Montag, 19.11.2018 06:01

Tierhimmel.org | Flugpate.org | Tiersuchmeldungen.de | Impressum



 ZERGportal

   
       

Home

Hunde

Katze & Co

Neuzugänge

Tiersitter

Tierschutzhelfer

Tiernotruf

Flugpate

Pflegestellen

Suchmeldungen

Happy Ends

Tierfriedhof


 zurück   vermittelt -> Nein
Suche:  Detailsuche Hunde
Anzeigen-ID: 725096
Name: Omiros

Rasse:Mischling
Geschlecht:Notfall/Welpe
Alter: *ca. Januar 2018
Farbe:weiß mit braun und schwarz
Schulterhöhe:Angaben folgen
Kastriert/Sterilisiert:Nein
Zuordnung: (Größe):Mischling-mittel
Lebensabschnitt:Welpe
    
Interesse?Zu den Kontaktdaten!

weitere Bilder:

Beschreibung:

Omiros – aus Spiel wurde langsam Verzweiflung

*ca. Januar 2018 – bei Thessaloniki/Foteini


Omiros und sein Bruder Nestoras wurden wohl alleine ausgesetzt und die Mutter musste bei ihrem Besitzer bleiben. Immerhin haben sie einige Wochen lang noch bei ihr leben dürfen und hatten deshalb eine gute Überlebenschance – wenn sich jemand ihrer erbarmen und mitnehmen würde.

30.09.2018: Neue Bilder von dem hübschen Omiros. Foteini schreibt:" Omiros hat sich super entwickelt. Er ist wie sein Brüderchen Nestoras ein sanfter, freundlicher Junghund und verträglich mit allen Hunden. Bis jetzt hatte er leider noch keine Anfrage, dabei wäre er ein toller Familienhund.

Wenn Sie eine Patenschaft übernehmen möchten: Patenschaft(at)stray-ev.de

Omiros mit seinem Bruder Nestoras und der kleinen Lia-Marlis und Bruder Lambros


27.07.2018: Fotoupdate von Omiros...................

Wenn Sie eine Patenschaft übernehmen möchten: Patenschaft(at)stray-ev.de

Aktualisierung vom 27.07.2018: wir bekommen neue Fotos von dem hübschen Omiros, der genauso wie sein Bruder Nestoras ganz schön gewachsen ist..................

Omiras ist nun bereit für seine eigene Familie.Wer schenkt dem süßen Fratz ein liebevolles Zuhause und ein Körbchen für immer?

***29.03.2018: Es erbarmte sich jemand, wie wir wissen - und daher gibt es ein Video(auf unserer Homepage) von Mini-Omiros und Mini-Nestoras:

Wenn Sie eine Patenschaft übernehmen möchten: Patenschaft(at)stray-ev.de

18.03.2018: Omiros und sein Bruder Nestoras wurden wohl alleine ausgesetzt und die Mutter musste bei ihrem Besitzer bleiben. Immerhin haben sie einige Wochen lang noch bei ihr leben dürfen und hatten deshalb eine gute Überlebenschance – wenn sich jemand ihrer erbarmen und mitnehmen würde.

Wenn Sie eine Patenschaft übernehmen möchten: Patenschaft(at)stray-ev.de
Sie fanden das Alleinsein am Anfang wahrscheinlich noch ganz lustig: So lange das Bäuchlein noch voll war, war ja auch alles noch ein Spaß: hin- und herflitzen, herumtollen, Fangen spielen, die Nase mal ganz tief in das Mauseloch stecken – Welpen haben einfach so viel zu tun und eigentlich findet man es ja in diesem Alter auch schon mal ganz gut, wenn die Mutter nicht ständig mit irgendwelchen Regeln dazwischen funkt.

Aber dann fängt der Magen an zu knurren und es wird dunkel und unheimlich. Unbekannte Geräusche machen Angst und es gibt keinen Unterschlupf, in dem man sich sicher fühlt.
Tagelang sahen die Anwohner zu, wie die beiden Kleinen in der Gegend herumirrten und nach ihrer Mutter suchten. Endlich zeigte sich jemand verantwortlich, sammelte die beiden Hundebuben auf und brachte sie zu Foteini.

Dort sind sie gut angekommen, sind entfloht und entwurmt worden und haben sich schon gut erholt. Sie machen schon wieder wie ganz normale Welpen ihre Welt unsicher.

Jetzt ist es wichtig, dass Omiros seine nötigen Impfungen bekommt und dann so schnell wie möglich nach Deutschland kommt, damit er nicht das lange Zwingerleben so vieler griechischer Hunde teilen muss.

In der Zwischenzeit wird Omiros gut auf Menschen sozialisiert, so dass er sein Leben in Griechenland ohne große Probleme mit einem Leben in einer deutschen Familie eintauschen kann.

 

Jetzt sicher Spenden



weitere Informationen:

Datum: Di, 16.10.2018, 11:10 - Besucher: 60
Schutzgebühr: 240€ + 150€ Transportkosten
Vermittlungsbereich: Deutschland, bundesweit - Aufenthaltsort: bei Thessaloniki - (Vereins)-Sitz: Mettmann 40822

 Hilf mit, teile die Anzeige und sag es weiter!

 

Quicksuche

 
  D E T A I L S U C H E

Dein Smartphone
QR-Code
Anzeige 725096


FLUGPATEN

  GESUCHT

 Stray einsame Vierbeiner E.V.

alle

Athen/Thessaloniki/Mykonos

Wir suchen ständig Flugpaten für unsere Schützlinge von Athen, Mykonos oder Thessaloniki zu allen deutschen Flughäfen!

Ich möchte helfen und Flugpate werden !







U M F R A G E
Wie viel spenden Sie im Jahr für den Tierschutz?
nichts bis 50 €
bis 100 € bis 250 €
bis 500 € über 500 €
 

 
 K O N T A K T D A T E N :  Haben Sie Interesse?
  

TIER MERKEN !

Organisation/Verein (#1443): stray-einsame-vierbeiner e.V.
Ansprechpartner: Brigitte Meschkat
Anfrageformular:* Direktanfrage
Telefon:* 06192 - 6726 Mobil 0173 - 32 88 99 0
E-Mail Kontakt:* b.meschkat@stray-ev.de
Homepage: www.stray-einsame-vierbeiner.de
* Für Anfragen nutzen Sie bitte das Anfrageformular oder schreiben eine E-Mail. Ansonsten rufen Sie schnell an!!

Prüfsiegel ZERGportal

 

Foto-Galerie - Stray - Einsame Vierbeiner e.V.

 


Little M


Penzi


Tiffy


Rudolph


Teddy Bä


Murphy


Evjenia


Kylie


Orpheas


 

443 Hunde aus dem Tierschutz suchen bei uns ein Zuhause ! [Alle ansehen]

 

 Alle zurück Top  Merkliste  Steckbrief drucken  eBook  RSS Feed   DETAILSUCHE

ZERGportal übernimmt keine Gewähr für die Anzeigen und deren Inhalt. Verantwortlich und Ansprechpartner - auch für die Vermittlung - sind ausschließlich die unter Kontaktdaten angegebenen Tierschutzeinrichtungen.
*Zu Ihrer Sicherheit wird unsere gesamte Webpräsenz SSL/TLS-verschlüsselt.

↑O B E N (Top)

Impressum

Kontakt

Datenschutz

Cookies

RSS-Feed

Banner

Werbung

Content

Tierheime

Rechtsanwälte

Bücher

Hundesteuer

News

Registrierung

generiert in 0.11 Sek.
© 2000-2018 by ZERGportal

Suchlinks:  Hundevermittlung - Katzenvermittlung - Welpenvermittlung - Rassehunde - Mischlinge - Handicap-Hunde - Listenhunde / SoKas - Tierpatenschaft - Videoanzeigen