Samstag, 26.05.2018 15:57

Tierhimmel.org | Flugpate.org | Tiersuchmeldungen.de | Impressum



 ZERGportal

   
       

Home

Hunde

Katze & Co

Neuzugänge

Tiersitter

Tierschutzhelfer

Tiernotruf

Flugpate

Pflegestellen

Suchmeldungen

Happy Ends

Tierfriedhof


 zurück   vermittelt -> Nein
Suche:  Detailsuche Hunde
Anzeigen-ID: 698070
Name: Luna

Rasse:Mischling
Geschlecht:Hündin
Alter: ca. Juli 2011 geboren
Farbe:braun, weiss
Schulterhöhe:ca. 32 cm
Kastriert/Sterilisiert:Ja
Impfungen:Ja
Mittelmeercheck:wird nachgeholt
Zuordnung: (Größe):Mischling-klein
Lebensabschnitt:Erwachsen
    
Interesse?Zu den Kontaktdaten!

weitere Bilder:


Videoanzeige:
Video laden Video laden
Videos:
https://www.youtube.com/watch?feature=player_detailpage&v=uVkZ8LHmZTE

Beschreibung:

Okay, es ist wirklich schwierig, bei Luna nicht nur auf die Ohren zu starren, aber sie hat auch durchaus noch anderes zu bieten. Also zuerst wären da die Ohren… nein, halt, wir wollten nicht mehr über diese Ohren sprechen – sie sind aber auch echt zu niedlich.
Luna ist ca. 2,5 Jahre alt (Stand 11/2016) und wurde als Welpe von ca. 9 Monaten in einem Industriegebiet gefunden. Viel zu jung und unerfahren, um auf der Straße einigermaßen gekonnt zu überleben, war die verängstigte und erkennbar misshandelte Hündin abgemagert und sehr in sich gekehrt. Schüchtern und deprimiert fristete die noch so kleine Lady ihr Dasein.
Mit dem Einzug in ihre Pflegefamilie hat sich für Luna das Leben um 180° gedreht, und vielleicht auch ihre Ohren?! Nichts mehr erinnert an das verschüchterte, traurige Wesen, das mit den Mitarbeitern der Arca Sevilla im Auto saß, den Schwanz fest zwischen den Hinterbeinen eingeklemmt. Heute wird die Rute dauerwedelnd und stolz erhoben getragen (wie die Ohren), die weiß gestreifte Nase ist immer „im Wind“, kein Keks entkommt der Aufmerksamkeit des lustigen Mädchens. Auch beim Spielen ist Luna inzwischen ein echter Profi, jeder Ball wird gefangen, die Knotentaue fachmännisch zerlegt, den Schmusetieren werden gekonnt die Ohren abgekaut (als ob sie nicht genug an ihren Ohren hätte!)… Mit Artgenossen ist Luna perfekt verträglich, allerdings müssen diese schon auch eine gewisse Affinität zum Toben und Hopsen, Springen und Rennen mitbringen, denn Lunas Ausdauer ist ähnlich der des Duracell-Hasens.
Nun ist das Ohrentier also gesund, glücklich, wild darauf etwas zu lernen und auf der Suche nach einem richtigen Zuhause (damit ein neuer Hund in die Pflegefamilie ziehen und einen guten Start in ein tolles Leben bekommen kann). Luna braucht eine aktive, humorvolle Familie, die ihr die Welt zeigen möchte, alles erklären kann, ihr auch noch ein bisschen Erziehung mitgibt und die Luna vor allem einfach lieb hat. Dafür gewinnen ihre zukünftigen Besitzer mit Sicherheit eine fantastische Freundin, die mit einem strahlenden Lächeln und flatternden Ohren an der Seite ihrer Zweibeiner durch Dick und Dünn geht und jeden Tag zu einem fröhlichen Abenteuer macht.  

weitere Informationen:

Datum: Di, 24.04.2018, 16:36 - Besucher: 45
Schutzgebühr: 390,-
Vermittlungsbereich: Deutschland + Österreich + Schweiz - (Vereins)-Sitz: 76593 Gernsbach

 Hilf mit, teile die Anzeige und sag es weiter!

 

Quicksuche

 
  D E T A I L S U C H E

Dein Smartphone
QR-Code
Anzeige 698070






U M F R A G E
Wie viel spenden Sie im Jahr für den Tierschutz?
nichts bis 50 €
bis 100 € bis 250 €
bis 500 € über 500 €
 

 
 K O N T A K T D A T E N :  Haben Sie Interesse?
  

TIER MERKEN !

Organisation/Verein (#2943): Tierschutzverein-ARCA e.V.
Ansprechpartner: Gabriele Kramer
Anfrageformular:*
Telefon:* 0172/9218300
E-Mail Kontakt:* g.kramer@tierschutzverein-arca.de
Homepage: tierschutzverein-arca.de/
* Für Anfragen nutzen Sie bitte das Anfrageformular oder schreiben eine E-Mail. Ansonsten rufen Sie schnell an!!

Prüfsiegel ZERGportal
 

Foto-Galerie - Tierschutzverein ARCA e.V.

 


Nani


Rufus


Adra


Quidam


Saku


Chance


Trueno


Otto


Dakota


 

309 Hunde aus dem Tierschutz suchen bei uns ein Zuhause ! [Alle ansehen]

 

 Alle zurück Top  Merkliste  Steckbrief drucken  eBook  RSS Feed   DETAILSUCHE

ZERGportal übernimmt keine Gewähr für die Anzeigen und deren Inhalt. Verantwortlich und Ansprechpartner - auch für die Vermittlung - sind ausschließlich die unter Kontaktdaten angegebenen Tierschutzeinrichtungen.
*Zu Ihrer Sicherheit wird unsere gesamte Webpräsenz SSL/TLS-verschlüsselt.

↑O B E N (Top)

Impressum

Kontakt

Datenschutz

Cookies

RSS-Feed

Banner

Werbung

Content

Tierheime

Rechtsanwälte

Bücher

Hundesteuer

News

Registrierung

generiert in 0.11 Sek.
© 2000-2018 by ZERGportal

Suchlinks:  Hundevermittlung - Katzenvermittlung - Welpenvermittlung - Rassehunde - Mischlinge - Handicap-Hunde - Listenhunde / SoKas - Tierpatenschaft - Videoanzeigen