Freitag, 20.04.2018 01:08

Tierhimmel.org | Flugpate.org | Tiersuchmeldungen.de | Impressum



 ZERGportal

   
       

Home

Hunde

Katze & Co

Neuzugänge

Tiersitter

Tierschutzhelfer

Tiernotruf

Flugpate

Pflegestellen

Suchmeldungen

Happy Ends

Tierfriedhof


 zurück   vermittelt -> Nein
Suche:  Detailsuche Hunde
Anzeigen-ID: 696793
Name: Penelope
Pflegestelle gesucht

Rasse:Mischling
Geschlecht:Welpe/Hündin
Alter: geb ca Januar 2018
Farbe:braun
Kastriert/Sterilisiert:Nein
Impfungen:Ja
Mittelmeercheck:Nein
katzenverträglich:Ja
Patenschaft gesucht:Möchten Sie mein Pate werden?
Zuordnung: (Größe):Mischling-klein
Lebensabschnitt:Welpe
    
Interesse?Zu den Kontaktdaten!

Charakter:

Penelope und Paris sind zwei Welpen, die unter einem Auto am Hafen von Patras gefunden wurden. Viele örtliche Tierschützer drängten darauf, dass die beiden in Sicherheit gebracht werden, bevor sie durch die vorbeifahrenden Autos getötet werden.  

weitere Bilder:

Beschreibung:

Letztendlich half die Besitzerin des Autos und ein örtlicher Tierschützer, der am Hafen arbeitet, die zwei Hundekinder einzufangen. Die Frau nahm die Hundekinder mit zu sich nach Hause, wo sie nun bis zu ihrer Ausreise im Mai bleiben können. Wie alle Welpen, werden auch diese beiden mit Kindern, Hunden und/oder Katzen im neuen Zuhause keine Probleme haben. Sie benötigen viel Aufmerksamkeit und liebevolle Erziehung, um zu tollen Familienhunden heranwachsen zu können. Zur ausgewachsenen Größe können wir keine Angaben machen, da wir die Eltern der beiden Racker nicht kennen. Sie sind geimpft, gechipt und entwurmt, wenn sie nach Deutschland kommen. Ebenso hat jeder seinen eigenen EU-Heimtierausweis im Gepäck.

 

weitere Informationen:

Datum: Mo, 16.04.2018, 16:09 - Besucher: 44
Schutzgebühr: 290,- € zuzüglich 60,-€ Transportkosten
Vermittlungsbereich: Deutschland, bundesweit - Aufenthaltsort: Griechenland - (Vereins)-Sitz: 40885 Ratingen

 Hilf mit, teile die Anzeige und sag es weiter!

 

Quicksuche

 
  D E T A I L S U C H E

Dein Smartphone
QR-Code
Anzeige 696793


FLUGPATEN

  GESUCHT

 Tierfreunde Patras

München, Frankfurt , Düsseldorf, Hamburg

Athen oder Araxos

Wir suchen für unsere Schützlinge Flugpaten, die bereit sind, die Fellnasen auf dem Flug ins Hundeglück zu begleiten.

Ich möchte helfen und Flugpate werden !







U M F R A G E
Wie viel spenden Sie im Jahr für den Tierschutz?
nichts bis 50 €
bis 100 € bis 250 €
bis 500 € über 500 €
 

 
 P A T E N S C H A F T   G E S U C H T
Sie haben Ihr Herz an Penelope verloren, können aber derzeit keinen Hund adoptieren? Dann unterstützen Sie doch Penelope und den Verein mit einer einmaligen oder monatlichen Spende und füllen dazu dasPatenschaftsformular aus. Danke!

 K O N T A K T D A T E N :  Haben Sie Interesse? Oder möchten Sie Pflegestelle werden?
  

TIER MERKEN !

Organisation/Verein (#2500): Tierfreunde Patras
Ansprechpartner: Helga Kibellis
Anfrageformular:*
Telefon:* 02102/136478
E-Mail Kontakt:* helga@kibellis.de
Homepage: www.tierfreunde-patras.de
* Für Anfragen nutzen Sie bitte das Anfrageformular oder schreiben eine E-Mail. Ansonsten rufen Sie schnell an!!

Prüfsiegel ZERGportal
 

Foto-Galerie - Tierfreunde Patras

 


Bonita


Rambo


Ada


Elpida


Kirra


Nick


Bella


Olaf


Kisha


 

68 Hunde aus dem Tierschutz suchen bei uns ein Zuhause ! [Alle ansehen]

 

 Alle zurück Top  Merkliste  Steckbrief drucken  eBook  RSS Feed   DETAILSUCHE

ZERGportal übernimmt keine Gewähr für die Anzeigen und deren Inhalt. Verantwortlich und Ansprechpartner - auch für die Vermittlung - sind ausschließlich die unter Kontaktdaten angegebenen Tierschutzeinrichtungen.
*Zu Ihrer Sicherheit wird unsere gesamte Webpräsenz SSL/TLS-verschlüsselt.

↑O B E N (Top)

Impressum

Kontakt

Datenschutz

Content

RSS-Feed

Banner

Werbung

Partner

Tierheime

Rechtsanwälte

Bücher

Hundesteuer

News

Registrierung

generiert in 0.08 Sek.
© 2000-2018 by ZERGportal

Suchlinks:  Hundevermittlung - Katzenvermittlung - Welpenvermittlung - Rassehunde - Mischlinge - Handicap-Hunde - Listenhunde / SoKas - Tierpatenschaft - Videoanzeigen