt

TIER MERKEN !

Organisation/Verein (#1326): ANAA- Katzen Deutschland e.V.
Ansprechpartner: Kerstin Ridder
Anfrageformular:*
Telefon:05751/ 4099461
EMail-Adresse:anaa.katzen2011@gmail.com
* Falls Sie Fragen bzw. Interesse haben nutzen Sie bitte das Formular "Kontakt zum Anbieter" oder rufen Sie schnell an!

Quicksuche

 
  D E T A I L S U C H E



 Alle zurück Top       eCard   eBook   Steckbrief drucken   RSS Feed  DETAILSUCHE

ZERGportal übernimmt keine Gewähr für die Anzeigen und deren Inhalt (Bilder und Texte).
Verantwortlich und Ansprechpartner sind ausschließlich die unter Vermittlungskontakt angegebenen Tierschutzorganisation.


Impressum

Kontakt

Datenschutz

Content

RSS-Feed

Banner

Werbung

Partner

Tierheime

Rechtsanwälte

Bücher

Hundesteuer

News

Registrierung

generiert in 0.09 Sek.
© 2000-2015 by ZERGportal