Samstag, 23.06.2018 16:06

Tierhimmel.org | Flugpate.org | Tiersuchmeldungen.de | Impressum



 ZERGportal

   
       

Home

Hunde

Katze & Co

Neuzugänge

Tiersitter

Tierschutzhelfer

Tiernotruf

Flugpate

Pflegestellen

Suchmeldungen

Happy Ends

Tierfriedhof


 zurück   vermittelt -> Nein
Suche:  Detailsuche Katze&Co
Anzeigen-ID: 108581
Name: Noir

Tierart:Katze
Rasse/Gattung:Europäisch Kurzhaar
Haltung:Freigänger
Geschlecht:männlich
Alter: ca. 2013
Farbe:schwarz
Kastriert/Sterilisiert:Ja
Impfungen:Ja
MMK Test:Ja
    
Interesse?Zu den Kontaktdaten!

Charakter: siehe Lebenslauf  



Beschreibung:  Steckbrief

Geburtsdatum: ca. 2013
Geschlecht: männlich
Rasse: Europäisch Kurzhaar
Kastriert: ja
Geimpft: Tollwut
Gechippt: ja
FIV: negativ
FELV: negativ
Katzenverträglich: ja
Hundeverträglich: denkbar
Kinder: denkbar
Handicap: nein
Freigang: ja
Pflegestelle (mit PLZ): Sardinien

Noir - auf den ersten Blick ein Paradies, auf den zweiten die Hölle!

Im Auto, auf dem Weg zum sardischen Tierarzt war noch ein Platz und ein Käfig frei.Man wollte uns einen Kater zeigen, der Ohrenprobleme hätte.
Die Sonne schien auf den Schoß der alten Sardin, in dem sich der hübschen Noir eingerollt hatte. Es war ein paradiesischer Anblick. Sein schwarzes Fell, dem er seinen Namen zu verdanken hat, glänzte im warmen Septembersonnenschein. Die Sardin kraulte ihn zärtlich. Es schien uns in dem Moment unmöglich, Noir aus dieser Idylle zu reißen.

Als wir sein Ohr sahen und die Sardin uns erzählte, dass sie immer eine Jodlösung in den Gehörgang schüttete, fiel die Entscheidung aufeinmal leicht. Uns bot sich ein Bild des Schreckens. Noir musste unerträgliche Schmerzen haben, aus dem Ohr floss Wundflüssigkeit, Jod, alles war dick entzündet und geschwollen. Wenig später schon, hatte der erste Tierarzt Noir in seinen Händen. Weitere Tierärzte folgten...Die Entzündung war so massiv, dass keine Säuberung des Gehörgangs möglich war, keine Probenentnahme.

Das alles liegt nun Monate zurück. Hinter Noir liegt eine kleine, medizinische Tortur aber sie hat sein Leben gerettet. Bei Noir wurden Wucherungen im Gehörgang entfernt, die Diagnose lautet: Adenom derapokrinen Drüsen. Nach dem chirurgischen Eingriff hatte Noir neurologische Defizite, das sogenannte Horner Syndrom, welches auch in seinem Falle glücklicherweise vorübergehend war.

Noir gilt nun als geheilt und die Entscheidung, ob er zu seiner ehemaligen Halterin ins Bergdorf zurückkehrt, ist uns schwergefallen. Da dort der fehlende Sachverstand und die völlig falsche Behandlung seiner damaligen Krankheit ihn überhaupt in diese furchtbare Lage gebracht hat, wünschen wir uns für den tapferen Patienten ein besseren Platz.
Wir suchen auf diesem Wege eine wunderbare Familie für Noir, streichelnde Hände, ein aufmerksames Auge und viel Grün wo Noir den fehlenden Sonnenschein der letzten Monate in seinem Leben nachholen kann.

Falls Sie sich in die schwarze Schönheit mit dem weißen Brustfleck verliebt haben, dann melden Sie sich gern bei seiner Vermittlerin.

Wir freuen uns auch sehr über ein Pflegestellenangebot. Falls Sie Noir ein Zuhause auf Zeit bieten können, melden Sie sich bei uns unter pflegeplatz(at)respektiere.com
Weitere Informationen zu einer Tätigkeit als Pflegestelle bei respekTiere e. V. finden Sie HIER.

Wir vermitteln bundesweit.

Ihr Ansprechpartner für diese Vermittlung:

respekTiere e.V.
Angy Zwinkmann
Tel: Mo-Fr 10.00 bis 18.00 Uhr
038301 – 887000 oder 0151 - 74205589
E-Mail: angy.zwinkmann(at)respektiere.com


 


Datum: Mo, 11.06.2018, 07:15 - Besucher: 27
Schutzgebühr: VB
Vermittlungsbereich: Deutschland, bundesweit - Aufenthaltsort: 00000 Sardinien - (Vereins)-Sitz: 41189 Mönchengladbach

 Hilf mit, teile die Anzeige und sag es weiter!

 

Quicksuche

 
  D E T A I L S U C H E

Dein Smartphone
QR-Code
Anzeige 108581




U M F R A G E
Wie viel spenden Sie im Jahr für den Tierschutz?
nichts bis 50 €
bis 100 € bis 250 €
bis 500 € über 500 €
 

 
 K O N T A K T D A T E N :  Haben Sie Interesse?
  

TIER MERKEN !

Organisation/Verein (#1467): respekTiere e.V.
Ansprechpartner: Angy Zwinkmann
Anfrageformular:*
Telefon:* Mo-Fr 10.00 bis 18.00 Uhr 038301 – 887000 oder 0151 - 74205589
E-Mail Kontakt:* angy.zwinkmann@respektiere.com
Homepage: respektiere.com
* Für Anfragen nutzen Sie bitte das Anfrageformular oder schreiben eine E-Mail. Ansonsten rufen Sie schnell an!!

Prüfsiegel ZERGportal
 

Foto-Galerie - respekTiere e.V.

 


Gelee


Fumé


Erica


Gringo


Michela


Priscill


Majo


Pippo


Edward


 

34 Katzen aus dem Tierschutz suchen bei uns ein Zuhause ! [Alle ansehen]

 

 Alle zurück Top  Merkliste   eBook   Steckbrief drucken   RSS Feed  DETAILSUCHE

ZERGportal übernimmt keine Gewähr für die Anzeigen und deren Inhalt. Verantwortlich und Ansprechpartner - auch für die Vermittlung - sind ausschließlich die unter Kontaktdaten angegebenen Tierschutzeinrichtungen.
*Zu Ihrer Sicherheit wird unsere gesamte Webpräsenz SSL/TLS-verschlüsselt.

↑O B E N (Top)

Impressum

Kontakt

Datenschutz

Cookies

RSS-Feed

Banner

Werbung

Content

Tierheime

Rechtsanwälte

Bücher

Hundesteuer

News

Registrierung

generiert in 0.13 Sek.
© 2000-2018 by ZERGportal