Dienstag, 19.06.2018 23:51

Tierhimmel.org | Flugpate.org | Tiersuchmeldungen.de | Impressum



 ZERGportal

   
       

Home

Hunde

Katze & Co

Neuzugänge

Tiersitter

Tierschutzhelfer

Tiernotruf

Flugpate

Pflegestellen

Suchmeldungen

Happy Ends

Tierfriedhof


 zurück   vermittelt -> Nein
Suche:  Detailsuche Hunde
Anzeigen-ID: 703692
Name: Molly

Rasse:Mischling
Geschlecht:Notfall/Hündin
Alter: *ca. Januar 2017
Farbe:hellbraun mit schwarz
Schulterhöhe:ca. 54 cm
Kastriert/Sterilisiert:Nein
Zuordnung: (Größe):Mischling-mittel
Lebensabschnitt:Jungtier
    
Interesse?Zu den Kontaktdaten!

weitere Bilder:

Beschreibung:

Molly - Marvins Schwester. Sie konnte nicht mehr auf der Straße bleiben, es war zu gefährlich

*ca. Januar 2017 – ca. 54 cm – Athen/Pavlos-

11.02.2018: Pavlos’ Gehege ist überfüllt. Doch Molly war akut bedroht, vergiftet zu werden. Es gab keine andere Möglichkeit, sie musste von der Straße geholt werden. Ihr Freund, ein scheuer Herdenschutzhund, ist noch immer auf der Straße.

Möchten Sie eine Patenschaft übernehmen? Patenschaft(at)stray-ev.de

Dies ist die Lebensgeschichte von Molly, ihrem Bruder Marvin und ihrem Freund, einem scheuen Herdenschutzhund: Es ist Hochsommer und brennend heiß, als die Tierschützer auf die beiden Geschwister Molly und Marvin aufmerksam werden. Die beiden sind erst wenige Monate alt – sie finden kein Wasser, sie finden keinen Schutz vor der glühenden Sonne.
Die Shelter sind voll, und so bleibt den Tierschützern nichts anderes übrig, als Molly und Marvin auf der Straße zu versorgen, so gut es eben geht: "Wir konnten die beiden leider in keinem unserer Gehege unterbringen - sie sind einfach alle überfüllt. So entschieden wir uns die beiden zu impfen und jeden Tag nach dem Rechten zu sehen - natürlich hatten wir immer Futter und Wasser für das Geschwisterpaar mit." Wenig später verschwindet Marvin spurlos und taucht erst Tage später verletzt wieder auf – Pavlos nimmt ihn mit ins Gehege, denn auf der Straße kann Marvin mit der Verletzung nicht bleiben, egal ob Pavlos Platz hat oder nicht. Molly bleibt zurück, gemeinsam mit einem scheuen Herdenschutzhund.

Die Monate vergehen, Molly und ihr Freund werden weiterhin auf der Straße versorgt. Vor zwei Wochen aber wird die Situation ernst:
Bei der Kommunalbehörde ging, schreibt Pavlos, „eine offizielle Beschwerde ein, dass zwei Hunde aggressiv hinter Autos rennen und Passanten anbellen würden. Ein Teil davon ist wahr – Molly und der Schäfi rannten hinter Autos her (es gibt dort selten Autos, aber ab und an fahren welche vorbei) und sie bellen dann vorbeigehende Menschen an (es kommen selten Menschen vorbei, wenn, dann sind es Jäger), wenn sie gerade von uns gefüttert werden – sie verteidigen ihr Futter.
Ihr Futterplatz ist in unmittelbarer Nähe von dem Platz, an dem zwei andere Hunde – Freunde von Simon – aus demselben Grund vergiftet wurden.
Wir mussten Molly holen – sonst wäre sie in Gefahr gewesen, vergiftet zu werden.

Sie ist nun mit Marvin, Nancy, Anny und Joleen in einem Zwinger – es wird schwierig.“

"One week ago there was an official claim - threat in the municipality that these 2 dogs are aggressive chasing cars and barking at passing people.
Part of this is truth - Molly and Shepard were chasing cars (rare there but some are passing) and barking at passing people (rare usually hunters) when we feed them - protecting their food.
Their feeding place is near where the other 2 dogs - friends of Simon - were poisoned for the same reason.
We had to take her - otherwise she would be in poison danger.
She is now with Marvin - Nancy - Anny - Jolene cage. 5 dogs together in the same cage - it becomes difficult."

Zu Mollys Wesen:
Sie versteht sich gut mit ihren Artgenossen, egal ob es Rüden oder Hündinnen sind. Sie versteht sich auch gut mit Menschen und hat keine Scheu vor Fremden. Sie ist sehr gesellig und spielt gern, mit Menschen und mit Hunden. Ins Auto springt sie nicht von selber, aber sie lässt sich hineinsetzen und bleibt dann brav sitzen. An der Leine gehen hat sie noch nicht geübt und wie sie sich mit Katzen versteht, das wurde noch nicht getestet.

Molly bei der Fütterung, am 11.02.2018(Video auf unserer Homepage)
Zu Mollys und Marvins Freund, dem Schäferhund: Er ist noch immer auf der Straße. Fünf Jahre dauerte es, bis er Zutrauen zu Pavlos fasste und sich berühren ließ. Solch scheue Hunde in einen Zwinger zu sperren, man tut ihnen keinen Gefallen damit. Aber wir machen uns große Sorgen um ihn.
 

Jetzt sicher Spenden



weitere Informationen:

Datum: Mi, 30.05.2018, 20:54 - Besucher: 48
Schutzgebühr: 290€ + 150€ Transportkosten
Vermittlungsbereich: Deutschland, bundesweit - Aufenthaltsort: Noch in Athen - (Vereins)-Sitz: Mettmann 40822

 Hilf mit, teile die Anzeige und sag es weiter!

 

Quicksuche

 
  D E T A I L S U C H E

Dein Smartphone
QR-Code
Anzeige 703692


FLUGPATEN

  GESUCHT

 Stray einsame Vierbeiner E.V.

alle

Athen/Thessaloniki/Mykonos

Wir suchen ständig Flugpaten für unsere Schützlinge von Athen, Mykonos oder Thessaloniki zu allen deutschen Flughäfen!

Ich möchte helfen und Flugpate werden !







U M F R A G E
Wie viel spenden Sie im Jahr für den Tierschutz?
nichts bis 50 €
bis 100 € bis 250 €
bis 500 € über 500 €
 

 
 K O N T A K T D A T E N :  Haben Sie Interesse?
  

TIER MERKEN !

Organisation/Verein (#1443): stray-einsame-vierbeiner e.V.
Ansprechpartner: Melanie Bremer
Anfrageformular:* Direktanfrage
Telefon:* Handy: 01525 3334873
E-Mail Kontakt:* JuMBremer@t-online.de
Homepage: www.stray-einsame-vierbeiner.de
* Für Anfragen nutzen Sie bitte das Anfrageformular oder schreiben eine E-Mail. Ansonsten rufen Sie schnell an!!

Prüfsiegel ZERGportal

 

Foto-Galerie - Stray - Einsame Vierbeiner e.V.

 


Fortuna


Penzi


Gerard


Nikolas


Hilda


Maya


Eco


Rudi


Nefi


 

543 Hunde aus dem Tierschutz suchen bei uns ein Zuhause ! [Alle ansehen]

 

 Alle zurück Top  Merkliste  Steckbrief drucken  eBook  RSS Feed   DETAILSUCHE

ZERGportal übernimmt keine Gewähr für die Anzeigen und deren Inhalt. Verantwortlich und Ansprechpartner - auch für die Vermittlung - sind ausschließlich die unter Kontaktdaten angegebenen Tierschutzeinrichtungen.
*Zu Ihrer Sicherheit wird unsere gesamte Webpräsenz SSL/TLS-verschlüsselt.

↑O B E N (Top)

Impressum

Kontakt

Datenschutz

Cookies

RSS-Feed

Banner

Werbung

Content

Tierheime

Rechtsanwälte

Bücher

Hundesteuer

News

Registrierung

generiert in 0.10 Sek.
© 2000-2018 by ZERGportal

Suchlinks:  Hundevermittlung - Katzenvermittlung - Welpenvermittlung - Rassehunde - Mischlinge - Handicap-Hunde - Listenhunde / SoKas - Tierpatenschaft - Videoanzeigen