Mittwoch, 23.05.2018 16:42

Tierhimmel.org | Flugpate.org | Tiersuchmeldungen.de | Impressum



 ZERGportal

   
       

Home

Hunde

Katze & Co

Neuzugänge

Tiersitter

Tierschutzhelfer

Tiernotruf

Flugpate

Pflegestellen

Suchmeldungen

Happy Ends

Tierfriedhof


 zurück   vermittelt -> Nein
Suche:  Detailsuche Katze&Co
Anzeigen-ID: 108332
Name: Sipi

Tierart:Katze
Rasse/Gattung:Hauskatze
Haltung:Wohnungskatze
Geschlecht:männlich
Alter: geb. 08/2016
Farbe:schwarz
Kastriert/Sterilisiert:Ja
Impfungen:Ja
MMK Test:Nein
    
Interesse?Zu den Kontaktdaten!






Beschreibung:  Im Jahr 2017 hatte ANAA Madrid es mit 3 Katzen- animal-hoarding-Fällen zu tun. In einem Fall, in dem 75 Katzen gesammelt worden waren bzw. durch Vermehrung diese Anzahl erreicht wurde, bat eine Frau gemeinsam mit deren Nachbarn um Hilfe.
Einer dieser Katzen war Sipi (geb. 01.08.2016), der anschließend von ANAA ins Tierheim aufgenommen wurde.

Sipi ist ein sehr neugieriger, sozialer Jungkater, der sich anfangs sehr scheu zeigte, aber mittlerweile doch schon zutraulicher geworden ist. Er nähert sich bereits den Menschen und „fragt“ nach Leckerlis, die er dann gerne mit dem Pfötchen entgegennimmt, auch werden Leckereien schon vom Finger abgeleckt.
Der Hübsche vertraut den Menschen inzwischen schon so weit, dass sie ihn problemlos streicheln können.
Wir sind sehr zuversichtlich, dass Sipi sich zu einem tollen Kater entwickeln wird, wenn man sich einfach die Zeit nimmt und spielerisch, sanft, ruhig und gern auch über das Klickertraining nach und nach eine Vertrauensbasis aufbaut.

Im Katzenzimmer genießt er besonders die Gesellschaft von Mira und liegt auch gerne mal neben Nana, wie man auf den Bildern sehen kann. Wir würden es daher sehr schön finden, wenn er mit Mira, die schon längere Zeit ein Zuhause sucht, zusammen adoptiert werden könnte.
Da Katzen sich gerne etwas von ihren Artgenossen abschauen, könnte Mira später viel von Sipi lernen, da dieser den Menschen schneller sein Vertrauen schenkt als sie es selbst kann.
Die gemeinsame Vermittlung ist jedoch keine Pflicht! Auf Sipi sollte ansonsten aber mindestens eine ruhigere, soziale und vor allem menschenbezogene Katzenfreundin warten, an der er sich dann orientieren kann und die ihm so die Eingewöhnung erleichtert.

Sipi wünscht sich in seinem neuen Zuhause anfangs ruhige Menschen, die sich besonders in der Eingewöhnungszeit sehr einfühlsam zeigen. Er wird so nach und nach auftauen und lernen seinen Menschen zu vertrauen. Größere, katzenerfahrene Kinder mit Einfühlungsvermögen und Geduld sind denkbar.

Sipi ist kastriert, negativ auf FIV/FeLV getestet, geimpft und gechipt.

Er wird ausschließlich in reine Wohnungshaltung vermittelt. Da Sipi sich im Außengehege des Tierheimes am entspanntesten zeigt, sollte ein gesicherter Balkon für ihn vorhanden sein, damit er weiterhin die spannende Außenwelt beobachten und in der Sonne dösen kann.

Sollten Sie Interesse an einer Adoption haben, lesen Sie sich bitte unseren Vermittlungsablauf sowie den Vertrag auf der Seite www.anaa-katzen.de VOR Anfrage durch; einige Fragen können damit im Vorfeld geklärt und Probleme vermieden werden.

Wir möchten auch darauf hinweisen, dass unsere genehmigten Tiertransporte nicht deutschlandweit alle Städte anfahren und wir voraussetzen, dass Interessenten auch bereit sind, einmalig für unsere Tiere, die selber über 2.000 km unterwegs waren, wenn sie hier ankommen, weitere Strecken zu fahren. Im Interesse unserer Tiere suchen wir immer nach der besten Lösung, eine Lieferung vor die Haustür ist jedoch nicht möglich.

Falls Sie den hübschen Sipi jetzt schon in ihr Herz geschlossen haben und ihm zeigen wollen, wie es ist ein liebevolles zu Hause zu haben, melden Sie sich gerne bei:


J. Katzor
030 - 94397143 (Rückruf nur auf Festnetz)
jana-anaa(at)gmx.de


 

Jetzt sicher Spenden




Datum: Mo, 14.05.2018, 16:06 - Besucher: 30
Schutzgebühr: 110 Euro
Vermittlungsbereich: Deutschland, bundesweit - Aufenthaltsort: ES - Madrid - (Vereins)-Sitz: 32457 Porta Westfalica

 Hilf mit, teile die Anzeige und sag es weiter!

 

Quicksuche

 
  D E T A I L S U C H E

Dein Smartphone
QR-Code
Anzeige 108332




U M F R A G E
Wie viel spenden Sie im Jahr für den Tierschutz?
nichts bis 50 €
bis 100 € bis 250 €
bis 500 € über 500 €
 

 


Werbung
 K O N T A K T D A T E N :  Haben Sie Interesse?
  

TIER MERKEN !

Organisation/Verein (#1326): ANAA- Katzen Deutschland e.V.
Ansprechpartner: Kerstin Ridder
Anfrageformular:*
Telefon:* 05751/ 4099461
E-Mail Kontakt:* anaa.katzen2011@gmail.com
Homepage: www.anaa-katzen.de
* Für Anfragen nutzen Sie bitte das Anfrageformular oder schreiben eine E-Mail. Ansonsten rufen Sie schnell an!!

Prüfsiegel ZERGportal

 

Foto-Galerie - ANAA- Katzen Deutschland e.V.

 


Vainilla


Kanika


Karla


Arco


Schreck


Juanje


Nieves


Olivo


Mondi


 

37 Katzen aus dem Tierschutz suchen bei uns ein Zuhause ! [Alle ansehen]

 

 Alle zurück Top  Merkliste   eBook   Steckbrief drucken   RSS Feed  DETAILSUCHE

ZERGportal übernimmt keine Gewähr für die Anzeigen und deren Inhalt. Verantwortlich und Ansprechpartner - auch für die Vermittlung - sind ausschließlich die unter Kontaktdaten angegebenen Tierschutzeinrichtungen.
*Zu Ihrer Sicherheit wird unsere gesamte Webpräsenz SSL/TLS-verschlüsselt.

↑O B E N (Top)

Impressum

Kontakt

Datenschutz

Cookies

RSS-Feed

Banner

Werbung

Content

Tierheime

Rechtsanwälte

Bücher

Hundesteuer

News

Registrierung

generiert in 0.12 Sek.
© 2000-2018 by ZERGportal