Datum: 22.7.24, 06:56

 

Projekt Pusztahunde e. V.

Anzeigendatum: 31.05.2023, 09:43
ID: 935971
Name: Fönix
 

Rasse:Schäferhund
Geschlecht:Rüde
Alter: geb. ca. 11/2018
Farbe:schwarz mit weiß
Schulterhöhe:ca. 50 cm
Lebensabschnitt:Erwachsen


Charakter: siehe Beschreibung



Beschreibung: Juni 2023: Die lieben Kollegen haben von unserem wunderschönen Fönix neue Fotos gemacht! Wo ist nur dieser eine Mensch, der das Potenzial von diesem Hund erkennt, der mit ihm arbeiten möchte und kann? Für Hunde wie Fönix ist das Tierheim absolut kein geeigneter Ort... er muss da raus, er braucht eine klare Führung, Menschen mit Zeit und Geduld und Erfahrung. Ich weiß, es ist schwer, aber ich weiß, es gibt diesen einen Menschen.... ********************************************* Fönix wurde im Januar 2021 im Tierheim abgegeben. Seine Besitzer waren ihm wohl überdrüssig geworden - warum wurde nicht gesagt. Fönix war von Anfang an sehr misstrauisch den Menschen gegenüber, vermutlich hat er nicht gerade gute Erfahrungen in seinem jungen Leben machen dürfen und es war im Grunde sein Glück, dass die Besitzer ihn frei gegeben haben. In Kiskunfélegyháza haben die Hunde das Glück, dass immer wieder ein Team Hundetrainer vorbei kommt und mit den Hunden ein wenig arbeitet. Wie man in dem Video erkennen kann, ist Fönix mit Freude dabei. Fönix ist ein sehr unsicherer Hund. Zusammen mit seinen rassespezifischen Eigenschaften ist dies nicht so ganz einfach zu handeln, ich möchte hier nichts beschönigen. Fönix braucht einen Menschen an seiner Seite, der ihm zum einen Sicherheit gibt, der ihn führt, und zum anderen aber auch Auslastung für Kopf und Körper geben kann. Im Tierheim funktioniert beides natürlich nur bedingt bis gar nicht, weshalb es langsam an der Zeit ist, dass Fönix seinen eigenen Menschen findet. Auch die Enge seines Zwingers, die Eintönigkeit, das "zu wenig" an Beschäftigung ist nicht gerade förderlich, um Fönix aus dieser Unsicherheit zu holen. Mit Fönix muss einfach trainiert und gearbeitet werden, regelmäßig und nicht nur zwischendurch. Dies können die Mitarbeiter im Tierheim natürlich nicht leisten. Ich bin sicher, wenn dieser bildschöne Kerl in die richtigen Hände kommt, wird er ein wunderbarer und loyaler Wegbegleiter werden. Es gibt Wege und Möglichkeiten


Vermittlung: Bundesweit - Aufenthaltsort: Tierheim Kiskunfélegyzháza, Ungarn

KONTAKTDATEN  
Organisation: Projekt Pusztahunde e. V.
Ansprechpartner: Barbara Manthe-Villain
EMail: b.manthe-villain@projekt-pusztahunde.de
Telefon:0151 15347184
Homepage: www.projekt-pusztahunde.de

 

ZERGportal - Das soziale Tierschutznetzwerk für Tiere in Not

 
© 2000-2024 by ZERGportal
5311 Hunde aus dem Tierschutz suchen ein Zuhause. Helfen Sie den Hunden in Not!