Freitag, 21.09.2018 00:44

Tierhimmel.org | Flugpate.org | Tiersuchmeldungen.de | Impressum



 ZERGportal

   
       

Home

Hunde

Katze & Co

Neuzugänge

Tiersitter

Tierschutzhelfer

Tiernotruf

Flugpate

Pflegestellen

Suchmeldungen

Happy Ends

Tierfriedhof


 zurück   vermittelt -> Nein
Suche:  Detailsuche Hunde
Anzeigen-ID: 720387
Name: Kito

Rasse:Mischling
Geschlecht:Notfall/Welpe
Alter: *ca. April 2017
Farbe:hellbeige mit schwarz
Schulterhöhe:Angaben folgen
Kastriert/Sterilisiert:Nein
Zuordnung: (Größe):Mischling-mittel
Lebensabschnitt:Jungtier
    
Interesse?Zu den Kontaktdaten!

weitere Bilder:

Beschreibung:

Kito – hatte großes Glück, zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein


ca. April 2017 - + 25 kg (erwachsen) - Athen/bei Panagiotis

11.02.2018: Aus dem dünnen kleinen Kito ist ein großer Hundejunge mit wunderschönem Wolfsfell geworden.

Wenn Sie eine Patenschaft übernehmen möchten: Patenschaft(at)stray-ev.de

Ebenso wie Nino und Rudi ist Kito mit anderen Hunden gut verträglich.

Er hat ein sehr freundliches, etwas zurückhaltendes Wesen.

Von allen dreien ist er zum einen der Schüchternste, zum anderen aber auch der Chef des kleinen Rudels.


24.09.2017: Kitos Leben begann als Straßenhund. Er ist einer unserer drei Welpen vom Strand in Sparta. Durch die Hilfe vieler Menschen ist Kito in Sicherheit.

Wenn Sie eine Patenschaft übernehmen möchten: Patenschaft(at)stray-ev.de
Gemeinsam mit Nino und Rudi muss Kito nicht mehr hungern und keine Angst mehr haben, sondern gemeinsam können die Drei nun die Sicherheit der Pension genießen. Mit großen dunklen Augen schaut Kito auf den Fotos ein wenig so aus, als könne er diese Wende in seinem Leben noch nicht so recht fassen.

Doch mit jedem Tag mehr in der Pension hat er an Zutrauen gewonnen, dass das Leben auf der Straße tatsächlich zu Ende ist.
Eine eigene Familie ist das, was er nun ganz dringend braucht.

Rückblick - So fing es an, im August: Neue Notfellchen haben bei uns um Hilfe gebeten: Zwei kleine Welpen am Strand, ohne Mama, im Süden des Peloponnes… Unzählige Hundekinder gibt es, die auf sich alleine gestellt sind, unbemerkt. Doch diese beiden laufen einer jungen deutschen Touristin am Strand zu, in ihren großen runden Welpenaugen ist naive Hoffnung zu lesen, die zuversichtliche Bitte um Hilfe.

Die Touristin sucht nach Tierschutzorganisationen in der Nähe. Doch vergeblich ist diese Suche, denn niemand hat die Möglichkeit, die beiden aufzunehmen.

Die zwei Hundekinder wissen nicht um die Ausweglosigkeit ihrer Situation, sie spüren nur, dass da endlich jemand ist, der ihnen zur Seite stehen möchte. Und dieses Gefühl der Zuversicht zieht einige Tage später einen dritten Welpen an. Plötzlich taucht er am Strand auf, als die Touristin dort mit ihren beiden Schützlingen sitzt – und bleibt….

Unser Teammitglied Doreen erfährt ebenfalls von den Welpen und versucht, von Deutschland aus zu helfen – über griechische Tierschützer unseres Vereins. Es gäbe inzwischen eine Pension, die die drei aufnehmen kann - es gäbe ein Pet-Taxi, das sie abholen kann – es gäbe Tierschützer, die sich um die drei kümmern würden. Doch es gibt keine finanzielle Absicherung. Denn nach wie vor können wir keine neuen Notfälle aufnehmen, da wir zur Zeit die laufenden Kosten für unsere Schützlinge nicht decken können.
Wir hoffen auf Ihre Hilfe….gemeinsam könnten wir es vielleicht schaffen, diesen drei Hundekindern eine Zukunft zu schenken.

In einer Pension können wir sie nur dann unterbringen, wenn ihre Unterkunft durch Patenschaften gesichert ist - das ist das, was uns die allergrößte Sorge bereitet und uns davon abhielt, spontan „Ja“ sagen zu können.
Jeder noch so kleine Beitrag kann dabei helfen, damit die Zuversicht in den Augen der Welpen nicht der Verzweiflung weichen muss, denn viele kleine Beiträge ergeben das große Ganze:

Wenn Sie helfen möchten zu retten: Patenschaft(at)stray-ev.de
Spendenkonto: Rettungsschirmchen für Rudi, Kito und Nino.



 

Jetzt sicher Spenden



weitere Informationen:

Datum: So, 16.09.2018, 19:48 - Besucher: 55
Schutzgebühr: 240€ + 150€ Transportkosten
Vermittlungsbereich: Deutschland, bundesweit - Aufenthaltsort: noch in Athen - (Vereins)-Sitz: Mettmann 40822

 Hilf mit, teile die Anzeige und sag es weiter!

 

Quicksuche

 
  D E T A I L S U C H E

Dein Smartphone
QR-Code
Anzeige 720387


FLUGPATEN

  GESUCHT

 Stray einsame Vierbeiner E.V.

alle

Athen/Thessaloniki/Mykonos

Wir suchen ständig Flugpaten für unsere Schützlinge von Athen, Mykonos oder Thessaloniki zu allen deutschen Flughäfen!

Ich möchte helfen und Flugpate werden !







U M F R A G E
Wie viel spenden Sie im Jahr für den Tierschutz?
nichts bis 50 €
bis 100 € bis 250 €
bis 500 € über 500 €
 

 
 K O N T A K T D A T E N :  Haben Sie Interesse?
  

TIER MERKEN !

Organisation/Verein (#1443): stray-einsame-vierbeiner e.v.
Ansprechpartner: Tina Glawion
Anfrageformular:* Direktanfrage
Telefon:* 08136 304 7285 Mobil 0176 62067640t
E-Mail Kontakt:* t.glawion@stray-ev.det
Homepage: www.stray-einsame-vierbeiner.de
* Für Anfragen nutzen Sie bitte das Anfrageformular oder schreiben eine E-Mail. Ansonsten rufen Sie schnell an!!

Prüfsiegel ZERGportal

 

Foto-Galerie - Stray - Einsame Vierbeiner e.V.

 


Nadine


Kassiani


Maya


Kylie


Lelia


Bubuko


Shiba


Muna


Calamity


 

487 Hunde aus dem Tierschutz suchen bei uns ein Zuhause ! [Alle ansehen]

 

 Alle zurück Top  Merkliste  Steckbrief drucken  eBook  RSS Feed   DETAILSUCHE

ZERGportal übernimmt keine Gewähr für die Anzeigen und deren Inhalt. Verantwortlich und Ansprechpartner - auch für die Vermittlung - sind ausschließlich die unter Kontaktdaten angegebenen Tierschutzeinrichtungen.
*Zu Ihrer Sicherheit wird unsere gesamte Webpräsenz SSL/TLS-verschlüsselt.

↑O B E N (Top)

Impressum

Kontakt

Datenschutz

Cookies

RSS-Feed

Banner

Werbung

Content

Tierheime

Rechtsanwälte

Bücher

Hundesteuer

News

Registrierung

generiert in 0.09 Sek.
© 2000-2018 by ZERGportal

Suchlinks:  Hundevermittlung - Katzenvermittlung - Welpenvermittlung - Rassehunde - Mischlinge - Handicap-Hunde - Listenhunde / SoKas - Tierpatenschaft - Videoanzeigen