Datum: 28.9.20, 17:59

 

Tierhilfe Chalkidiki/Griechenland e.V.

Anzeigendatum: 22.03.2016, 06:40
ID: 572123
Name: Hani (AN)
 

Rasse:Mischling(Griechischer Hirtenhund?)
Geschlecht:Rüde
Alter: geb.ca. 2/2012 (???)
Farbe:schwarz-weiss
Schulterhöhe:ca.55cm
Vermittlungsgebühr:390 €
Lebensabschnitt:Senior


Charakter: Ein Hund mit einer schlimmen Vergangenheit. Hani haben wir diesen stattlichen Burschen getauft. Er lebte lange an einer Kette ohne Schutzhütte. Daher liegt er auch heute immer Draußen, ob Regen oder Sonnenschein, er kennt es nicht anders. Das Leben ihm Haus kennt er nicht, es macht ihm Angst und er ist lieber im Freien. Spaziergänge kennt er auch nicht. Oft geht er nur ein kurzes Stück und kann nicht glauben das "die Kette so lang ist". Hier benötigt er noch viel Training. Beim Tierarzt war er sehr lieb, allerdings beim impfen hat er ein wenig gegrummelt. Katzen findet er interessant und jagd sie. Er ist grundsätzlich ein guter Wächter, denn das kennt er so von seinem Leben als Kettenhund. Hani muss noch viel lernen. Er braucht noch viel Zeit und Übung. Menschen mit Erfahrung mit großen Hunden wären für ihn die Richtigen um ihm ein hundewürdiges leben zu ermöglichen. Das Alter und die Größe sind geschätzt. Bildmaterial aus 3/2018.



Beschreibung: Hani und ein weiterer Hund wurde von seinem Besitzer einfach ausgesetzt. Sie kannten das Leben auf der Straße nicht, sie fanden kein Futter und konnten sich auf der Straße nicht behaupten. Leider kam für den anderen Hund jede Hilfe zu spät. Nur Hani konnte sehr abgemagert aber lebend aufgegriffen werden. Unsere Tierschützerin nahm sie mit und nun erholt sie sich und wird an Gewicht zunehmen. Es ist wohl ein Griechischer Hirtenhund der in gutem Zustand 40-50kg wiegen sollte. Wir suchen für Hani nun ein geeignetes Zuhause für solch eine große Schmusebacke :-). Unsere Tiere sind alle geimpft, gechipt und haben einen EU- Ausweis. Sie werden altersentsprechend auf Mittelmeerkrankheiten gecheckt (siehe dazu Infos auf unserer Homepage). Patenschaftsgelder für Hunde noch in Griechenland, werden von uns in Form von Futterspenden an die griechischen Tierschützer gegeben. Mit Ihrer Patenschaft unterstützen Sie somit die Futterversorgung ihres Patenhundes sowie auch die der anderen Hunde vor Ort. Die Schutzgebühr beträgt 350€. Update 11/2014. Hani zeigt sich bei unserer Tierschützerin lieb aber vorsichtig. Er kennt vieles nicht und muss noch so viel lernen. Er jagd Katzen und grummelt wenn es ihm zu "brenzlig" wird. Scheinbar lag er viele Jahre nur an der Kette ohne schützende Hütte. Er liegt auch heute nur im Freien und nutzt seine Hütte nicht. Oft liegt er im Regen. Hani läuft auch nur kurze Wege, es scheint er kennt das nicht. Hat er Freilauf liegt er nur an einem Fleck und versteht noch nicht das die Kette weg ist. Mit Kindern hat er keine Erfahrung. Er benötigt Menschen mit Hundeerfahrung mit großen Hunden. Hani wird Zeit und Geduld brauchen um viele Dinge zu lernen die ein Hundeleben lebenswert machen. Das Leben im Haus ist ihm fremd. Ein guter Wächter ist er allemal, das scheint er so zu kennen. Wir wünschen Hani das er eine echte Chance bei erfahrenen Menschen bekommt. Die Schutzgebühr beträgt 390 €.


Vermittlung: Bundesweit - Aufenthaltsort: Griechenland

KONTAKTDATEN  
Organisation: Tierhilfe Chalkidiki/Griechenland e.V.
EMail: mail@tierhilfe-griechenland.de
Homepage: www.tierhilfe-griechenland.de

 

ZERGportal - Das soziale Tierschutznetzwerk für Tiere in Not

 
© 2000-2020 by ZERGportal
4158 Hunde aus dem Tierschutz suchen ein Zuhause. Helfen Sie den Hunden in Not!