Datum: 1.12.20, 21:50

 

stray einsame vierbeiner e.v.

Anzeigendatum: 29.11.2019, 17:59
ID: 788565
Name: Paulino
 

Rasse:Mischling
Geschlecht:Notfall/Rüde
Alter: *Mitte April 2016
Farbe:hellbraun mit schwarz
Schulterhöhe:Angaben folgen
Vermittlungsgebühr:240€ + 150€ Transportkosten
Lebensabschnitt:Erwachsen



Beschreibung: Paulino – so gerne möchte der schüchterne Paulino die Welt hinter dem Zaun des Geheges kennen lernen *April 2016 – ca 22kg - Rafina 08.05.2019: Und wieder ist ein weiteres Jahr verstrichen...ein Jahr eines trostlosen und traurigen Hundelebens. Des Lebens von Paulino. Dieses verbrachte er bisher nur im Gehege. Die Angst und die Unsicherheit, die er verspürt kann man in seinen Augen sehen. Poppy hat uns ein paar Zeilen über Paulino geschrieben und ein paar Fotos geschickt. Wir hoffen, dass es Menschen gibt, die sich ihm annehmen, ihn lieben, ihm die schönen Seiten des Lebens zeigen und seine Seele heilen. Wenn Sie Paulino ein Zuhause geben möchten, finden Sie hier unseren Selbstauskunftsbogen-Adoption, den Sie gleich online am PC ausfüllen und absenden können. Poppy schreibt: Als die Welpen von Filoumena ins Gehege kamen, waren sie nur wenige Tage alt und hatten ihre Augen noch geschlossen. Inzwischen sind sie drei Jahre alt und sind alle sehr ängstlich. Nur Tinkerbell und die Mutter Filoumena wurden adoptiert, der Rest der Familie sind feste Bewohner des Rafina Geheges. Paulino ist der ängstlichste Hund. Die meisten Fotos von Paulino, die ich schicke, sind aus der Nähe aufgenommen. Seine Seele zeichnet sich in seinen Augen ab. Angst macht Paulino zu einem Zufluchtsort des Lebens, immer abhängig von dieser Angst, die ihn vom Leben abhält und das wird ewig dauern, es sei denn, es geschieht ein Wunder und jemand tritt in seinem Leben, entschlossen genug, ihm zu helfen, Brücken zur Welt zu bauen. Ich fühle mich so traurig, wenn ich Hunde sehe-Tiere, die von Natur aus in der Lage sind, tief und ewig zu lieben-, die so sehr verängstigt sind, dass sie vielleicht nie die Chance haben werden, das zu erfüllen, was sie sein und tun sollen. Wir hoffen alle, dass Paulino seine Chance bekommen wird. Man sagt, die Augen sind der Spiegel der Seele...in Paulinos Augen kann man Unsicherheit, Ängstlichkeit und tiefe Traurigkeit sehen. Aber auch einen kleinen Funken Hoffnun


Vermittlung: Bundesweit - Aufenthaltsort: noch in Griechenland

KONTAKTDATEN  
Organisation: stray einsame vierbeiner e.v.
Ansprechpartner: Viviane Kreft
EMail: v.kreft@stray-ev.de
Telefon: 0177 7640348 Festnetz: 05032-90 11 546
Homepage: www.stray-einsame-vierbeiner.de

 

ZERGportal - Das soziale Tierschutznetzwerk für Tiere in Not

 
© 2000-2020 by ZERGportal
3807 Hunde aus dem Tierschutz suchen ein Zuhause. Helfen Sie den Hunden in Not!