Datum: 1.12.20, 22:41

 

stray-einsame-vierbeiner e.V.

Anzeigendatum: 20.11.2019, 11:01
ID: 787234
Name: Manoula
 

Rasse:Mischling
Geschlecht:Notfall/Hündin
Alter: *ca. 2012
Farbe:schwarz
Vermittlungsgebühr:240€ + 150€ Transportkosten
Lebensabschnitt:Senior



Beschreibung: Manoula - eine „alte“ Hündin, dazu mit drei Beinen – welche Chancen hat sie? *ca. 2012 – Größe/Gewicht??? – Pavlos/Athen Dringend Zuhause oder Pflegestelle sowie Paten gesucht! 19.11.2019: Manoula hat nur eine einzige Chance – und das sind Sie! Sie, die diesen Beitrag über Manoula gerade lesen. - Wenn Sie eine Patenschaft übernehmen möchten: Patenschaft@stray-ev.de - Wenn Sie Manoula ein Zuhause geben möchten, finden Sie HIER unseren Selbstauskunftsbogen-Adoption, den Sie online ausfüllen und absenden können. Seit 2013 lebt Manoula in der Obhut unserer griechischen Tierschützer Eleni und Pavlos in Athen. Als Eleni sie fand, war Manoula in sehr schlechtem Zustand und durfte in Elenis und Pavlos Shelter einziehen. Sie wurde aufgepäppelt und entpuppte sich als sehr menschenbezogene, verträgliche, ruhige Hündin. Trubel brauchte Manoula schon „damals“ nicht; ein Plätzchen, an dem sie ihre Ruhe hatte, und Streicheleinheiten – dann war Manoula glücklich. Manoula 2014: 2016 bekam Manoula immer mehr Probleme mit dem Gehen, sie hatte offensichtlich Schmerzen. https://youtu.be/CDeXH8R2Pac Das Röntgenbild zeigte massive Arthrose in ihrem linken Ellbogen. Manoula bekam Arthrovet verschrieben, ein Ergänzungsfuttermittel auf pflanzlicher Basis gegen Arthrose. Zusätzlich bekam sie, wenn sie schlimme Schmerzen hatte, Schmerzmittel. Aber Schmerzmittel auf Dauer können zu Nieren- und Leberproblemen führen, weshalb unsere Tierschützer sehr gut überlegen mussten, wann Manoula Schmerzmittel bekam und wann nicht. Leider schlug schon bald die Behandlung mit Arthrovet nicht mehr an, Manoula benutzte ihr linkes Vorderbein gar nicht mehr, und es war offensichtlich, dass das Bein schmerzte. Die einzige Möglichkeit sah der Tierarzt in der Amputation. Nur noch drei Beine – aber dafür keine Schmerzen mehr. Nach der Amputation wurde Manoula in Elenis Haus untergebracht. Anfangs war sie sehr gestresst – wohl kein Wunder, wenn einem plötzlich ein Bein fehlt. Sie fühlte sich vor alle


Vermittlung: Bundesweit - Aufenthaltsort: Noch in Athen

KONTAKTDATEN  
Organisation: stray-einsame-vierbeiner e.V.
Ansprechpartner: Birgit Roepke
EMail: b.roepke@stray-ev.de
Telefon:02102/875 88 68 Mobil 0157 85234404
Homepage: www.stray-einsame-vierbeiner.de

 

ZERGportal - Das soziale Tierschutznetzwerk für Tiere in Not

 
© 2000-2020 by ZERGportal
3807 Hunde aus dem Tierschutz suchen ein Zuhause. Helfen Sie den Hunden in Not!