Datum: 29.9.20, 19:56

 

Katzenhilfe Samtpfoetchen e.V.

Anzeigendatum: 14.06.2020, 11:22
ID: 121364
Name: Mois *reserviert*
 

Tierart:Katze
Rasse:EKH
Geschlecht:männlich
Alter: geb 08/19
Farbe:schwarz
Haltung:Wohnung/Freigänger
Handicap:dreibeinig
Vermittlungsgebühr:130,- €


Charakter: Unser kleiner Mois wurde schwer verletzt von einem Spaziergänger auf einem offenen Feld gefunden; zusammengekauert am Rande lag Mois und wäre nicht der Hund des Spaziergängers gewesen, wäre er wahrscheinlich gar nicht entdeckt worden. Sein rechtes Vorderbeinchen schien wie zerfetzt, er hatte viel Blut verloren. Der Mann dachte nicht länger nach und brachte ihn in seinem Auto zum Tierheim. Mois schien entweder schwer von einem Auto angefahren oder von einem Tier angegriffen worden zu sein. Von seinem Vorderbein war nicht viel übrig, er hatte schon eine schwere Entzündung, die einzige Rettung war die Amputatin des Beinchens. Mois musste lange in Behandlung bleiben und war die ganze Zeit über in einem Einzelkäfig auf der Krankenstation untergebracht. Erst seit kurzem ist er in das Gehege zu den anderen Katzen gezogen. Es fällt ihm sehr schwer, sich dort einzufinden, er ist nicht glücklich, muss sich ja auch noch an die neue Situation mit nur drei Beinen gewöhnen. Es ist keine leichte Zeit für ihn, er traut sich noch nicht so richtig zu springen, sitzt meistens in einer Ecke still vor sich hin. Die Helfer hat er zu Beginn angefaucht, erst nach und nach scheint er etwas ruhiger zu werden und Zutrauen zu bekommen. Die anderen Katzen machen ihm Angst, er fühlt sich bedingt durch das Fehlen des 4. Beinchens unsicher und geht allen aus dem Wege. Nur mit den ganz schüchternen und scheuen Katzen scheint er ganz leichte Bande zu knüpfen. Mois hat viel Schlimmes erlebt und wird nie ein Leben wie andere Katzen haben; man sagt, die Zeit heilt alle Wunden... wir hoffen aber, dass ihm dabei auch noch eine liebevolle Familie helfen wird und ihm die Lebensfreude zurück geben kann. Mois Im Tierheim seit 01/20



Beschreibung: Mois lebt im großen Tierheim von Malaga, kurz Refugio genannt. Hier leben über 100 Katzen auf verschiedenen Gehegen aufgeteilt zusammen. Das Tierheim nimmt nicht nur alle Abgabe- und Fundkatzen aus dem gesamten Bezirk Malaga auf, sondern hat es sich zur Aufgabe gemacht, regelmäßig Katzen aus der angrenzenden "Tötungsstation", dem städtischen Tierheim, zu retten. Die Katzen kommen alle geimpft (Schnupfen, Seuche, Tollwut), getestet (Leukose und FIV), gechipt und kastriert (bei entsprechendem Alter) in ihr neues Zuhause.


Vermittlung: Bundesweit - Aufenthaltsort: Malaga

KONTAKTDATEN  
Organisation: Katzenhilfe Samtpfoetchen e.V.
Kontaktperson: Nicole Torlop
EMail:webmaster@katzenhilfe-samtpfoetchen.de
Telefon:0163-1527354 oder 02361-3847119 ab 18 Uhr
Homepage: www.katzenhilfe-samtpfoetchen.de

 

ZERGportal - Das soziale Tierschutznetzwerk für Tiere in Not

 
© 2000-2020 by ZERGportal
784 Katzen aus dem Tierschutz suchen in unserem Online-Tierheim ein Zuhause. Helfen Sie den Katzen in Not!