Freitag, 14.12.2018 00:24

Tierhimmel.org | Flugpate.org | Tiersuchmeldungen.de | Impressum



 ZERGportal

   
       

Home

Hunde

Katze & Co

Neuzugänge

Tiersitter

Tierschutzhelfer

Tiernotruf

Flugpate

Pflegestellen

Suchmeldungen

Happy Ends

Tierfriedhof


 zurück   vermittelt -> Nein
Suche:  Detailsuche Hunde
Anzeigen-ID: 713386
Name: Filou früher Picúr (D)

Rasse:Puli Mischling
Geschlecht:Notfall/Rüde
Alter: geb. ca. 2011
Farbe:schwarz
Schulterhöhe:ca. 35 cm
Kastriert/Sterilisiert:Ja
Impfungen:Ja
Krankheiten:Athrose, Spondylose
Zuordnung: (Größe):Mischling-klein
Lebensabschnitt:Erwachsen
    
Interesse?Zu den Kontaktdaten!

weitere Bilder:

Beschreibung:

Filou, der in Ungarn Picúr hieß, sucht wieder ein Zuhause.

Nicht er ist der Grund, sondern seine kompromisslose Unverträglichkeit mit Katzen. Alle Interessenten, die mit Katz und Hund im Haus zusammenleben möchten, können hier aufhören weiterzulesen, oder überlegen, ob sie jemand kennen der keine Katzen hält und gerne einem Hund ein Zuhause geben möchte.

Nun zu dem kleinen Filou, nein ein Spitzbub oder Nichtsnutz ist er nicht. Filou ist ein ganz liebenswertes Seelchen. Er ist sehr kuschelig mit vertrauten Personen, sitzt gerne auf Sessel und Sofa, auch mit einem geliebten Mensch als "Unterlage". Filou übernachtet gerne mit im Bett oder liegt in der gefüllten Wäschewanne. Diese Nähe geniesst er sehr und braucht er es für "Seelenheil"

Filou möchte ländlich wohnen, in einem ruhigen Umfeld. Trubel, Stadt, viele Menschen, Radfahrer, Lärm überfordern ihn. Im Zweifelsfall sind sie für ihn jagbare Objekte.

Denn über eine große Portion Jagdtrieb verfügt Filou, deshalb sind Brustgeschirr und Schleppleine Pflicht für ihn. Er ist super leinenführig, nutzt selten die fünf Meter aus. Da Filou in dem halben Jahr in der Familie schon sehr gut erzogen und angeleitet wurde, zeigt er in seinen Augen jagbare Lebewesen an und fragt was er nun tun soll, perfekt...Mit ihm sollte man aufmerksam und zusammen spazieren gehen, mit den Gedanken mit und bei ihm sein, dann macht es Freude.

Da Filou Athrosen in der Halswirbelsäule, an den Ellenbogen hat und auch Spondylosen hat sind sportliche Aktivitäten wie Fahrradfahren etc nicht möglich. Spaziergänge bis eine Stunde um die Natur zu erkunden sind ausreichend und gut für ihn. Ein Suchspielhobby stellt ihn zufrieden, denn eine gute Nase hat Filou. Ein gut eingezäunter Garten ein absolutes Muss für Filou. Er liebt es draussen zu liegen, zu beobachten, zu schnuppern, ob der Marder wieder da war und auch von Kirschen und Himbeeren zu naschen.

Filou lässt sich problemlos pflegen, scheren. Es bekommt ihm gut, immer kurz geschoren zu sein, sonst ist ihm zu heiß. Wasser egal in welcher Form ist ihm ein Gräuel, er hat solche Panik, das man ihn nicht baden sollte (wozu auch) Er hört auf zu trinken, wenn man den Raum betritt. Es muss in seiner Vergangenheit irgend etwas vorgefallen sein.....

Filou fährt gesichert in einer Box im Auto mit, wartet auch problemlos im Auto. Er bleibt auch einige Stunden alleine zuhause, in Hundebegleitung bis vier Stunden.

Mit den meisten Hunden ist er verträglich, allerdings ist er von unhöflichen, zudringlichen, unruhigen Hunden "genervt". Filou ist froh, wenn man solchen Treffen aus dem Weg geht. Dann kann er sich die "Chaoten" friedlich anschauen.

Filou wünscht sich ein ruhiges, gemütliches, ländliches Zuhause mit Garten. Am Liebsten ohne Kinder oder hundeerfahrene Kinder ab ca 12 Jahre. Filou muss Hund sein dürfen mit viel Freiheit "an langer Leine" um sein Ding zu machen. Kuscheln und Nähe zu seinen Menschen dazu, dann ist Filou glücklich.

Die jetzige Halterin wird die Übergabe und Eingewöhnung unterstützen, auch ihr ist an einer guten reibungslosen Weitervermittlung gelegen.

Hat Filou ihr Interesse geweckt und möchten sie mehr über ihn erfahren oder ihn bei einem Besuch kennenlernen, rufen sie mich an oder schreiben eine Mail ich vermittele Ihnen gerne den Kontakt.

 

weitere Informationen:

Datum: Di, 31.07.2018, 17:23 - Besucher: 315
Schutzgebühr: 150 €
Vermittlungsbereich: Deutschland, bundesweit - Aufenthaltsort: Deutschland, 75... - (Vereins)-Sitz: 24392 Süderbrarup

 Hilf mit, teile die Anzeige und sag es weiter!

 

Quicksuche

 
  D E T A I L S U C H E

Dein Smartphone
QR-Code
Anzeige 713386






U M F R A G E
Wie viel spenden Sie im Jahr für den Tierschutz?
nichts bis 50 €
bis 100 € bis 250 €
bis 500 € über 500 €
 

 
 K O N T A K T D A T E N :  Haben Sie Interesse?
  

TIER MERKEN !

Organisation/Verein (#2619): Projekt-Pusztahunde e.V.
Ansprechpartner: Gisela Kohl
Anfrageformular:* Direktanfrage
Telefon:* 0160 921 77996
E-Mail Kontakt:* g.kohl@projekt-pusztahunde.de
Homepage: www.projekt-pusztahunde.de
* Für Anfragen nutzen Sie bitte das Anfrageformular oder schreiben eine E-Mail. Ansonsten rufen Sie schnell an!!

Prüfsiegel ZERGportal
 

Foto-Galerie - Projekt Pusztahunde e.V.

 


Jóska


Kavics


Kacér


Juli


Charlie


Lia


Spuri


Gofri


Katus


 

142 Hunde aus dem Tierschutz suchen bei uns ein Zuhause ! [Alle ansehen]

 

 Alle zurück Top  Merkliste  Steckbrief drucken  eBook  RSS Feed   DETAILSUCHE

ZERGportal übernimmt keine Gewähr für die Anzeigen und deren Inhalt. Verantwortlich und Ansprechpartner - auch für die Vermittlung - sind ausschließlich die unter Kontaktdaten angegebenen Tierschutzeinrichtungen.
*Zu Ihrer Sicherheit wird unsere gesamte Webpräsenz SSL/TLS-verschlüsselt.

↑O B E N (Top)

Impressum

Kontakt

Datenschutz

Cookies

RSS-Feed

Banner

Werbung

Content

Tierheime

Rechtsanwälte

Bücher

Hundesteuer

News

Registrierung

generiert in 0.17 Sek.
© 2000-2018 by ZERGportal

Suchlinks:  Hundevermittlung - Katzenvermittlung - Welpenvermittlung - Rassehunde - Mischlinge - Handicap-Hunde - Listenhunde / SoKas - Tierpatenschaft - Videoanzeigen