Samstag, 26.05.2018 00:24

Tierhimmel.org | Flugpate.org | Tiersuchmeldungen.de | Impressum



 ZERGportal

   
       

Home

Hunde

Katze & Co

Neuzugänge

Tiersitter

Tierschutzhelfer

Tiernotruf

Flugpate

Pflegestellen

Suchmeldungen

Happy Ends

Tierfriedhof


 zurück   vermittelt -> Nein
Suche:  Detailsuche Hunde
Anzeigen-ID: 701088
Name: Oskar

Rasse:Mischling
Geschlecht:Notfall/Rüde
Alter: Angaben folgen
Farbe:rotblond
Schulterhöhe:ca.63 cm
Kastriert/Sterilisiert:Nein
Patenschaft gesucht:Möchten Sie mein Pate werden?
Zuordnung: (Größe):Mischling-mittel
Lebensabschnitt:Erwachsen
    
Interesse?Zu den Kontaktdaten!

weitere Bilder:

Beschreibung:

Oskar – auf dem Weg in ein schönes Leben müssen wir weiterhin an seiner Seite bleiben

*ca. 2014 - ca. 63 cm - ca. 23 kg - kastriert - Furever-Land

27.12.2017: Oskar ist ein sportlicher, verspielter und fröhlicher Hund, der sehr gerne im Freilauf mit seinen Hundekumpels unterwegs ist. Menschen gegenüber ist er freundlich und verschmust, in engen Situationen (zum Beispiel beim Tierarzt) aber teilweise unsicher - daher sucht der hübsche Rüde Menschen mit Hundeerfahrung.

Unterstützung bei der medizinischen Behandlung benötigt

Werden Sie Oskars Pate werden möchten:Patenschaft(at)stray-ev.de



27.06.2017 Bald sind es anderthalb Jahre, dass Oskar von Räude gezeichnet, auf einem Militärgelände gefunden wurde. In dieser Zeit hat sich viel getan und Oskar hat sich prima entwickelt, doch anderthalb Jahre ohne Familie, ohne so sehr ersehnte Zuneigung und Streicheleinheiten, die man mit rund 90 "Mitbewohnern" teilen muss, bedeutet auch viele sehr traurige Stunden. Wäre Oskar schon in Deutschland, würde er vermutlich ganz schnell seine Menschen finden, doch so hat er nur die Möglichkeit, mit seinem lieben und sehnsüchtigen Blick deutlich zu machen, was für ein wunderbares Familienmitglied er wäre.

Werden Sie Oskars Pate werden möchten:Patenschaft(at)stray-ev.de

Unsere Tierschützerin Zacharoula schreibt:

Es ist erstaunlich wie gut er sich erholt hat.Nicht nur äußerlich, sondern auch innerlich! Es ist nicht nur sein Fell gewachsen, er hat auch seinen bezauberndes Wesen entfaltet.

Er ist gesund, stark und voller Lebensfreude.Er liebt es geknuddelt zu werden, liebt die Menschen und sie ihn, wenn sie das Glück haben ihn kennenzulernen.

Im Furever Land lebt er harmonisch mit Rüden und Weibchen zusammen. Oskar, ein Vierbeiner mit einem goldenem Herz!

So oft sieht er Mitbewohner ausziehen, so oft hofft er, dass er mitgehen darf. Was müsste es für eine Freude sein, ein weiches Bettchen zu haben und mit geliebten Menschen Wälder und Wiesen zu erkunden.

Doch die Zeit verrinnt Oskar zwischen den Pfoten, denn anderthalb Jahre Warten sind für ein kurzes Hundeleben schon eine kleine Ewigkeit.

Dabei sieht man ihm doch schon an, dass er ein richtiger Glücksgriff für seine Menschen wäre ....



***16.10.2016: Wir haben wunderschöne neue Fotos von Oskar:

Werden Sie Oskars Pate: Patenschaft(at)stray-ev.de

Unsere Helen Doerfel hat von ihrem Athen-Aufenthalt Portraitfotos von Oskar mitgebracht:


05.07.2016: "Oskar ist ein unkomplizierter Hund, der in den ersten Jahren seines Leben harte Zeiten durchmachen musste und sich deshalb über Kleinigkeit sehr freuen kann: Eine Umarmung, ein Spielzeug, ein Leckerchen, eine Toberunde auf der Wiese … jedes Einzelne ist etwas Besonderes und etwas Kostbares für ihn."

Werden Sie Oskars Pate: Patenschaft(at)stray-ev.de

Unsere griechischen Kollegen schreiben: "Irgendwo dort draußen ist Jemand, der für Oskar bestimmt ist.
Jemand, dessen Leben schöner sein wird, weil Oscar bei ihm ist; jemand, der es genießen wird, jeden Tag Oskar an seiner Seite zu haben.
Wir suchen diesen Menschen. Wir sind sicher, dass es ihn gibt!
Oskar glaubt auch daran, und nur deshalb wartet er so geduldig.

Er weiß, dass bald der Tag kommen wird, an dem er seinen Zwinger verlassen darf.
Oskar träumt von diesem ganz bestimmten Menschen, er träumt von einem weichen Hundekissen, von herrlichen Leckerchen und von Hühnchen mit Reis (seine Leibspeise)!

Oskar ist ein unkomplizierter Hund, der in den ersten Jahren seines Leben harte Zeiten durchmachen musste und sich deshalb über Kleinigkeit sehr freuen kann: Eine Umarmung, ein Spielzeug, ein Leckerchen, eine Toberunde auf der Wiese … jedes Einzelne ist etwas Besonderes und etwas Kostbares für ihn.
Also, schaut bitte genau hin bei eurer Suche … Oskar wartet!"


04.06.2016: "Er war am Ende seiner Kräfte, sein Körper von Krankheit geschwächt. Und er wusste nicht, wohin er sollte ...". Dies war im November letzten Jahres. Dank Ihrer Unterstützung und der Hilfe der griechischen Tierschützer hat Oskar ins Leben zurückgefunden. Wir lassen Fotos sprechen:

Werden Sie Oskars Pate: Patenschaft(at)stray-ev.de

Dies war eines der ersten Fotos, das wir von Oscar erhielten:

Und das ist Oscar knapp sieben Monate später:

**********************************************

31.01.2016: Oskars Körper und seine Seele sind in der Obhut der Tierschützer auf dem Weg zur Gesundung:

„Es geht ihm viel viel besser“, schreibt Gary. „Neues Fell, neue Haut, ein Riesenappetit und jede Menge Energie. Er hat jetzt begonnen, jeden Tag sein Gehege zu verlassen und er möchte dann mit jedem spielen, den er trifft.

An der Leine geht er schon gut, so als ob er es von früher her kennt."
Die Räude ist verschwunden und die Ehrlichiose-Therapie ist abgeschlossen, allerdings sehen seine Blutwerte noch nicht gut aus und er ist noch in ständiger ärztlicher Behandlung.

"Die Fotos sind von Anfang Januar, inzwischen ist er noch hübscher geworden.“, schreibt Gary ...

Liebe Leser: Dank Ihrer Hilfe konnte Oskar geholfen werden. Vielen herzlichen Dank dafür. Oskar wird uns noch weiter brauchen auf dem Weg in ein unbeschwertes Leben.

18.11.2015 - Er war am Ende seiner Kräfte, sein Körper von Krankheit geschwächt. Und er wusste nicht, wohin er sollte ... Oskar ist nun in Sicherheit, doch er braucht uns an seiner Seite, um den Weg in ein lebenswertes Leben gehen zu können.

Gary schreibt: Hallo,
wir haben ein Foto und ein Video erhalten.

Eine junge Soldatin hat uns beides geschickt, um für einen kleinen Hund (10-13 kg), der auf einem Militärgelände lebt, um Hilfe zu bitten.
Die junge Dame möchte ihm helfen, denn der Hund ist in einem erbärmlichen Zusatnd.
Hello,
we have received a photo and a video from a young sholdier ( female) asking for help for a small size dog ( 10-13 kilos) that lives inside a military campus. The young lady wants to help him, as the poor dog is in a terrible state.



Leider kann sie selbst nichts für ihn tun, weil es ihr nicht erlaubt ist, ihn zu füttern. Also stiehlt sie Essen aus der Küche und füttert ihn heimlich in der Nacht – immer in Angst, erwischt und bestraft zu werden. Und weil sie selber auf diesem Militärgelände lebt, kann sie den kleinen Hund auch nicht zum Tierarzt fahren oder anderes für ihn tun, sie kann ihm noch nicht einmal eine Ecke in ihrem Schlafzimmer anbieten.
Unfortunately she cant do nothing ,as she is not allowed even to feed him. So she steals food from the kitchen and feed him during the night
with the fear that she will be cought and have penalty for that. Furthermore, as she lives inside the campus she cant take him to the vet or offer him anything else even a corner to her dormitory.



Der arme Hund hat offensichtlich Räude und wer weiß was sonst noch. Seine Haut ist voller Wunden und löst sich auf.
The poor dog obviously has mange and who knows what else. His skin is full of wounds and is tearing apart.



Wir möchten diesem Hund helfen, aber im Moment haben wir so viel teure Behandlungen, (…) dass wir nicht wissen, wie wir noch einem weiteren Notfall helfen sollen.
We want to help the poor dog , but as we have at this very moment too many expensive therapies that are running (…) we dont know how will afford it to take one case more like this poor dog.


Wir baten Gary, den kleinen Hund in die Tierklinik zu bringen. Zwei Wochen verbrachte Oskar dort, inzwischen ist er im Furever-Land Gehege untergebracht. Er liegt auf einer Decke in seinem Häuschen und wirkt noch immer erschöpft.

Zur Zeit wird er u.a. gegen die Räude und gegen Ehrlichiose behandelt. Gegen die offenen Wunden, die er sich durch Kratzen zugezogen hat, bekommt er Antibiotika. Sein Immunsystem ist sehr geschwächt – Oskar hat noch einen langen Weg vor sich. Wir sind dankbar, dass die junge Soldatin nicht weggeschaut, sondern nach Hilfe für Oskar gesucht hat.

Nun müssen wir an seiner Seite sein und ihm helfen, gesund zu werden. Oskars Augen sollen strahlen dürfen …  

Jetzt sicher Spenden





weitere Informationen:

Datum: So, 13.05.2018, 21:38 - Besucher: 44
Schutzgebühr: 290€ + 150€ Transportkosten
Vermittlungsbereich: Deutschland, bundesweit - Aufenthaltsort: noch in Griechenland - (Vereins)-Sitz: Mettmann 40822

 Hilf mit, teile die Anzeige und sag es weiter!

 

Quicksuche

 
  D E T A I L S U C H E

Dein Smartphone
QR-Code
Anzeige 701088


FLUGPATEN

  GESUCHT

 Stray einsame Vierbeiner E.V.

alle

Athen/Thessaloniki/Mykonos

Wir suchen ständig Flugpaten für unsere Schützlinge von Athen, Mykonos oder Thessaloniki zu allen deutschen Flughäfen!

Ich möchte helfen und Flugpate werden !







U M F R A G E
Wie viel spenden Sie im Jahr für den Tierschutz?
nichts bis 50 €
bis 100 € bis 250 €
bis 500 € über 500 €
 

 


Werbung
 P A T E N S C H A F T   G E S U C H T
Sie haben Ihr Herz an Oskar verloren, können aber derzeit keinen Hund adoptieren? Dann unterstützen Sie doch Oskar und den Verein mit einer einmaligen oder monatlichen Spende und füllen dazu dasPatenschaftsformular aus. Danke!

 K O N T A K T D A T E N :  Haben Sie Interesse?
  

TIER MERKEN !

Organisation/Verein (#1443): stray einsame vierbeiner e.v.
Ansprechpartner: Petra Mohnes
Anfrageformular:*
Telefon:* Telefon 0177 4331823
E-Mail Kontakt:* mohnes@gmx.net
Homepage: www.stray-einsame-vierbeiner.de
* Für Anfragen nutzen Sie bitte das Anfrageformular oder schreiben eine E-Mail. Ansonsten rufen Sie schnell an!!

Prüfsiegel ZERGportal

 

Foto-Galerie - Stray - Einsame Vierbeiner e.V.

 


Orson


Frederic


Spyros


Charlott


Amado


Meryl


Jose


Raja


Bastian


 

540 Hunde aus dem Tierschutz suchen bei uns ein Zuhause ! [Alle ansehen]

 

 Alle zurück Top  Merkliste  Steckbrief drucken  eBook  RSS Feed   DETAILSUCHE

ZERGportal übernimmt keine Gewähr für die Anzeigen und deren Inhalt. Verantwortlich und Ansprechpartner - auch für die Vermittlung - sind ausschließlich die unter Kontaktdaten angegebenen Tierschutzeinrichtungen.
*Zu Ihrer Sicherheit wird unsere gesamte Webpräsenz SSL/TLS-verschlüsselt.

↑O B E N (Top)

Impressum

Kontakt

Datenschutz

Cookies

RSS-Feed

Banner

Werbung

Content

Tierheime

Rechtsanwälte

Bücher

Hundesteuer

News

Registrierung

generiert in 0.11 Sek.
© 2000-2018 by ZERGportal

Suchlinks:  Hundevermittlung - Katzenvermittlung - Welpenvermittlung - Rassehunde - Mischlinge - Handicap-Hunde - Listenhunde / SoKas - Tierpatenschaft - Videoanzeigen