Dienstag, 26.09.2017 12:52

Tierhimmel.org | Flugpate.org | Tiersuchmeldungen.de | Impressum



 ZERG®portal

   
       

Home

Neue Einträge

Hunde

Katze & Co

Tiersitter

Tierschutzhelfer

Tiernotruf

Flugpaten

Pflegestellen

Suchmeldungen

Happy End

Tierfriedhof


 Alle zurück HP vermittelt -> Nein 
Suche:  Detailsuche Katze&Co
Datum:

01.08.2017, 14:31

Anzeigen-ID: 104227
Name: Blinde Granny gibt sich auf

Tierart:Katze
Rasse/Gattung:EKH
Haltung:Wohnung/Freigänger
Geschlecht:weiblich
Alter: 9 Jahre
Farbe:grau getigert
Kastriert/Sterilisiert:Ja
Handicap:blind
Schutzgebühr:------------------
Vermittlungsbereich:Nordrhein-Westfalen
    
Interesse?Hier finden Sie alle Kontaktdaten !

Charakter: Unsere Granny braucht Hilfe Granny ist 9 Jahre alt. Sie hat noch nie ein richtiges Zuhause gehabt, sondern hat sich ihr ganzes Leben draußen als Streunerkatze durchgeschlagen. Natürlich war sie unkastriert, bis wir 2014 auf sie trafen und dem Kinderkriegen ein Ende bereiteten. Die damaligen Kinder haben wir dann vermittelt. Granny wurde an dem – bewohnten - Gebäude weiter versorgt. Im Mai informierte uns die Füttererin, dass sich Granny so seltsam bewegen würde. Wir haben sie eingetütet und zum Tierarzt gekarrt. Dort hat sie sich als erstes die PC-Maus vorgenommen, die es nicht überlebt hat. Mit Mäusen wird sie also gut fertig. Es wurde festgestellt, dass Granny erblindet ist. Weitere Untersuchungen ergaben, dass ein Bluthochdruck der Grund für die Erblindung ist. Wenn eine solche Krankheit sofort festgestellt und behandelt wird, ist die Chance, wieder sehen zu können, hoch. Aber gerade Katzen, die autark draußen leben, verstecken ihre Krankheiten lange Zeit erfolgreich. Jemand, der Granny gut kennt und sich verantwortlich fühlt, hat Granny in ihrer Wohnung aufgenommen, wo sie auch regelmäßig ihre Medikamente bekommt. Aber Granny hat nie die Nähe von Menschen gesucht und ist jetzt kreuzunglücklich in einer Wohnung. Wir befürchten, dass sie dabei ist, sich aufzugeben. Wir suchen nun dringend eine Unterbringungsmöglichkeit, wo sie ein kleines Außen-Refugium hat, in dem sie sich dann bewegen kann. Wir haben große Hochachtung vor der Leistung dieser Katze, sich innerhalb kurzer Zeit zurecht zu finden: Sie scannt die Räumlichkeit ein, speichert das ab und bewegt sich danach sicher. Natürlich sollte nicht ständig etwas umgestellt werden. Granny hat mit anderen Katzen gelebt, wir wissen aber nicht, ob andere Katzen die Granny aufgrund ihrer Behinderung in Ruhe lassen. Die AGT wird alle Tierarzt- und Futter-Kosten bezahlen. Vermittlungsradius: ca. 35 km um Hilden/Rheinland









Vermittlungsbereich: Nordrhein-Westfalen - Aufenthaltsort: 42781 Haan

    Hilf mit und mach meine Anzeige bekannt ! 

  Steckbrief

 Haben Sie Interesse an diesem Tier? Hier sind alle Kontaktdaten!
Vermittlungskontakt

TIER MERKEN !

Organisation/Verein (#1815): Aktionsgemeinschaft f. Tiere
Ansprechpartner: Christa Becker
Anfrageformular:*
Telefon:02129/31649
EMail-Adresse:becker@agtiere.de
Homepage: www.agtiere.de
Prüfsiegel ZERGportal
* Falls Sie Fragen bzw. Interesse haben nutzen Sie bitte das Formular "Kontakt zum Anbieter" oder rufen Sie schnell an!

Quicksuche

 
  D E T A I L S U C H E



 

Foto-Galerie (Aktionsgemeinschaft für Tiere Rheinland e.V. #1815) - Auch wir suchen ein Zuhause !

 


Tarek un


Maxi


Hilly, e


Felicia


Elfie un


Eddy-Ola


Herbie,


Blinde G


Mariella


Trennung


Magnolia


 

11 Tiere aus dem Tierschutz suchen bei uns ein Zuhause [Alle ansehen]

 

 Alle zurück Top       eCard   eBook   Steckbrief drucken   RSS Feed  DETAILSUCHE

ZERGportal übernimmt keine Gewähr für die Anzeigen und deren Inhalt (Bilder und Texte).
Verantwortlich und Ansprechpartner sind ausschließlich die unter Vermittlungskontakt angegebenen Tierschutzorganisation.


Impressum

Kontakt

Datenschutz

Content

RSS-Feed

Banner

Werbung

Partner

Tierheime

Rechtsanwälte

Bücher

Hundesteuer

News

Registrierung

generiert in 0.11 Sek.
© 2000-2015 by ZERGportal