Dienstag, 26.09.2017 05:48

Tierhimmel.org | Flugpate.org | Tiersuchmeldungen.de | Impressum


ZERG®portal

   
       

Home

Neue Einträge

Hunde

Katze & Co

Tiersitter

Tierschutzhelfer

Tiernotruf

Flugpaten

Pflegestellen

Suchmeldungen

Happy End

Tierfriedhof


 zurückAKTUELLE NEWSLETTER NACHRICHTEN
Suche: 
 

 

 

Verwaltungsgericht Saaland bestätigt Veterinärbehörde - Beschluss zu Tierhaltungsmissstände und Hundezucht sowie eventuell möglichen Animal Hoarding in Nunkirchen

17.02.2012 | 20:36 |

Man kann regelmäßig dann von einer Hundezucht ausgehen, wenn mindestens drei fortpflanzungsfähige Hündinnen gehalten werden oder mindestens drei Würfe pro Jahr erfolgen. Mit dieser Begründung hat aktuell das Verwaltungsgericht des Saarlandes mit Beschluss vom 08.02.2012 den Eilantrag mehrerer Tierhalter abgewiesen, mit dem diese die Aussetzung zweier tierschutzrechtlicher Anordnungen erreichen wollten (Az.: 5 L 48/12). Die Antragsteller halten auf ihrem 26 ar großen Areal ...  «weiter»

Gemeinsam gegen den unseriösen Welpenhandel - Die „Arbeitsgemeinschaft Welpenhandel“ legt Umfrageergebnisse vor – 50 Prozent der billig erworbenen Hunde sind ernsthaft krank

17.02.2012 | 07:57 |

Der billige Welpe von dubiosen Händlern erweist sich nach wie vor als Risiko. Denn rund die Hälfte der als „Schnäppchen“ erworbenen Hunde ist so krank, dass der Tierarzt helfen muss. Dabei entstehen Kosten von bis zu einigen Tausend Euro. Dies ist eines der Ergebnisse der aktuellen Umfrage unter Hundebesitzern, vorgelegt von der im Sommer vergangenen Jahres ins Leben gerufenen „Arbeitsgemeinschaft Welpenhandel“. Gründungsmitglieder sind unter anderem ...  «weiter»

Billig-Welpen überfluten Tiermarkt - Hundekäufer fördern das Problem

14.02.2012 | 08:06 |

Im Landkreis Cham blüht der illegale Handel mit Hunden aus Osteuropa. Teilweise grausame Zuchtbedingungen Der putzige Welpe schien bei der Übergabe recht verspielt und munter. Als er nach zwei Tagen zu schwächeln begann, führte der Hundekäufer das auf den Schmerz zurück, den die Trennung von der Mutter ausgelöst hatte. Nach acht Tagen verweigerte das sichtlich geschwächte Hundekind die Nahrungsaufnahme, der Besuch beim Tierarzt konnte sein Leben nicht mehr retten. Ein fast ...  «weiter»

Tierliebhaberin führt dutzende Katzen mit Katzenseuche aus der Türkei ein - 21 von 33 Katzen gestorben

08.02.2012 | 21:27 |

Eine Frankfurterin hat über 30 Katzen mit Katzenseuche aus der Türkei mit ihrem Auto nach Hessen gefahren. 21 von insgesamt 33 Tieren starben nach der viertägigen Fahrt in Frankfurt. Katzenseuche wird von dem Parvo-Virus ausgelöst, der hoch ansteckend ist. Falsch verstandene Tierliebe kann tödlich sein Ein erneuter Fall von falsch verstandener Tierliebe hat die Veterinäre des Frankfurter Ordnungsamtes auf den Plan gerufen. Die Polizeiinspektion Regensburg Süd hatte ...  «weiter»

Krimineller Handel mit Tieren: Todkranke Welpen aus dem Internet

08.02.2012 | 08:20 |

Für die Händler ist es ein lukratives Geschäft, doch die Tiere und die Kunden sind die Verlierer: Der illegale Verkauf von Rassehunden aus dem Ausland nimmt zu. Die zwielichtigen Geschäftemacher bieten ihre lebende Ware nicht nur auf Märkten oder Autobahnraststätten, sondern immer häufiger auch im Internet an. Ein Beispiel dafür ist ein Fall in Vierkirchen, wo eine Frau acht Welpen im Internet zum Verkauf anpries, die im Keller ihrer Wohnung dahinvegetierten. Polizei und ...  «weiter»

Nürnberg: Polizei stellt 92 geschmuggelte Hundewelpen sicher - Ungarischer Lastwagen angehalten

08.02.2012 | 08:08 |

NÜRNBERG/ERLANGEN-HÖCHSTADT. 92 Hundewelpen hat die Verkehrspolizeiinspektion Erlangen am Montag, 6. Februar 2012, bei einer Verkehrskontrolle auf dem Parkplatz Weißer Graben auf der BAB 3 in Richtung Frankfurt entdeckt. Die Tiere befanden sich ohne Wasser und Futter in teilweise zu kleinen Transportboxen in einem ungarischen Lastwagen. Der Fahrer des Lastwagens wurde vorläufig festgenommen. Polizei und Landratsamt ermitteln Die Verkehrspolizei Erlangen ermittelt wegen des ...  «weiter»

VG Schleswig : Gefahrhundegesetz möglicherweise verfassungswidrig

14.12.2011 | 19:58 |

Das Verwaltungsgericht Schleswig hält Teile des Schleswig-Holsteinischen Gefahrhundegesetzes für verfassungswidrig und hat dem Schleswig-Holsteinischen Landesverfassungsgericht diese Frage zur Entscheidung vorgelegt. Im zugrundeliegenden Verfahren hatte die zuständige Ordnungsbehörde einen Schäferhund, nachdem er einen anderen Hund gebissen hatte, als gefährlich eingestuft und dem Besitzer aufgegeben, den Hund ständig anzuleinen. An dieser Entscheidung hielt die Behörde ...  «weiter»

Viersen: Gehäutete Tierkadaver waren vermutlich Füchse

13.12.2011 | 15:24 |

Gehäutete Kadaver: Erste Untersuchungsergebnisse liegen vor Es handelt sich vermutlich um Fuchskadaver Im Falle der Sonntagmittag in der Niers gefundenen Kadaver sind die Ermittler einen Schritt weiter. Nach einer ersten Untersuchung im Chemischen und Veterinäruntersuchungsamt Rhein-Ruhr-Wupper in Krefeld handelt es sich mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit um die Kadaver von Füchsen. Sollten die weiteren Untersuchungen dieses erste Ergebnis unterstreichen, ...  «weiter»

Zöllner stellen Kampfhunde sicher

07.12.2011 | 17:46 |

Ulm - Bei der Kontrolle eines Reisebusses auf der Bundesstraße 31 bei Eriskirch im Bodenseekreis stellten Friedrichshafener Zollbeamte letzte Woche drei serbische Kampfhunde fest, für die ein Einfuhrverbot besteht. Insgesamt vier Hunde der Rasse American Staffordshire Terrier befanden sich im Anhänger des Busses. Die Prüfung der Dokumente ergab, dass drei der Tiere aus Serbien stammten. Für Kampfhunde aus Nicht-EU-Ländern besteht ein Importverbot. In Abstimmung mit dem ...  «weiter»

Bundesrat will Kennzeichnung aller Hunde und Erlaubnispflicht nach §11 TierSchG erweitern

29.11.2011 | 09:16 |

Der Bundesrat hat in einer Entschließung den von der Bundesregierung vorgelegten Tierschutzbericht begrüßt und gleichzeitig einige weitergehende Maßnahmen zum Schutz von Tieren angemahnt. So fordert die Ländervertretung in dem Beschluss vom 25.11. 2011 von der Bundesregierung, eine allgemeine Kennzeichungspflicht mittels Chip für Hunde einzuführen. Damit soll das Problem herrenloser Hunde eingedämmt werden. Zugleich soll geprüft werden, ob eine allgemeine ...  «weiter»

 

 

 

NEWSLETTER ANMELDEN !

 







TierSchG - Sind Sie sachkundig?
Lehrbuch Tierfachkraft

Nachricht 51 bis 60 von 477 Seite  1 2 3 4 56 7 8 9 10


 

Foto-Galerie - Katzen suchen ein Zuhause !

 


Vero


LUA


Irina


Isabel


Piepsi (


MAFALDA


Dama


Betty


Mister G


ANUBIS


Benjamin


Tito


Micky


Blacky &


Charly


Greta


 

1039 Katzen aus dem Tierschutz suchen bei uns ein Zuhause [Alle ansehen]

 

Impressum

Kontakt

Datenschutz

Content

RSS-Feed

Banner

Werbung

Partner

Tierheime

Rechtsanwälte

Bücher

Hundesteuer

News

Registrierung

generiert in 0.04 Sek.
powered and © by ZERGportal