Dienstag, 19.06.2018 10:20

Tierhimmel.org | Flugpate.org | Tiersuchmeldungen.de | Impressum



 ZERGportal

   
       

Home

Hunde

Katze & Co

Neuzugänge

Tiersitter

Tierschutzhelfer

Tiernotruf

Flugpate

Pflegestellen

Suchmeldungen

Happy Ends

Tierfriedhof


 zurück   vermittelt -> Nein
Suche:  Detailsuche Hunde
Anzeigen-ID: 705117
Name: Morty (D)

Rasse:Mischling
Geschlecht:Welpe(n)
Alter: *ca. Juli 2017
Farbe:weiß mit schwarz
Schulterhöhe:ca. 49 cm
Kastriert/Sterilisiert:Nein
Zuordnung: (Größe):Mischling-mittel
Lebensabschnitt:Welpe
    
Interesse?Zu den Kontaktdaten!

weitere Bilder:

Beschreibung:

Morty – fröhlich-aktives Hundekind voller Unternehmungslust!

*ca. Juli 2017 - 14,9 kg - 49 cm - weiblich - heißt auf ihrer Pflegestelle "Maja" - Drama


auf einer Pflegestelle in 65199 Wiesbaden

12.04.2018: Seine Pflegestelle hat uns 3 neue Videos(auf unserer Homepage) von Morty geschickt:

05.04.2018: Ein neues Video(auf unserer Homepage) von Morty:
13.03.2018: Ein neues Video von Morty(auf unserer Homepage)

07.03.2018: Neue Fotos von Morty:


26.02.2018: Gemütlichkeit muss sein...


14.02.2018: Gemeinsam mit Freunden ist es am schönsten:


06.02.2018: Neue Fotos von Morty:

02.02.2018: Morty's Pflegestelle schreibt uns:

Morty (hört auf den Namen Maja):

Morty ist ein ganz besonderes Hundekind, ein kleiner Wirbelwind und überschäumend vor Begeisterung beim Spielen und Toben, was sie manchmal auch lautstark kundtut. Sie liebt es einen Spielpartner zu haben und ausgelassen zu Raufen und um Spielzeug zu wetteifern, dabei spürt sie dann ihre eigene Müdigkeit nicht und ist dankbar, wenn ein Mensch dann ihr in Erinnerung ruft, dass es jetzt besser wäre eine Pause einzulegen und der Tag noch viele Stunden Zeit zum Spielen bietet!
Neben Spielen liebt sie auch das Essen und kann es kaum erwarten, dass es serviert wird, auch dabei muss man ihr helfen, die Ungeduld auszuhalten und zu warten bis sie dran ist, mittlerweile schafft sie es schon viel besser, denn es gibt erst Essen, wenn sie ruhig ist.
Sie ist ein kluger Schatz, der alles dafür tun würde, geliebt und akzeptiert zu werden, doch keine Mama hatte, die ihr zeigen konnte, wie ein so kleines Mädchen das richtig macht und somit sind ihre selbst ausgedachten Strategien manchmal nicht erfolgreich bei den anderen Hunden.
Sie möchte aber unbedingt wissen, wie es richtig geht und hat schon eine kleine Freundin gefunden, die ihr geduldig gezeigt hat, wie man richtig spielt ohne dem anderen wehzutun.
Als Hütehund hat sie manchmal das Bedürfnis „ihre“ Herde zusammen zu halten und zieht ihre Menschen an den Hosenbeinen, oder die anderen Rudelmitglieder an den Beinen, ist aber schnell davon zu überzeugen, das alles okay ist.
Um ihrem überschäumenden Bewegungsdrang zu bändigen, läuft sie sehr gerne auf einem Laufband, Leckerlies helfen bei der Motivation, und der Kopf muss auch arbeiten dabei, dann fühlt sie sich hinterher wunderbar entspannt und kann in ihrer Box schlafen und träumen, ohne Angst zu haben, das Leben zu verpassen.

Mit Hundegesellschaft schafft sie es gut auch länger alleine zu bleiben und Autofahren ist ein tolles Abenteuer, das sie sehr genießt.

31.01.2018: Kuschelzeit!

(Video auf unserer Homepage)

24.01.2018: Neue Videos von Morty!

04.01.2018 Neue Fotos und Erfahrungen der Pflegefamilie ...

Morty hat sich beim Toben im Garten an der Pfote verletzt. Es fällt der kleinen Maus nicht leicht, es ein bisschen ruhiger angehen zu lassen.

Morty ist ein Power-Päckchen mit jeder Mene "Hummeln im Po". Mit ihrer lebhaften und manchmal distanzlosen Art kommt sie nicht bei allen vierbeinigen Familienmitgliedern gleichermaßen an und erntet auch schon mal Ablehnung.

Das ist für Morty schlimm, denn sie möchte so gerne an Allem teilhaben und lieb gehabt werden.

In ihrer Pflegefamilie hat Moryt schon viel gelernt, besonders im Umgang mit anderen Hunden. Da schaut sie sich viel von Meggie ab.

Ihre zukünftige Familie sollte wissen, wie man sie liebevoll in Ruhephasen bringt und ihr manchmal überschäumendes Temperament mit beruhigenden Strategien in die richtigen Bahnen lenkt.

In Griechenland musste Morty sich schon früh ohne Mama zurechtfinden und die großen Hunde sind nicht gerade freundlich mit ihr umgegangen.

Deshalb muss(te) sie erst lernen, welches Sozialverhalten positiv bei anderen ankommt, was ihr sehr wichtig ist.

Morty hat großen Nachhobedarf, auch an Liebe ...

Wir wünschen uns für sie aktive und hundeerfahrene Menschen, die ihr liebevoll Grenzen aufzeigen können. Ein souveräner, selbstbewusster Ersthund wäre ideal. Für Morty ist Beschäftigung und Auslastung wichtig. Kinder sollten schon älter sein, da Mortys temperamentvolles Wesen und wildes Spielen bei kleinen Kindern möglicher Weise nicht so gut ankäme .-)

23.12.2017 Kleines Foto-Update Morty darf endlich Kind sein und spielen. Erst wußte sie gar nicht, wie es geht, doch jetzt geneßt sie es, ebenso wie lange Spaziergänge und ausgelassenes Toben ...


20.12.2017: Ungefähr sieben Wochen ist Morty alt, als sie mutterseelenallein am Rand einer ehemaligen Mülldeponie gefunden wird. Chara nimmt das Hundekind zu sich nach Hause. Doch dort hatte die Kleine es mehr als schwer – die großen Hunde vertreiben sie. Inzwischen ist Morty bei einer Pflegefamilie in Deutschland - der erste Schritt in ein neues Leben... 04.01.2018 Neue Fotos und Erfahrungen der Pflegefamilie ...


Morty hat sich beim Toben im Garten an der Pfote verletzt. Es fällt der kleinen Maus nicht leicht, es ein bisschen ruhiger angehen zu lassen.

Morty ist ein Power-Päckchen mit jeder Mene "Hummeln im Po". Mit ihrer lebhaften und manchmal distanzlosen Art kommt sie nicht bei allen vierbeinigen Familienmitgliedern gleichermaßen an und erntet auch schon mal Ablehnung.

Das ist für Morty schlimm, denn sie möchte so gerne an Allem teilhaben und lieb gehabt werden.

In ihrer Pflegefamilie hat Moryt schon viel gelernt, besonders im Umgang mit anderen Hunden. Da schaut sie sich viel von Meggie ab.

Ihre zukünftige Familie sollte wissen, wie man sie liebevoll in Ruhephasen bringt und ihr manchmal überschäumendes Temperament mit beruhigenden Strategien in die richtigen Bahnen lenkt.

In Griechenland musste Morty sich schon früh ohne Mama zurechtfinden und die großen Hunde sind nicht gerade freundlich mit ihr umgegangen.

Deshalb muss(te) sie erst lernen, welches Sozialverhalten positiv bei anderen ankommt, was ihr sehr wichtig ist.

Morty hat großen Nachhobedarf, auch an Liebe ...

Wir wünschen uns für sie aktive und hundeerfahrene Menschen, die ihr liebevoll Grenzen aufzeigen können. Ein souveräner, selbstbewusster Ersthund wäre ideal. Für Morty ist Beschäftigung und Auslastung wichtig. Kinder sollten schon älter sein, da Mortys temperamentvolles Wesen und wildes Spielen bei kleinen Kindern möglicher Weise nicht so gut ankäme .-)



23.12.2017 Kleines Foto-Update Morty darf endlich Kind sein und spielen. Erst wußte sie gar nicht, wie es geht, doch jetzt geneßt sie es, ebenso wie lange Spaziergänge und ausgelassenes Toben ...


01.12.2017: Ungefähr sieben Wochen ist Morty alt, als sie mutterseelenallein am Rand einer ehemaligen Mülldeponie gefunden wird.

Wenn Sie eine Patenschaft übernehmen möchten: Patenschaft(at)stray-ev.de
Es war im September, als Chara die kleine Morty fand:

Eine kleine schwarz-weiße Hundeschnauze und zwei große dunkle Augen, die ängstlich aus einem Gebüsch am Eingang einer ehemaligen Mülldeponie hervorlugten.

Chara zögerte keine Sekunde, nahm das winzigkleine zarte Hundebaby mit und fuhr es erst zum Tierarzt und dann zu sich nach Haus.

Wenige Tage nach Mortys Rettung brachen ganz in der Nähe des Mülldeponieeingangs Brände aus. Die damals sechs bis acht Wochen alte Morty hätte das Feuer vermutlich nicht überlebt.

Morty ist inzwischen fast vier Monate alt. Von allen Hunden, die Chara bei sich beherbergt, ist sie die kleinste und zarteste – und das ist das Problem: Da Charas Nachbar gedroht hat, Gift über den Zaun zu werfen, wenn er noch einmal Hunde in Charas Garten sieht, sind alle Hunde auf engem Raum untergebracht und können kaum getrennt werden.

Immer wieder machen die großen Hunde sich einen Spaß daraus, Morty zu vertreiben: Pausenloser Stress für das kleine Hundekind, das nicht zur Ruhe kommen kann. Morty braucht daher dringend ein Plätzchen in Sicherheit und Geborgenheit.



 

Jetzt sicher Spenden





weitere Informationen:

Datum: Fr, 08.06.2018, 10:34 - Besucher: 47
Schutzgebühr: 290€ + 150€ Transportkosten
Vermittlungsbereich: Deutschland, bundesweit - Aufenthaltsort: Deutschland, 65199 Wiesbaden - (Vereins)-Sitz: Mettmann 40822

 Hilf mit, teile die Anzeige und sag es weiter!

 

Quicksuche

 
  D E T A I L S U C H E

Dein Smartphone
QR-Code
Anzeige 705117


FLUGPATEN

  GESUCHT

 Stray einsame Vierbeiner E.V.

alle

Athen/Thessaloniki/Mykonos

Wir suchen ständig Flugpaten für unsere Schützlinge von Athen, Mykonos oder Thessaloniki zu allen deutschen Flughäfen!

Ich möchte helfen und Flugpate werden !







U M F R A G E
Wie viel spenden Sie im Jahr für den Tierschutz?
nichts bis 50 €
bis 100 € bis 250 €
bis 500 € über 500 €
 

 


Werbung
 K O N T A K T D A T E N :  Haben Sie Interesse?
  

TIER MERKEN !

Organisation/Verein (#1443): stray-einsame-vierbeiner e.V.
Ansprechpartner: Brigitte Meschkat
Anfrageformular:* Direktanfrage
Telefon:* 06192 - 6726 Mobil 0173 - 32 88 99 0
E-Mail Kontakt:* BrigitteMeschkat@t-online.de
Homepage: www.stray-einsame-vierbeiner.de
* Für Anfragen nutzen Sie bitte das Anfrageformular oder schreiben eine E-Mail. Ansonsten rufen Sie schnell an!!

Prüfsiegel ZERGportal

 

Foto-Galerie - Stray - Einsame Vierbeiner e.V.

 


Jochen


Perseus


Leandra


Evjenia


Patrick-


Baxter


Aylin


Glaukos


Filoumen


 

543 Hunde aus dem Tierschutz suchen bei uns ein Zuhause ! [Alle ansehen]

 

 Alle zurück Top  Merkliste  Steckbrief drucken  eBook  RSS Feed   DETAILSUCHE

ZERGportal übernimmt keine Gewähr für die Anzeigen und deren Inhalt. Verantwortlich und Ansprechpartner - auch für die Vermittlung - sind ausschließlich die unter Kontaktdaten angegebenen Tierschutzeinrichtungen.
*Zu Ihrer Sicherheit wird unsere gesamte Webpräsenz SSL/TLS-verschlüsselt.

↑O B E N (Top)

Impressum

Kontakt

Datenschutz

Cookies

RSS-Feed

Banner

Werbung

Content

Tierheime

Rechtsanwälte

Bücher

Hundesteuer

News

Registrierung

generiert in 0.10 Sek.
© 2000-2018 by ZERGportal

Suchlinks:  Hundevermittlung - Katzenvermittlung - Welpenvermittlung - Rassehunde - Mischlinge - Handicap-Hunde - Listenhunde / SoKas - Tierpatenschaft - Videoanzeigen