Dienstag, 19.06.2018 23:48

Tierhimmel.org | Flugpate.org | Tiersuchmeldungen.de | Impressum



 ZERGportal

   
       

Home

Hunde

Katze & Co

Neuzugänge

Tiersitter

Tierschutzhelfer

Tiernotruf

Flugpate

Pflegestellen

Suchmeldungen

Happy Ends

Tierfriedhof


 zurück   vermittelt -> Nein
Suche:  Detailsuche Hunde
Anzeigen-ID: 705951
Name: Seti

Rasse:Podenco-Mix
Geschlecht:Rüde
Alter: ca. April 2016 geboren
Farbe:schokobraun, braun
Schulterhöhe:ca. 38 cm
Kastriert/Sterilisiert:Ja
Impfungen:Ja
Mittelmeercheck:wird nachgeholt
Zuordnung: (Größe):Mischling-klein
Lebensabschnitt:Erwachsen
    
Interesse?Zu den Kontaktdaten!

weitere Bilder:

Beschreibung:

Wenn man sich, egal mit welchem Medium, über Podencos informiert, wird man schnell feststellen, dass es unter Kennern längst nicht DEN Podenco gibt, sondern einige verschiedene Arten, die alle ihre ganz speziellen Liebhaber finden. Da wäre zum Beispiel der Podenco Maneto, die kurzbeinige Variante, meist nicht höher als 30 cm, jedoch unglaublich witzig und immer zu Streichen aufgelegt. Das krasse Gegenteil ist der Podenco Ibicenco, der hauptsächlich auf den Kanaren vorkommt, langbeinig, elegant, graziös und mit einer Schulterhöhe von 60 bis 65 cm wahrlich kein Zwerg mehr. In unserer Vermittlung finden sich meist die andalusischen Podencos, mittelgroß und von eleganter, aber nicht ganz so zarter Statur wie der Podenco Ibicenco, meist unauffällig rotbraun mit weißen Applikationen und bernsteinfarbenen Augen. Eine ganz spezielle und recht selten vorkommende Unterart ist der Podenco Orito. Mit seinem dunkelbraunen Fell und den weißen und hellbraunen Applikationen sieht er aus wie ein Sahnetoffee und macht in Sachen Niedlichkeit seinem Aussehen meist auch alle Ehre. Allen Podencos gemeinsam sind jedoch die unglaublich tollen, überdimensionalen, ultraweichen und superknuddeligen Fledermausohren, mit denen sie, wenn sie wollen, sprichwörtlich das Gras wachsen hören, sich ansonsten jedoch maximal wegen einer raschelnden Kekstüte oder der sich öffnenden Kühlschranktüre von der Couch herab bewegen.

Unser Neuzugang Seti ist genau so ein Podenco Orito. Eines Tages ging einer der ehrenamtlichen Mitarbeiter der ArcoNatura auf dem Heimweg durch einen Olivenhain und vernahm unter einem Baum eine Bewegung und ein verdächtige Wimmern. Meist ist unseren Freunden zu diesem Zeitpunkt schon klar, was sie erwartet, und auch in diesem Fall trafen die Befürchtungen zu: ein kleines Hundekind lag zitternd und halb verhungert auf der Erde und hatte ganz offensichtlich große Angst. Seufzend nahm unser Freund den kleinen Findling auf den Arm, brachte ihn zunächst einmal zu sich nach Hause und nahm ihn am nächsten Tag mit in die ArcoNatura.

Wie sie auf den Bildern sehen, hat Seti figurtechnisch noch einiges aufzuholen. Er ist zwar nicht mehr so klapperdürr wie bei seiner Ankunft, darf jedoch bei der täglichen Fütterung ordentlich zuschlagen, damit er bald so proper ist wie seine Kumpels. Derzeit ist unser Karamelltoffee noch ein wenig schüchtern und zurückhaltend, er hat mit Menschen offensichtlich entweder gar keine oder keine guten Erfahrungen gemacht. Nach und nach taut aber auch er auf, kommt immer öfter von ich aus, um sich ein paar Streicheleinheiten abzuholen und hat begriffen, dass ihm hier keine Gefahr droht. Hat er sich einmal davon überzeugt, dass es eigentlich ganz schön ist, gestreichelt zu werden, kann er gar nicht genug bekommen und blickt aus seinen schönen Augen dankbar zum streichelfreudigen Zweibeiner auf.

Unser niedlicher Schokodrops ist nun auf der Suche nach einem liebevollen Zuhause, in dem er in Ruhe ankommen und sich dann in voller Breite auf der Couch niederlassen darf. Lange Spaziergänge, etwas Spiel und Spaß, sowie kuschelfreudige, ruhige Menschen- diese bescheidenen Wünsche hat uns Seti bereits ins Ohr geflüstert. Möchten sie die gute Fee sein, die seine Träume wahr werden lässt?

 

weitere Informationen:

Datum: Mi, 13.06.2018, 22:36 - Besucher: 44
Schutzgebühr: 390 Euro
Vermittlungsbereich: Deutschland + Österreich + Schweiz - (Vereins)-Sitz: 76593 Gernsbach

 Hilf mit, teile die Anzeige und sag es weiter!

 

Quicksuche

 
  D E T A I L S U C H E

Dein Smartphone
QR-Code
Anzeige 705951






U M F R A G E
Wie viel spenden Sie im Jahr für den Tierschutz?
nichts bis 50 €
bis 100 € bis 250 €
bis 500 € über 500 €
 

 
 K O N T A K T D A T E N :  Haben Sie Interesse?
  

TIER MERKEN !

Organisation/Verein (#2943): Tierschutzverein-ARCA e.V.
Ansprechpartner: Carmen Gebler
Anfrageformular:* Direktanfrage
Telefon:* 0176/21725947
E-Mail Kontakt:* c.gebler@tierschutzverein-arca.de
Homepage: tierschutzverein-arca.de
* Für Anfragen nutzen Sie bitte das Anfrageformular oder schreiben eine E-Mail. Ansonsten rufen Sie schnell an!!

Prüfsiegel ZERGportal
 

Foto-Galerie - Tierschutzverein ARCA e.V.

 


Kerry


Roland


Illo


Bono


Huesos


Miriam


Senda


Mia


Adra


 

316 Hunde aus dem Tierschutz suchen bei uns ein Zuhause ! [Alle ansehen]

 

 Alle zurück Top  Merkliste  Steckbrief drucken  eBook  RSS Feed   DETAILSUCHE

ZERGportal übernimmt keine Gewähr für die Anzeigen und deren Inhalt. Verantwortlich und Ansprechpartner - auch für die Vermittlung - sind ausschließlich die unter Kontaktdaten angegebenen Tierschutzeinrichtungen.
*Zu Ihrer Sicherheit wird unsere gesamte Webpräsenz SSL/TLS-verschlüsselt.

↑O B E N (Top)

Impressum

Kontakt

Datenschutz

Cookies

RSS-Feed

Banner

Werbung

Content

Tierheime

Rechtsanwälte

Bücher

Hundesteuer

News

Registrierung

generiert in 0.09 Sek.
© 2000-2018 by ZERGportal

Suchlinks:  Hundevermittlung - Katzenvermittlung - Welpenvermittlung - Rassehunde - Mischlinge - Handicap-Hunde - Listenhunde / SoKas - Tierpatenschaft - Videoanzeigen