Datum: 18.9.21, 15:24

 

Tierhilfe Granada

Anzeigendatum: 15.05.2020, 06:22
ID: 120902
Name: MINNA
 

Tierart:Katze
Rasse:EKH
Geschlecht:weiblich
Alter: ca. 09.2016
Farbe:schwarz-weiß
Haltung:Wohnungskatze
Handicap:nein
Vermittlungsgebühr:Nach Absprache



Beschreibung: NOTFALL MINNA Katze geboren ca. 09.2016 Im Tierheim Albolote/Spanien seit 12.02.2018 Kontakt in Deutschland: tierheim.albolote@gmx.de Ruhiges und erfahrenes Zuhause für Angstkatze gesucht! Minna gehörte zu einer Katzenkolonie, um die sich eine Helferin des Tierheims Albolote kümmerte. Leider begannen die Leute in der Umgebung dieser Katzenkolonie damit, die Katzen zu vergiften. Daher haben wir die Katzen von dort weggeholt, um sie in Sicherheit zu bringen. Auf diese Weise kam auch die süße schwarz-weiße Minna zu uns ins Tierheim. Leider stellte sich heraus, dass Minna Gingivostomatitis hat. Gingivostomatitis ist eine Erkrankung der Mundhöle, die mit schmerzhaften Entzündungen der Mundschleimhaut und des Zahnfleisches einhergeht. Zudem treten oft Wucherungen am Zahnfleisch auf. Gingivostomatitis ist oft eine Folge von einer Infektion mit Katzenschnupfen. Durch eine regelmäßige Reinigung der Zähne und die Stärkung des Immunsystems kann man die Erkrankung jedoch unter Kontrolle bekommen. Da Minnas Zahnfleisch sehr stark entzündet war, haben wir damit begonnen ihr nach und nach die Zähne zu entfernen, um ihre Gingivostomatitis zu verbessern. Sie wird zudem mit Antibiotika und Kortikosteroiden, die entzündungshemmend wirken, behandelt. Leider kann der Tierartz aufgrund der Coronakrise ihre Zahnbehandlung aktuell nicht fortsetzten, da momentan nur Notfälle in der Tierklinik behandelt werden dürfen. Ihre Medikamente bekommt Minna natürlich weiterhin. Da Minna aufgrund ihrer Erkrankung nur noch wenig Zähne hat und Probleme mit dem Zahnfleisch, sollte sie ausschließlich hochwertiges Nassfutter bekommen. Das harte Leben auf der Straße hat aus der kleinen Minna eine sehr schüchterne und ängstliche Katze gemacht. Wahrscheinlich musste Minna in der Vergangenheit schlechte Erfahrungen mit Menschen machen, weswegen ihre erste Reaktion auf Fremde und stressige Situationen die Flucht ist. Im Tierheim hat Minna jedoch bereits Fortschritte gemacht. Sie toleriert die Gegenw


Vermittlung: Europaweit - Aufenthaltsort: Albolote

KONTAKTDATEN  
Organisation: Tierhilfe Granada
EMail:tierheim.albolote@gmx.de
Telefon:0170/8855007 (Deutschland)

 

ZERGportal - Das soziale Tierschutznetzwerk für Tiere in Not

 
© 2000-2021 by ZERGportal
857 Katzen aus dem Tierschutz suchen in unserem Online-Tierheim ein Zuhause. Helfen Sie den Katzen in Not!