Freitag, 17.11.2017 20:37

Tierhimmel.org | Flugpate.org | Tiersuchmeldungen.de | Impressum



 ZERGportal

   
       

Home

Hunde

Katze & Co

Neuzugänge

Tiersitter

Tierschutzhelfer

Tiernotruf

Flugpaten

Pflegestellen

Suchmeldungen

Happy Ends

Tierfriedhof


 zurückAKTUELLE NEWS
Suche: 
 

 

 
     
 

Gefährliche Krankheit „Staupe“ bei drei Welpen aus Rumänien diagonstiziert

 
 

09.01.2014 | 22:58 Uhr

In Villingen-Schwenningen wurde Ende Dezember bei drei Hundewelpen die gefährliche Krankheit „Staupe“ diagnostiziert. Staupe ist eine hochansteckende Virusinfektion an der insbesondere Hunde und Füchse erkranken. Besonders gefährdet sind dabei Welpen und alte Hunde. Menschen sind für die Krankheit nicht empfänglich.

Die Staupe beginnt beim Hund zumeist mit hohem Fieber, Mattigkeit und Fressunlust. Später kommen häufig Husten, Atembeschwerden, Erbrechen, Durchfall, Bewegungsstörungen, Lähmungen, Krämpfe, blasiger Hautausschlag oder eine übermäßige Verhornung der Sohlenballen und des Nasenspiegels hinzu. Die Staupe ist nur schwer zu behandeln und führt häufig zum Tod der Tiere.

Die drei betroffenen Welpen waren ohne Schutzimpfungen von Rumänien nach Deutschland verbracht worden und sind hier kurz nach ihrer Ankunft erkrankt. Trotz intensiver tierärztlicher Behandlung konnten die drei Welpen nicht gerettet werden und mussten aufgrund ihrer schweren Krankheitssymptome eingeschläfert werden.

Die Staupeviren sind in der Umgebung nur wenige Tage infektiös, die Ansteckung erfolgt in der Regel durch direkten Tierkontakt.

Das Amt für Veterinärwesen und Lebensmittelüberwachung empfiehlt Hundebesitzern dennoch, den Impfstatus ihrer Hunde zu überprüfen und die Tiere gegebenenfalls nachimpfen zu lassen. Insbesondere sollte dies erfolgen, da sich nicht mehr sicher klären lässt, inwiefern Kontakte zu anderen Hunden stattgefunden haben, über die das Virus möglicherweise weitertragen wurde.

Quelle: Landratsamt Schwarzwald-Baar-Kreis vom 09.01.2014
« L I N K »

 

NEWSLETTER ANMELDEN !

 





             
 Home Alle Nachrichten zurück Top  Newsletter Anmeldung


 

Foto-Galerie - Hunde suchen ein Zuhause

 


Jojó


Bello


Trau – s


AMANDA


POLDO


Ann-Soph


Little I


Minerva


Dinah –


 

6797 Hunde aus dem Tierschutz suchen bei uns ein Zuhause [Alle ansehen]

 

Impressum

Kontakt

Datenschutz

Content

RSS-Feed

Banner

Werbung

Partner

Tierheime

Rechtsanwälte

Bücher

Hundesteuer

News

Registrierung

generiert in 0.05 Sek.
powered and © by ZERGportal