Mittwoch, 18.07.2018 09:00

Tierhimmel.org | Flugpate.org | Tiersuchmeldungen.de | Impressum



 ZERGportal

   
       

Home

Hunde

Katze & Co

Neuzugänge

Tiersitter

Tierschutzhelfer

Tiernotruf

Flugpate

Pflegestellen

Suchmeldungen

Happy Ends

Tierfriedhof


 zurück   vermittelt -> Reserviert
Suche:  Detailsuche Hunde
Anzeigen-ID: 709674
Name: Poppy

Rasse:Podenco
Geschlecht:Welpe(n)
Alter: 1,5 Monate
Schulterhöhe:29 cm, 3,2 kg (Stand 07/18)
Kastriert/Sterilisiert:Nein
Impfungen:Ja
Zuordnung: (Größe):Rassehund-groß
Lebensabschnitt:Welpe
    
Interesse?Zu den Kontaktdaten!

weitere Bilder:

Beschreibung:

PS A, geb: 17.05.18, Hündin, uk. In der Pflegestelle seit 07/18

Unsere Pflegestelle auf Fuerteventura fand Poppy hinter der Gartenmauer ihrer Finca. Die kleine Podenca hatte durch lautes Winseln auf sich aufmerksam gemacht, denn sie hatte sich mit dem Strick, der noch an ihrem Hals hing, in einem Busch verfangen. So bewegungsunfähig war sie zunächst voller Angst, knurrte und schnappte um sich. Das Welpenmädchen war völlig verängstigt! Wir werden wohl nie begreifen, wie man Tiere so grausam ihrem Schicksal überlassen kann.

Nachdem sie etwas Vertrauen gewonnen hatte, wurde sie ins Haus gebracht. Poppy war von Parasiten übersät. Momentan ist sie noch untergewichtig, und ihre Haut ist sehr trocken. Dies wird mit einem speziellen Öl behandelt. Ihr kleiner Körper ist mit vielen Narben bedeckt. Diese sollten mit der Zeit, wenn das Fell nachwächst, nicht mehr oder kaum sichtbar sein. Poppys linkes Auge scheint geringfügig kleiner zu sein als das rechte. Wir haben es beim Tierarzt überprüfen lassen, es ist alles in Ordnung.

Poppy lebt nun glücklich mit anderen Hunden in einer häuslichen Umgebung. Sie geht täglich Gassi und lernt die ersten Grundkommandos. Poppy hat gerade erst Spielzeug für sich entdeckt. Das ist so Herz erwärmend, da sie anfangs nicht mit den Hunden spielen wollte, sie kannte es einfach nicht und wusste auch nicht, was ein Ball ist. Poppy hat einen liebevollen Charakter und ist sehr anhänglich. Sie liebt es, gekrault zu werden und sicher wird sie bald ihre Ängste verlieren und ihre schlechten Erfahrungen mit Menschen in ihrem früheren Leben hinter sich lassen.

Die kleine Hündin wird eine große Podenca Canaria werden und auch ohne jemals jagdliche Erfahrung gesammelt zu haben, muss man damit rechnen, dass aus der kleinen Maus eine echte Jägerin wird. Deshalb wäre Erfahrung mit der Rasse von Vorteil, ebenso wie ein Garten und/oder ein eingezäunter Hundeauslauf in der Nähe, in dem sie auch leinenlos toben kann. Gegen einen netten Hundefreund im neuen Zuhause hätte sie bestimmt nichts einzuwenden.

Poppy hatte sehr großes Glück im Unglück - nun fehlt ihr zum Hundeglück noch ein eigenes Zuhause. Ab Ende August kann sie ausreisen - vielleicht zu Ihnen?
 


HINWEIS: Poppy ist -> Reserviert

weitere Informationen:

Datum: Sa, 07.07.2018, 11:10 - Besucher: 573
Schutzgebühr: 260 Euro zzgl. 60 Euro Flugkostenpauschale
Vermittlungsbereich: Deutschland, bundesweit - (Vereins)-Sitz: 46286 Dorsten

 Hilf mit, teile die Anzeige und sag es weiter!

 

Quicksuche

 
  D E T A I L S U C H E

Dein Smartphone
QR-Code
Anzeige 709674


FLUGPATEN

  GESUCHT

 Tierhilfe Fuerteventura e.V.

Frankfurt, Düsseldorf, Köln, Hamburg, Hannover, Paderborn, Dortmund, M

Fuerteventura/Puerto del Rosario

Wir suchen immer dringend nach Flugpaten ... Die Vermittlung ausserhalb Fuerteventuras ist für unsere Schützlinge oftmals die einzige Überlebenschance, denn es gibt nur begrenzte Aufnahmekapazitäten auf der Insel. Ein Flugpate ist für unsere Schützlinge ein wichtiger Part für den Start in ein neues, glückliches und unbeschwertes Leben. Ohne Flugpaten kann keiner unserer Schützlinge in sein neues Zuhause nach Deutschland einreisen! Die Aufgabe eines Flugpaten beginnt mit dem ausfüllen eines Formulars und endet mit der Übergabe des Tieres an unseren Mitarbeiter am deutschen Flughafen. Dies läuft völlig reibungslos ab, ohne großen Aufwand. Es entstehen selbstverständlich keine Kosten für den Flugpaten. Alle Ausflüge werden unserem zustä

Ich möchte helfen und Flugpate werden !







U M F R A G E
Wie viel spenden Sie im Jahr für den Tierschutz?
nichts bis 50 €
bis 100 € bis 250 €
bis 500 € über 500 €
 

 
 K O N T A K T D A T E N :  Haben Sie Interesse?
  

TIER MERKEN !

Organisation/Verein (#1290): Tierhilfe Fuerteventura e.V.
Ansprechpartner: Martina Alex
Anfrageformular:* Direktanfrage
Telefon:* 04135-3179950
E-Mail Kontakt:* Martina.Alex@THF-Verein.de
Homepage: www.tierhilfe-fuerteventura.de
* Für Anfragen nutzen Sie bitte das Anfrageformular oder schreiben eine E-Mail. Ansonsten rufen Sie schnell an!!

Prüfsiegel ZERGportal
 

Foto-Galerie - Tierhilfe Fuerteventura e.V.

 


Kastrati


Idefix


Honey


Ben


Frederic


Maxerco


Fanjo


Butsi


Edu


 

76 Hunde aus dem Tierschutz suchen bei uns ein Zuhause ! [Alle ansehen]

 

 Alle zurück Top  Merkliste  Steckbrief drucken  eBook  RSS Feed   DETAILSUCHE

ZERGportal übernimmt keine Gewähr für die Anzeigen und deren Inhalt. Verantwortlich und Ansprechpartner - auch für die Vermittlung - sind ausschließlich die unter Kontaktdaten angegebenen Tierschutzeinrichtungen.
*Zu Ihrer Sicherheit wird unsere gesamte Webpräsenz SSL/TLS-verschlüsselt.

↑O B E N (Top)

Impressum

Kontakt

Datenschutz

Cookies

RSS-Feed

Banner

Werbung

Content

Tierheime

Rechtsanwälte

Bücher

Hundesteuer

News

Registrierung

generiert in 0.10 Sek.
© 2000-2018 by ZERGportal

Suchlinks:  Hundevermittlung - Katzenvermittlung - Welpenvermittlung - Rassehunde - Mischlinge - Handicap-Hunde - Listenhunde / SoKas - Tierpatenschaft - Videoanzeigen