Sonntag, 22.04.2018 10:57

Tierhimmel.org | Flugpate.org | Tiersuchmeldungen.de | Impressum



 ZERGportal

   
       

Home

Hunde

Katze & Co

Neuzugänge

Tiersitter

Tierschutzhelfer

Tiernotruf

Flugpate

Pflegestellen

Suchmeldungen

Happy Ends

Tierfriedhof


 zurück   vermittelt -> Nein
Suche:  Detailsuche Hunde
Anzeigen-ID: 695025
Name: Polus

Rasse:Bodeguero Mix
Geschlecht:Rüde
Alter: ca. Juni 2016 geboren
Farbe:weiss, schwarz, braun, grau
Schulterhöhe:ca. 37 cm
Kastriert/Sterilisiert:Ja
Impfungen:Ja
Mittelmeercheck:wird nachgeholt
Zuordnung: (Größe):Mischling-klein
Lebensabschnitt:Erwachsen
    
Interesse?Zu den Kontaktdaten!

weitere Bilder:


Videoanzeige:
" target="_blank"> Video laden ">Video laden
Videos:



Beschreibung:

Unsere Partner in Linares beweisen immer wieder, dass sie ein sicheres Händchen für die niedlichsten kleinen Mischlinge haben (wobei wir nicht unterschlagen möchten, dass auch bildhübsche Riesen in der ArcoNatura wohnen). Für eine besondere Verschmelzung der „Oh-wie-süß!-Exemplare“ aus Linares müssen wir aber demnächst wohl die Anerkennung einer neuen Rasse beantragen – denn kaum ein Terrier-Cocktail schafft es so schnell, Menschen für sich zu begeistern und in ein neues Zuhause zu ziehen wie die kleinen Wirbelwinde, zu denen sich auch Polus zählen darf.

Polus ist ein Bodeguero-Mix, das kann er nicht verleugnen, und seine lustige Frisur verrät uns sogar, dass es wohl ein Foxterrier war, der in dieser sehr gelungen Mischung seinen Senf dazugeben musste. Ein Terrier, wie er im Buche steht, mit Löckchen und Tricolor-Maske – geht es für Liebhaber denn noch besser?

Polus wurde mit seinem Freund Marc von einer tierlieben Frau auf der Straße gefüttert. Diese Dame gibt schon etlichen verletzten Hunden und Welpen ein Zuhause und konnte die beiden Rüden nicht aufnehmen, aber Marc und Polus wollten auch nicht mehr gehen - also informierte die Tierschützerin unsere Partner von der ArcoNatura und die beiden zogen ins Tierheim.
Alle neuen Schützlinge werden von unseren Freunden zuerst auf Chips oder Tätowierungen untersucht, und zu ihrem eigenen Schutz werden die Neuaufnahmen sofort geimpft, um Infektionen durch andere Hunde zu vermeiden. Auch Polus erhielt eine medizinische Untersuchung, einen Mikrochip und wurde geimpft, als nach Wochen im Zwinger plötzlich ein Mann vor dem Tierheim stand, der mit Bildern bewies, dass der freundliche Mischling sein Hund ist. Die Tierschützer verlangten eine Auslagenerstattung für die Kennzeichnung und den (eh mehr als überfälligen Erstimpfschutz), worauf der Herr auf seinen Hund verzichtete. Wir sind nicht traurig darum, Polus hat ein Heim verdient, in dem er sich nicht selbst um seine Spaziergänge und seine Mahlzeiten kümmern muss und nicht immer wieder den Hundefängern in die Arme läuft.

Polus ist ein ruhiger und sehr lieber Zeitgenosse, noch zeigt er sich ein bisschen schüchtern und ängstlich gegenüber neuen Dingen, aber er hat eben auf der Straße gelernt, wie viele Menschen treten, schlagen, schreien und durch die Begegnungen mit den Hundefängern ist er sicherlich auch nicht zutraulicher geworden. Da sein Herrchen ja nie Verantwortung übernommen hat, hat der erst eineinhalb Jahre alte (Stand 01/2018), sehr clevere Hundebub einfach noch nicht gelernt, dass man sich auf die Zweibeiner verlassen kann - und deswegen braucht er nun eine Familie, die ihm geduldig und liebevoll zeigt, dass er vertrauen darf. In Polus schlummert ein schillernder Diamant, der nur noch geschliffen werden will - und sicherlich braucht das Zeit und Geduld und eine vorsichtige Hand, aber jeder Tag wird sich lohnen und die Belohnung ist unfassbar wertvoll.  

weitere Informationen:

Datum: Do, 05.04.2018, 20:44 - Besucher: 83
Schutzgebühr: 390 Euro
Vermittlungsbereich: Deutschland + Österreich - (Vereins)-Sitz: 76593 Gernsbach

 Hilf mit, teile die Anzeige und sag es weiter!

 

Quicksuche

 
  D E T A I L S U C H E

Dein Smartphone
QR-Code
Anzeige 695025






U M F R A G E
Wie viel spenden Sie im Jahr für den Tierschutz?
nichts bis 50 €
bis 100 € bis 250 €
bis 500 € über 500 €
 

 
 K O N T A K T D A T E N :  Haben Sie Interesse?
  

TIER MERKEN !

Organisation/Verein (#2943): Tierschutzverein-ARCA e.V.
Ansprechpartner: Carmen Reimer
Anfrageformular:*
Telefon:* bitte ausschliesslich schriftliche Anfragen über das Anfrageformular oder E-Mail
E-Mail Kontakt:* c.reimer@tierschutzverein-arca.de
Homepage: tierschutzverein-arca.de
* Für Anfragen nutzen Sie bitte das Anfrageformular oder schreiben eine E-Mail. !

Prüfsiegel ZERGportal
 

Foto-Galerie - Tierschutzverein ARCA e.V.

 


Harry


Roky


Filou


Pipool


Lisa


Ella


Melisand


Yako


Nilo


 

285 Hunde aus dem Tierschutz suchen bei uns ein Zuhause ! [Alle ansehen]

 

 Alle zurück Top  Merkliste  Steckbrief drucken  eBook  RSS Feed   DETAILSUCHE

ZERGportal übernimmt keine Gewähr für die Anzeigen und deren Inhalt. Verantwortlich und Ansprechpartner - auch für die Vermittlung - sind ausschließlich die unter Kontaktdaten angegebenen Tierschutzeinrichtungen.
*Zu Ihrer Sicherheit wird unsere gesamte Webpräsenz SSL/TLS-verschlüsselt.

↑O B E N (Top)

Impressum

Kontakt

Datenschutz

Content

RSS-Feed

Banner

Werbung

Partner

Tierheime

Rechtsanwälte

Bücher

Hundesteuer

News

Registrierung

generiert in 0.09 Sek.
© 2000-2018 by ZERGportal

Suchlinks:  Hundevermittlung - Katzenvermittlung - Welpenvermittlung - Rassehunde - Mischlinge - Handicap-Hunde - Listenhunde / SoKas - Tierpatenschaft - Videoanzeigen