Datum: 7.2.23, 09:01

 

respekTiere e.V.

Anzeigendatum: 01.09.2021, 12:47
ID: 131315
Name: Tigratino
 

Tierart:Katze
Rasse:EKH
Geschlecht:männlich
Alter: 01.07.2019
Farbe:Getigert
Haltung:Freigänger


Charakter: siehe Beschreibung



Beschreibung: Steckbrief Tigratino Geboren: 01.07.2019 Geschlecht: männlich Rasse: EKH Kastriert: ja Geimpft: Tollwut Gechippt: ja Katzenaids (FIV): negativ Leukose (FeLV): negativ Katzenverträglich: ja Hundeverträglich: denkbar Kinder: denkbar Handicap: nein Freigang: ja Aufenthaltsort 75387 Neubulach Nele und Tigratino – bereit für ein festes Zuhause! Nele und Tigratino, unsere getigerten Sorgenkatzen, sind dank einer tollen Pflegestelle über den Berg – und brauchen jetzt ein liebevolles Für-immer-Zuhause! Lange Zeit befanden sich die beiden zwischen zwei Welten: Zum einen waren sie zu scheu und krank für eine Vermittlung, zum anderen aber auch zu angeschlagen für einen Umzug in den Katzenpark. Unsere versierte Pflegestelle in 75387 Neubulach holte sie aus dieser Dauerschleife und hat sich der beiden Tigerkatzen seit Mitte April 2022 angenommen – und ihnen so ein echtes Sprungbrett ins Leben geschenkt... Im Zuge diverser Tierarztbesuche wurden beide in den letzten Monaten „auf den Kopf gestellt“, alles wurde gecheckt, wobei die Pflegestelle keine Mühen und respekTiere keine Kosten gescheut hat. Ergebnis ist, dass beide nun zahnlos durchs Leben gehen. Leider kommt es häufig vor, dass ein schlechter Zahnstatus zu diversen gesundheitlichen Problemen führt, die sich ganz diffus äußern. Hinzu kam für beide natürlich der schlechte Start ins Leben, sodass eine sensible Verdauung Probleme bereitete. Die Pflegestelle praktiziert größtenteils Koch-BARF: Frisch gekochtes Fleisch wird mit Nährstoffen angereichert und somit ein sehr hochwertiges und optimal verdauliches Futter gegeben. Das hat die angeschlagene Verdauung von Nele und Tigratino beruhigt und bei beiden zu einer deutlichen Gewichtszunahme geführt. Abgesehen von einigen fehlenden Impfungen sind die Tigerchen mittlerweile medizinisch stabilisiert und fit. Die beiden scheuen und verängstigten Katzenseelen konnten auf der Pflegestelle zur


Vermittlung: Bundesweit - Aufenthaltsort: 75387 Neubulach

KONTAKTDATEN  
Organisation: respekTiere e.V.
Kontaktperson: Claudia Bömeke
EMail:claudia.boemeke@respektiere.com
Telefon:0176-40144044
Homepage: www.respektiere.com

 

ZERGportal - Das soziale Tierschutznetzwerk für Tiere in Not

 
© 2000-2023 by ZERGportal
668 Katzen aus dem Tierschutz suchen in unserem Online-Tierheim ein Zuhause. Helfen Sie den Katzen in Not!