Freitag, 21.07.2017 02:46

Tierhimmel.org | Flugpate.org | Tiersuchmeldungen.de | Impressum



 ZERG®portal

   
       

Home

Neue Einträge

Hunde

Katze & Co

Tiersitter

Tierschutzhelfer

Tiernotruf

Flugpaten

Pflegestellen

Suchmeldungen

Happy End

Tierfriedhof


 Alle zurück HP vermittelt -> Nein 
Suche:  Detailsuche Katze&Co
Datum:

17.07.2017, 21:41

Anzeigen-ID: 104010
Name: GIULIO und GIANNA

Tierart:Katze
Rasse/Gattung:EHK
Haltung:Wohnung/Freigänger
Geschlecht:männlich/weiblich
Alter: geb. Mitte 04/17
Farbe:rot-weiß und weiß-rot-schwarz
Impfungen:Ja
Handicap:nein
Patenschaft:Tierpaten gesucht Hilfe?
Schutzgebühr:nach Absprache
Vermittlungsbereich:Europaweit
    
Interesse?Hier finden Sie alle Kontaktdaten !







Beschreibung:  „Giulio“ und „Gianna“, männlich und weiblich, Hauskatzen, geb. Mitte 04/17

Es besteht kein Zweifel: Giulio und Gianna sind bildschön! Rote bzw. rot-weiße und dreifarbige Katzen sind eher die Ausnahme und normalerweise reißen sich Interessenten um solche Schönheiten – vor allem, wenn sie wie Giulio und Gianna auch noch jung, drollig, verspielt und total lieb sind. Sprich: die beiden sind eigentlich richtige Sahnehäubchen, wie sie von den meisten Katzenliebhabern gesucht werden!^

Und doch sitzen die Geschwister nun schon seit Wochen bei uns im Tierheim, turnen vor den Augen der Besucher herum, machen die lustigsten Kapriolen und geben sich alle Mühe, beachtet zu werden – leider ohne jeden Erfolg! Ist das zu fassen?!

So wie ihnen geht es allerdings im Moment auch unseren anderen Katzen. Niemand interessiert sich für einen Stubentiger! Selbst niedliche kleine Kätzchen, die die Herzen aller Katzenfreunde sonst im Sturm erobern und nach denen sich Interessenten im Normalfall alle Finger abschlecken würden, warten von Tag zu Tag vergeblich auf einen Liebhaber.

Leider beobachten wir dieses Drama jedes Jahr aufs Neue. Im Winter und Frühjahr rennen uns adoptionswillige Tierfreunde auf der Suche nach einem kleinen Kätzchen schier die Bude ein. Doch zu diesem Zeitpunkt haben wir normalerweise noch keine Babykatzen in der Vermittlung, da die meisten ja erst im Frühling, eher noch im Frühsommer auf die Welt kommen. Doch sobald dann die große Welle aus kleinen, aber unerwünschten Abgabe- und Fundkätzchen über uns hereinrollt, will niemand mehr eine Katze! Es ist zum Haare-Ausraufen! Offenbar haben die Menschen immer noch nicht dazugelernt und so laufen immer noch genügend unkastrierte Katzen und Kater herum, die fröhlich Nachwuchs produzieren, so dass es dann an jeder Straßenecke Katzenwelpen zu verschenken gibt und niemand mehr an die kleinen Waisen im Tierheim denkt…

Und so warten nicht nur Giulio und Gianna, sondern auch viele ihrer Leidensgenossen täglich vergebens auf ihre große Chance… :-(

Dabei sind Giulio und Gianna wirklich total lieb. Zwar sind sie anfangs bei fremden Personen noch etwas schüchtern, aber sie fassen sehr schnell Vertrauen und genießen die angebotenen Streicheleinheiten dann mit großer Hingabe.

Auch finden sie es ganz toll, wenn man mit ihnen spielt. Wie alle jungen, neugierigen Kätzchen interessieren sie sich für alles, das man fangen und untersuchen kann und so sind sie dankbare Abnehmer für Bällchen, Fellmäuse, Federspiele, aber auch für einfache Blätter, die vom Baum fallen oder andere zum Spielzeug umfunktionierte Gegenstände. Die beiden Kleinen sind eben gerade dabei, die Welt auf Katzenart zu entdecken.

Dabei sind Giulio und Gianna keine wilden Feger, sondern für Jungkatzen sogar sehr angenehm und eher ruhig. Sie sind stubenrein und könnten vermutlich auch an reine Wohnungshaltung gewöhnt werden, wobei ein katzensicherer Balkon und viel Zuwendung und Beschäftigung dann schon Voraussetzung sind.

Mit anderen Katzen verstehen sich die beiden Geschwister ohne Probleme. Die beiden können übrigens gemeinsam, aber auch getrennt vermittelt werden. Sie vertragen sich gut, hängen aber auch nicht so stark aneinander, dass sie unbedingt zusammen vermittelt werden müssten. Wenn sie in ihrem neuen Zuhause jedoch lang allein bleiben sollen (wenn Herrchen und Frauchen auf Arbeit sind), wäre es dagegen schon zu empfehlen, zwei Katzen anzuschaffen, denn gerade kleine Kätzchen langweilen sich allein schnell und leiden dann sehr.

Hiermit möchten wir eine Lanze brechen für all die kleinen Kätzchen, die im Moment im Tierheim auf eine bessere und hoffentlich glückliche Zukunft hoffen. Bitte vergessen Sie die Kleinen nicht, denn sie möchten nicht zu lange warten!

Natürlich muss so eine Adoption aber auch gut überlegt sein! Es hat keinen Sinn, nur aus einer Gefühlsduselei heraus zu handeln, nein, auch das Umfeld muss für eine Katze passen. Auch ein ausreichendes finanzielles Pölsterchen für eventuell anfallende Tierarztkosten muss vorhanden sein. Wenn Sie sich aber Ihrer Sache sicher sind, dann schauen Sie doch mal im Tierheim vorbei! Giulio, Gianna und viele ihrer Leidensgenossen warten schon sehnsüchtig auf Sie!

Katrin Meserth
Tierschutzverein Kronach
Ottenhof 2
96317 Kronach
Tel.: 09261/20111
e-mail: tsvkc@gmx.de
www.tierheim-kronach.de
 


Vermittlungsbereich: Europaweit - Aufenthaltsort: Kronach

 P A T E N S C H A F T
Tierschutzverein Kronach suchen dringend Tierpaten!
Falls Sie für 'GIULIO und GIANNA ' eine Patenschaft übernehmen möchten, so füllen Sie bitte unserPatenschaftsformular aus.
Ihre ganz persönliche Hilfe für Tiere, die Not leiden!  Schon mit 5,- Euro - egal ob einmalig oder regelmäßig - können Sie Pate werden und zwischen sieben unterschiedlichen Patenschaften wählen.weiter
NEU: Jetzt können Sie auch mit einer Kastrations- und Transportpatenschaft den hilfsbedürftigen Tieren helfen!

    Hilf mit und mach meine Anzeige bekannt ! 

  Steckbrief

 Haben Sie Interesse an diesem Tier? Hier sind alle Kontaktdaten!
Vermittlungskontakt

TIER MERKEN !

Organisation/Verein (#2502): Tierschutzverein Kronach
Anfrageformular:*
Telefon:09261/ 20111
EMail-Adresse:tsvkc@gmx.de
Homepage: www.tierheim-kronach.de
Prüfsiegel ZERGportal
* Falls Sie Fragen bzw. Interesse haben nutzen Sie bitte das Formular "Kontakt zum Anbieter" oder rufen Sie schnell an!

Quicksuche

 
  D E T A I L S U C H E



 

Foto-Galerie (Asociacion Amigos De Los Animales #2502) - Auch wir suchen ein Zuhause !

 


KHALESSI


EROS


JORQUI


AMANDA


HOPE


OLIVIA


MACHÍN


PALOMA -


Blinde S


ZAFIRA K


TIGRE


Britania


AMELIE


GALA


GIULIO u


Simba


 

59 Tiere aus dem Tierschutz suchen bei uns ein Zuhause [Alle ansehen]

 

 Alle zurück Top       eCard   eBook   Steckbrief drucken   RSS Feed  DETAILSUCHE

ZERGportal übernimmt keine Gewähr für die Anzeigen und deren Inhalt (Bilder und Texte).
Verantwortlich und Ansprechpartner sind ausschließlich die unter Vermittlungskontakt angegebenen Tierschutzorganisation.


Impressum

Kontakt

Datenschutz

Content

RSS-Feed

Banner

Werbung

Partner

Tierheime

Rechtsanwälte

Bücher

Hundesteuer

News

Registrierung

generiert in 0.11 Sek.
© 2000-2015 by ZERGportal