Sonntag, 19.08.2018 11:29

Tierhimmel.org | Flugpate.org | Tiersuchmeldungen.de | Impressum



 ZERGportal

   
       

Home

Hunde

Katze & Co

Neuzugänge

Tiersitter

Tierschutzhelfer

Tiernotruf

Flugpate

Pflegestellen

Suchmeldungen

Happy Ends

Tierfriedhof


 zurück   vermittelt -> Nein
Suche:  Detailsuche Hunde
Anzeigen-ID: 646747
Name: Falco
Pflegestelle gesucht

Rasse:Segugio-Maremmano Mischling
Geschlecht:Welpe(n)
Alter: 18.02.2017
Farbe:braun - schwarz gestromt
Schulterhöhe:im Wachstum
Kastriert/Sterilisiert:Nein
Impfungen:Ja
Mittelmeercheck:wird nachgeholt
Krankheiten:keine bekannt
Zuordnung: (Größe):Mischling-mittel
    
Interesse?Zu den Kontaktdaten!

Charakter:

Vier quirlige Vielohrjungen suchen das große Glück


Vom Glück sind sie bisher nicht gerade verwöhnt worden die vier Brüder Falcuccio, Falchino, Falco und Falchetto. Als ich Mitte April 2017 von meinem Aufenthalt in der LIDA zurück nach Deutschland flog, verspätete sich unser Kollege, der die Hunde zum Abflug nach Deutschland an den Flughafen bringt, weil kurz vorher die vier Welpen abgegeben worden waren. Ohne Mutter kamen die vier Welpen in das große Tierheim, wo sie erst einmal wie jeder Neuzugang in der Quarantänestation untergebracht wurden. Jedes Jahr im Frühling hat unser Kooperationstierheim mit einer Welpenschwemme zu kämpfen und dieses Jahr scheint es, besonders schlimm zu sein. Wir wissen nicht, woher die vier kommen, vielleicht sind sie der Rest des Wurfes einer Jagdhündin, die der Jäger nicht mehr brauchen konnte und sie deshalb ausgesetzt hat, was gängige Praxis auf Sardinien ist.

Bei den vier Rackern handelt es sich mit großer Sicherheit um Jagdhunde der Rasse Segugio Maremmano, über die Sie sich auf unserer Homepage informieren können.

Die vier Brüder sind in der Zwischenzeit gechipt, entwurmt und geimpft und können somit ausreisen. Noch sind sie zusammen in einem Gehege im vorderen Bereich des Tierheims, doch schon bald werden sie in einem der Junghundegehege untergebracht und dann beginnt der tägliche Kampf um Ressourcen wie Futter und gute Liegeplätze. Gerne möchten wir den vier Geschwistern dies ersparen und für sie Familien finden, in denen sie eine hundegerechte Zukunft erwartet. Sie sind in einem Alter, in dem ein Hund die Welt erkunden sollte und mit vielen unterschiedlichen Situationen konfrontiert werden soll, damit er lernt, sich im Leben zurechtzufinden. In der reizarmen Welt des Tierheims ist dies unmöglich.

Wir suchen daher für die vier Brüder ein Zuhause, das sich der Verantwortung, was es heißt, einen Welpen aufzunehmen, bewusst ist. Sie sollten aktiv sein und die Bereitschaft mitbringen, einen Jagdhund seiner Veranlagung entsprechend zu fördern, auch eine jagdliche Führung käme den Vieren sicher entgegen.

Wenn Sie Lust haben, sich auf das Abenteuer Welpe einzulassen und Falco ein neues Zuhause geben möchten, so kontaktieren Sie mich, ich berate Sie gerne.

Wir vermitteln bundesweit. Die Koffer sind gepackt und Falco kann nach Deutschland ausreisen.


Ihr Ansprechpartner:
STREUNERHerzen e.V.
Sylvia Promoli
07309-928950 und 0173-4690975
sylvia.promoli@streunerherzen.com
 

weitere Bilder:

Beschreibung:

Steckbrief

Name: Falco
Geboren: ca. 18.02.2017
Rasse: Segugio Maremmano
Geschlecht: männlich
Schulterhöhe: im Wachstum
Gewicht: -
Kastriert: nein
Geimpft: ja
Gechippt: ja
Farbe: braun-schwarz gestromt
Mittelmeercheck: nach Einreise
Krankheiten: keine bekannt
Katzenverträglich: unbekannt
Hundeverträglich: ja
Kinder: unbekannt
Handicap: nein
Aufenthalt: L.I.D.A. Olbia, Sardinien

Zuhause: ja
Pflegestelle: ja
Paten: nein
Notfall: nein
Geeignet für: erfahrene Hundehalter

Garten: gerne
Zweithund: gerne
Hundeschule: ja

Jagdtrieb: unbekannt


Die Informationen stammen von unseren sardischen Kollegen und Tierärzten vor Ort. Alle Hunde werden/wurden meistens mehrfach von den Vermittlern besucht und auch beurteilt - so gut dies in den jetzigen Lebensumständen möglich ist. Alter, Größen- und Gewichtsangaben können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte im Umgang mit Kindern und Katzen geben, wenn hier „unbekannt“ angegeben ist. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich.  

weitere Informationen:

Datum: Do, 15.06.2017, 14:20 - Besucher: 636
Schutzgebühr: 455,00 Euro
Vermittlungsbereich: Deutschland, bundesweit - Aufenthaltsort: L.I.D.A. Olbia, Sardinien - (Vereins)-Sitz: 50321 Brühl

 Hilf mit, teile die Anzeige und sag es weiter!

 

Quicksuche

 
  D E T A I L S U C H E

Dein Smartphone
QR-Code
Anzeige 646747






U M F R A G E
Wie viel spenden Sie im Jahr für den Tierschutz?
nichts bis 50 €
bis 100 € bis 250 €
bis 500 € über 500 €
 

 
 K O N T A K T D A T E N :  Haben Sie Interesse? Oder möchten Sie Pflegestelle werden?
  

TIER MERKEN !

Organisation/Verein (#2930): Streunerherzen e.V.
Ansprechpartner: Sylvia Promoli
Anfrageformular:* Direktanfrage
Telefon:* 07309-928950 und 0173-4690975
E-Mail Kontakt:* sylvia.promoli@streunerherzen.com
Homepage: www.streunerherzen.com
* Für Anfragen nutzen Sie bitte das Anfrageformular oder schreiben eine E-Mail. Ansonsten rufen Sie schnell an!!

Prüfsiegel ZERGportal
 

Foto-Galerie - STREUNERHerzen e.V.

 


Petruzzo


Samuele


Lilly


Molly


Lollo


Tedda


Sean


Iron


Istrina


 

236 Hunde aus dem Tierschutz suchen bei uns ein Zuhause ! [Alle ansehen]

 

 Alle zurück Top  Merkliste  Steckbrief drucken  eBook  RSS Feed   DETAILSUCHE

ZERGportal übernimmt keine Gewähr für die Anzeigen und deren Inhalt. Verantwortlich und Ansprechpartner - auch für die Vermittlung - sind ausschließlich die unter Kontaktdaten angegebenen Tierschutzeinrichtungen.
*Zu Ihrer Sicherheit wird unsere gesamte Webpräsenz SSL/TLS-verschlüsselt.

↑O B E N (Top)

|

Impressum

Kontakt

Datenschutz

Cookies

RSS-Feed

Banner

Werbung

Content

Tierheime

Rechtsanwälte

Bücher

Hundesteuer

News

Registrierung

generiert in 0.09 Sek.
© 2000-2018 by ZERGportal

Suchlinks:  Hundevermittlung - Katzenvermittlung - Welpenvermittlung - Rassehunde - Mischlinge - Handicap-Hunde - Listenhunde / SoKas - Tierpatenschaft - Videoanzeigen