Mittwoch, 23.05.2018 12:47

Tierhimmel.org | Flugpate.org | Tiersuchmeldungen.de | Impressum



 ZERGportal

   
       

Home

Hunde

Katze & Co

Neuzugänge

Tiersitter

Tierschutzhelfer

Tiernotruf

Flugpate

Pflegestellen

Suchmeldungen

Happy Ends

Tierfriedhof


 zurück   vermittelt -> Nein
Suche:  Detailsuche Hunde
Anzeigen-ID: 697702
Name: Sunny

Rasse:Mischling
Geschlecht:Notfall/Rüde
Alter: *ca. Anfang 2015
Farbe:weiß mit ocker und schwarz
Schulterhöhe:Angaben folgen
Kastriert/Sterilisiert:Nein
Zuordnung: (Größe):Mischling-mittel
Lebensabschnitt:Erwachsen
    
Interesse?Zu den Kontaktdaten!

weitere Bilder:

Beschreibung:

Sunny - wenn es keine Worte mehr gibt, um Leid zu beschreiben

Aktuell 9 kg/Normalgewicht wären ca. 20 kg – Athen/Rania

Notfall – Unterstützung benötigt - für Spezialfutter, Nahrungsergänzungsmittel, Tierarztkosten. Spendenkonto – Betreff: Für Sunny


Wenn Sie eine Patenschaft übernehmen möchten: Patenschaft(at)stray-ev.de

22.01.2018: Es geht Sunny besser, doch er ist noch nicht über dem Berg. Vor ihm liegt noch ein weiter Weg und er braucht uns weiter an seiner Seite. Mit seinem nachgewachsenen Fell und seinem süßen kleinen Gesicht sieht Sunny aus wie eines dieser liebenswerten alten Steiff – Bärchen….

Wenn Sie eine Patenschaft übernehmen möchten: Patenschaft(at)stray-ev.de

Rania schreibt: Sunny geht es besser, aber er hat noch einen langen Weg vor sich, bevor wir sagen können: Es geht ihm richtig gut und wie müssen uns keine Sorgen mehr machen.

Sein Appetit ist nicht so groß wie wir hofften. Er wiegt nur 12.5 kg [d.h., er hat 3.5 kg zugenommen]. Seine Blutwerte haben sich im Vergleich zum Vormonat verbessert, liegen aber immer noch unter den Normalwerten (HCT 31, PLT 130).
Sunny hat seine Medikamententherapie abgeschlossen und zur Zeit können wir nicht mehr tun. Erst in drei Monaten könnten wir eine weitere Medikamententherapie beginnen. Sunny bekommt sehr gutes Futter, jede Menge Nahrungsergänzungsmittel und ganz viel Liebe.

Das war Sunny vor zwei Monaten:


24.12.2017 - Eine kurze Mail, bestehend aus nur zwei Sätzen. Doch es ist die schönste Mail des heutigen Tages: Sunny durfte die Tierklinik verlassen und es geht ihm gut. Ein Foto gibt es auch:

"Hello,

Sunny came home for Christmas. He is doing well and we keep our fingers crossed.

Merry Christmas
Rania"

Wir hoffen, dass es nun nur noch aufwärts geht für Sunny.

***12.12.2017: Sunny muss weiterhin in der Tierklinik bleiben, denn seine Behandlung dauert an. Doch es gibt auch gute Nachrichten: 2 kg hat er zugenommen (11.5 kg wiegt er nun) und er unternimmt inzwischen schon kurze Spaziergänge.

Wenn Sie eine Patenschaft übernehmen möchten: Patenschaft(at)stray-ev.de

****02.12.2017: Sunny muss leider noch mindestens eine Woche in der Tierklinik bleiben.

Wenn Sie eine Patenschaft übernehmen möchten: Patenschaft(at)stray-ev.de

Es geht ihm ein wenig besser, er wurde gebadet – aber er ist noch nicht stabil genug, um ohne ärztliche Aufsicht sein zu können, zudem muss er weiterhin engmaschig medizinisch behandelt werden.

Neues am 26.11.2017: Am Mittwoch erhielt Sunny eine Bluttransfusion, am Freitag war sein Hämatokritwert – Dank der Transfusion – bei 16,5.

Wenn der Wert weiter steigt oder zumindest so bleibt, dann kann Sunny in einigen Tagen aus der Klinik entlassen werden.
Die Flöhe, die seinen Körper bedeckten als er eingefangen werden konnte, sind zu einem bedeutenden Teil Schuld an den niedrigen Blutwerten.
Zur Zeit schläft Sunny den ganzen Tag, und wenn er aufwacht, dann frisst er. „Ich habe ein gutes Gefühl, er ist ein Kämpfer“, schreibt Rania. „Mir wurde gesagt, dass er seit zwei Jahren in der Gegend lebte und das letzte Jahr sehr krank war. Einige Leute hatten versucht ihn einzufangen, aber vergeblich. Als ich ihn vor drei Wochen sah, wusste ich sofort: Wenn ich ihn dort lasse, wird er bald sterben. Die Betäubungspaste ist wirklich eine magische Waffe.“


21.11.2017 – Welche Überschrift sollen wir formulieren, wenn das Leid so groß ist, dass ein Foto für sich spricht? Drei Wochen hat Rania versucht, diese Hundeseele einzufangen. Sie hat es geschafft … der Anfang eines langen Weges:

Wenn Sie eine Patenschaft übernehmen möchten: Patenschaft(at)stray-ev.de

Gerade eben schrieb uns Rania diese Mail: „Ich habe ihn Sunny genannt - denn wir haben es geschafft ihn zu fangen, als die Sonne nach vielen Tagen heftigem Regen das erste Mal am Himmel erschien.
Drei Wochen haben wir versucht, ihn einzufangen. Er konnte sich kaum noch auf seinen Beinen halten, aus seinen Augen kam Blut und sein Körper war von Wunden bedeckt.

Sunny wiegt 9 kg (sein Gewicht sollte 20 kg sein), er ist halbblind und seine Blutwerte liegen bei 10.9 (der niedrigste Wert in diesem Normbereich liegt bei 35).
Ich bekam gerade diese Ergebnisse seines allgemeinen Bluttests und morgen werde ich Sunny zu meiner Tierärztin in Athen bringen. Wenn die Blutwerte innerhalb der nächsten beiden Tagen nicht ansteigen werden, dann braucht Sunny eine Bluttransfusion.
(…)

Es ist ein junger Hund, nicht so alt, wie wir vermutet hatten, als wir versucht haben ihn zu fangen.“ Vielleicht hat er Probleme mit den Augen, weil er eine unbehandelte Mittelmeererkrankung hat.

Wir haben euch sofort wegen Sunny geschrieben, denn wir wären sehr dankbar, wenn es Spenden für ihn geben könnte. Die Kosten für seine Behandlung werden sehr hoch sein und ohne Hilfe sind seine Behandlungskosten nicht aufzubringen.

Liebe Grüße

Rania.“

Sunny braucht unsere Hilfe...

 

Jetzt sicher Spenden





weitere Informationen:

Datum: So, 22.04.2018, 13:05 - Besucher: 101
Schutzgebühr: 290€ + 150€ Transportkosten
Vermittlungsbereich: Deutschland, bundesweit - Aufenthaltsort: noch in Athen - (Vereins)-Sitz: Mettmann 40822

 Hilf mit, teile die Anzeige und sag es weiter!

 

Quicksuche

 
  D E T A I L S U C H E

Dein Smartphone
QR-Code
Anzeige 697702


FLUGPATEN

  GESUCHT

 Stray einsame Vierbeiner E.V.

alle

Athen/Thessaloniki/Mykonos

Wir suchen ständig Flugpaten für unsere Schützlinge von Athen, Mykonos oder Thessaloniki zu allen deutschen Flughäfen!

Ich möchte helfen und Flugpate werden !







U M F R A G E
Wie viel spenden Sie im Jahr für den Tierschutz?
nichts bis 50 €
bis 100 € bis 250 €
bis 500 € über 500 €
 

 
 K O N T A K T D A T E N :  Haben Sie Interesse?
  

TIER MERKEN !

Organisation/Verein (#1443): stray-einsame-vierbeiner e.V.
Ansprechpartner: Silke Elstermann
Anfrageformular:*
Telefon:* Handy: 0175-4424848
E-Mail Kontakt:* muschelsucher75@web.de
Homepage: www.stray-einsame-vierbeiner.de
* Für Anfragen nutzen Sie bitte das Anfrageformular oder schreiben eine E-Mail. Ansonsten rufen Sie schnell an!!

Prüfsiegel ZERGportal

 

Foto-Galerie - Stray - Einsame Vierbeiner e.V.

 


Dias


Aurelia


Valentin


Agata


Pigasos


Paris P


Mimikos


Domingo


Merlin


 

541 Hunde aus dem Tierschutz suchen bei uns ein Zuhause ! [Alle ansehen]

 

 Alle zurück Top  Merkliste  Steckbrief drucken  eBook  RSS Feed   DETAILSUCHE

ZERGportal übernimmt keine Gewähr für die Anzeigen und deren Inhalt. Verantwortlich und Ansprechpartner - auch für die Vermittlung - sind ausschließlich die unter Kontaktdaten angegebenen Tierschutzeinrichtungen.
*Zu Ihrer Sicherheit wird unsere gesamte Webpräsenz SSL/TLS-verschlüsselt.

↑O B E N (Top)

Impressum

Kontakt

Datenschutz

Cookies

RSS-Feed

Banner

Werbung

Content

Tierheime

Rechtsanwälte

Bücher

Hundesteuer

News

Registrierung

generiert in 0.15 Sek.
© 2000-2018 by ZERGportal

Suchlinks:  Hundevermittlung - Katzenvermittlung - Welpenvermittlung - Rassehunde - Mischlinge - Handicap-Hunde - Listenhunde / SoKas - Tierpatenschaft - Videoanzeigen