Datum: 25.4.24, 06:30

 

SOS-Strassentiere

Anzeigendatum: 10.05.2023, 14:02
ID: 933234
Name: Evita
 

Rasse:Mischling
Geschlecht:Hündin
Alter: 7/2022
Vermittlungsgebühr:380 €
Lebensabschnitt:Jungtier



Beschreibung: Sensible Evita sucht dringend Zuhause geb. ca. 07/2022, ca. 45 cm, kastriert, geimpft, gechipt, EU-Heimtierpass, vor Ausreise Test auf Babesiose, Borreliose, Ehrlichiose, Anaplasmose, Dirofilarien und Leishmaniose Video auf Facebook: https://www.facebook.com/sosstrassentiere/ Die hübsche Evita wurde als Welpe mutterseelenallein auf Rumäniens Straßen gefunden. Nun lebt sie in der Auffangstation einer unserer Tierretterinnen und zeigt sich dort als ein freundliches und allen Hunden gegenüber soziales Hundemädchen. Auch große und kleine Menschen, die Evita kennt, sind kein Problem für Evita. Bei fremden Menschen ist sie am Anfang schüchtern und braucht Zeit, um sich mit ihnen bekannt zu machen. Ist das Eis gebrochen, freut sie sich aber über freundliche Zuwendung. Einen ersten Ausflug an der Leine auf die Auslauffläche vor ihrer Auffangstation hat sie gut gemeistert. Sie war interessiert an all den neuen Gerüchen, etwas unsicher, aber nicht ängstlich. Auch die Leine hat sie nicht verunsichert (siehe Video). Der hübschen und eher ausgeglichenen Evita fehlt jetzt nur noch ein eigenes Zuhause zu ihrem Glück. Wer möchte es ihr geben und ihr das kleine Hunde-Einmaleins beibringen? Evita wartet schon so lange! Für Evita suchen wir ein liebevolles Zuhause oder eine Pflegestelle. Evita befindet sich noch in Rumänien. Unkostenbeitrag bei Vermittlung: 380 Euro Kontakt: info@sos-strassentiere.de, 0175/8093466 (WhatsApp)


Vermittlung: Bundesweit - Aufenthaltsort: Rumänien

KONTAKTDATEN  
Organisation: SOS-Strassentiere
Ansprechpartner: Sophia Busch
EMail: info@sos-strassentiere.de
Telefon:030-64398040 oder 0175/8093466 (WhatsApp)
Homepage: www.sos-strassentiere.de

 

ZERGportal - Das soziale Tierschutznetzwerk für Tiere in Not

 
© 2000-2024 by ZERGportal
5249 Hunde aus dem Tierschutz suchen ein Zuhause. Helfen Sie den Hunden in Not!