Datum: 7.7.20, 01:10

 

STREUNERHerzen e.V.

Anzeigendatum: 29.02.2020, 10:35
ID: 119558
Name: Winny und McLeod
 

Tierart:Katze
Rasse:EKH
Geschlecht:Jungtier(e)
Alter: 8 Monate
Farbe:schwarz
Haltung:Freigänger
Handicap:sonstige Behinderung



Beschreibung: Arme schwarze Kater! So jung die beiden Kater auch sind, so übel hat ihnen doch das Leben schon mitgespielt. Mac Leod, unser Highlander, ist, wie sein Name schon vermuten lässt, der einzig Überlebende aus seinem Wurf. Die vier Geschwister wurden winzig und in einem erbärmlichen Zustand gefunden, der Katzenschnupfen hatte sie fest im Griff. Nach und nach starben die Katzenbabys, ein Albtraum für die unermüdlichen Pfleger, aber Mac Leod hat letztendlich überlebt. Lediglich am rechten Auge ist wohl eine Lähmung der Iris zurückgeblieben. Dadurch ist die Pupille weit gestellt und bei starkem Lichteinfall kneift er das Auge ein wenig zu. Dieser Zustand wird sich zwar nicht mehr ändern, dennoch hat Mac Leod dadurch keine Einschränkungen der Sehkraft. Winny und seine Schwester mussten für einen Straßenbettler für das nötige Mitleid sorgen, um den Becher mit Münzen zu füllen. Vermutlich wurden die mobiler werdenden Kätzchen zu anstrengend, und so hat sie der Bettler auf die Straße gesetzt. Aber nicht einfach nur so, nein, er hat die ein paar Wochen alten Katzen besonders grausam an ihren Hälsen zusammengebunden, so hatten sie keine Chance wegzulaufen. Der Tod durch Überfahren wäre ihnen sicher gewesen. Ein Passant aber hat diese abscheuliche Tat mit dem Handy gefilmt und die beiden Katzenkinder schnell retten können. Winnys Schwester war leider schon so geschwächt, dass sie wenig später starb. Der Bettler konnte aufgrund des Videos angezeigt werden. Wie sich herausstellte, war es nicht das erste Mal, dass er auf so irrsinnige Art Katzenjunge entsorgt hat. Bleibt zu hoffen, dass er eine gerechte Strafe erhält!. Winny und Mac Leod, mittlerweile gesund und fit, kuscheln und toben nun in einen kleinen Käfig im Tierheim auf Sardinien und machen das Beste aus ihrem bescheidenen Leben. Diese beiden kleinen Racker haben schon mehr als genug schlechte Zeiten durchleben müssen, und deshalb wünsche ich mir nichts sehnlicher, als dass die zutraulichen und verspielten Katzenjungen sch


Vermittlung: Bundesweit - Aufenthaltsort: Sardinien-Italien

KONTAKTDATEN  
Organisation: STREUNERHerzen e.V.
Kontaktperson: Christina Bininda
EMail:christine.bininda@streunerherzen.com
Telefon:089 43549824
Homepage: www.streunerherzen.com

 

ZERGportal - Das soziale Tierschutznetzwerk für Tiere in Not

 
© 2000-2020 by ZERGportal
756 Katzen aus dem Tierschutz suchen in unserem Online-Tierheim ein Zuhause. Helfen Sie den Katzen in Not!