Datum: 19.6.19, 16:53

 

Projekt-Pusztahunde e.V.

Anzeigendatum: 12.04.2019, 19:42
ID: 754244
Name: Hobo
 

Rasse:Komondormischling
Geschlecht:Rüde
Alter: ca. 10.2015 geb.
Farbe:weiß
Schulterhöhe:ca. 55 cm
Handicap:nein
Krankheiten:Hauterkrankung wird behandelt
Vermittlungsgebühr:300,- Euro + 50,- Euro Reisekostenpauschale


Charakter: freundlicher, verschmuster Rüde



Beschreibung: Update vom 05.05.2019 Wieder sind zwei Monate nach dem letzten Update ins Land gezogen und für den superlieben Hobo tut sich einfach nichts. Dabei bringt der Rüde alle Eigenschaften eines tollen Familienhundes mit. Nicht nur, dass er superhübsch ist, nein, er ist auch sehr freundlich, will gefallen und versucht immer alles richtig zu machen. Gibt es denn wirklich niemanden, der gerne einen Hund in seiner Familie hätte, der zwar wie ein Hirtenhund aussieht, aber mit dem Herzen eines Kuschelhundes geboren wurde? Update vom 15.03.2019 Hobo ist ganz ausgewechselt. Sein Fell wächst und sein Temperament ebenfalls. Aber auch sein Charakter ist vom Feinsten. Er will stets alles richtig machen, ist fröhlich und freundlich. Das neue Video zeigt, wie glücklich er ist, wenn sich jemand mit ihm beschäftigt und wie unendlich viel Liebe er vergeben möchte. Update vom 05.03.2019 Es gibt wieder neue Bilder und Hobo ist kaum wieder zu erkennen. Aus dem armen Hund mit dem dünnen Fell und den Wunden am Körper, ist ein wunderschöner Rüde geworden. Wahre Begeisterung klingt aus den Worten unserer ungarischen Freunde, wenn sie Hobo beschreiben:" Hobo ist ein Schatz, jeder liebt ihn so sehr, so freundlich, lieb, folgsam, ein Traumhund!" Dieser Goldschatz braucht nun noch die Menschen, die ihm ein Körbchen bieten. Hobo hat zwar Komondorblut in sich, ist aber eher ein Herdenschutzhundmischling für jedermann. Das Tierheim in Kiskunfélegyháza hat ihn Hobo getauft. Das heißt übersetzt Landstreicher. Tierliebe Menschen fanden Hobo in einem sehr schlechten Zustand zwischen zwei Ortschaften und brachten ihn dann ins Tierheim. Der nette Rüde muss es nicht leicht gehabt haben, in seinem bisherigen Leben. Als sein verwahrlostes Zottelfall abgeschoren war, wurde das ganze Ausmaß von Hobos Hauterkrankung sichtbar. Das übriggebliebene dünne Fell konnte nun nicht mehr verdecken, dass sich überall am Körper Krustengebildet hatten. Die Haut ist entzündet und bedarf noch einiger Pflege, um Hobo wie


Vermittlung: Bundesweit - Aufenthaltsort: Tierheim Kiskunfélegyháza/Ungarn

KONTAKTDATEN  
Organisation: Projekt-Pusztahunde e.V.
Ansprechpartner: Erika Weiland
EMail: e.weiland@projekt-pusztahunde.de
Telefon:05636-493
Homepage: www.projekt-pusztahunde.de

 

ZERGportal - Das soziale Tierschutznetzwerk für Tiere in Not

 
© 2000-2019 by ZERGportal
6455 Hunde aus dem Tierschutz suchen ein Zuhause. Helfen Sie den Hunden in Not!