Datum: 23.5.22, 00:58

 

Tierhilfe Chalkidiki/ Griechenland eV

Anzeigendatum: 05.08.2021, 22:01
ID: 856348
Name: Laoura (VG)
 

Rasse:Mischling (Labrador?)
Geschlecht:Hündin
Alter: geb.ca.4/2015
Farbe:weiß mit schwarzen Platten
Schulterhöhe:ca. 55-60 cm
Vermittlungsgebühr:410 €
Lebensabschnitt:Erwachsen


Charakter: Freundlich, ausgeglichen, ruhig, sehr gelehrig und verträglich, mag Menschen und Artgenossen. Bildmaterial aus 6/2018 und 7/2021.



Beschreibung: Diese junge Hündin wurde in Griechenland in letzter Minute gerettet und überlebte einen Autounfall. Sie hatte auch schon Welpen, welche bereits ein Zuhause gefunden haben. Nun lebte sie in großer Gefahr auf der Straße und unsere Tierschützerin holte sie in ihr Tierheim. Laoura ist eine wundervolle, freundliche Hündin, die gefallen möchte. Sie liebt den Menschen und genießt jede Zuwendung. Sie kommt mit Artgenossen gut zurecht. Sie ist ruhig, zufrieden, aufmerksam und versteht sehr schnell, was von ihr verlangt wird. Mit Katzen verträgt sie sich leider nicht. Laoura ist seit Juni 2021 auf einer Pflegestelle in Köln. Von dort erhielten wir jetzt im Juli 2021 den folgenden Bericht: "Lauora hört jetzt auf den Namen Nola. Anfänglich etwas zurückhaltender und vorsichtig (vor allem fremden Männern gegenüber). Sobald sie aber Vertrauen gefasst hat und merkt, dass man ihr nur Gutes tun möchte, ist sie eine sehr aufmerksame Dame, die intensive Streicheleinheiten liebt (das Bürsten empfindet sie übrigens ebenfalls als Streicheleinheit). Wenn sie nicht möchte, dass man aufhört, wirft sie sich erwartungsvoll auf den Rücken und bittet mit ihrem außergewöhnlichen Hundeblick nach mehr. Sie ist stubenrein und kennt Treppen. Draußen ist sie anderen Hunden gegenüber vorsichtig aber trotzdem freundlich. An das Geschirr und die Leine hat sie sich mittlerweile gewöhnt und lässt sich seelenruhig anleinen. Sie liebt es zu rennen oder sich im Gras zu wälzen. Auf Spaziergängen ist sie eher neugierig als ängstlich. Sie ist eine wachsame Hündin, die vermutlich zum Teil griechischen Schäferhund in sich trägt, da sie zum Teil Verhalten eines Herdenschutzhundes aufzeigt. Sie ist treu ihrem Menschen gegenüber. Mit der Zeit auf der Pflegestelle in Köln hat sich gezeigt, dass das Stadtleben für sie etwas zu viel Trubel ist. Eine Wohnung oder ein Haus mit eingezäuntem Garten in einer eher ruhigeren Umgebung, wo sie sich jederzeit im Grün wälzen kann, wird ihrem Wesen eher gerecht werden." Unse


Vermittlung: Bundesweit - Aufenthaltsort: 50647 Köln

KONTAKTDATEN  
Organisation: Tierhilfe Chalkidiki/ Griechenland eV
Ansprechpartner: Maria Bechthold
EMail: mbechthold@tierhilfe-griechenland.de
Telefon:02234 64888 oder 0160 94149066
Homepage: www.tierhilfe-griechenland.de

 

ZERGportal - Das soziale Tierschutznetzwerk für Tiere in Not

 
© 2000-2022 by ZERGportal
4685 Hunde aus dem Tierschutz suchen ein Zuhause. Helfen Sie den Hunden in Not!