Mittwoch, 19.12.2018 10:56

Tierhimmel.org | Flugpate.org | Tiersuchmeldungen.de | Impressum



 ZERGportal

   
       

Home

Hunde

Katze & Co

Neuzugänge

Tiersitter

Tierschutzhelfer

Tiernotruf

Flugpate

Pflegestellen

Suchmeldungen

Happy Ends

Tierfriedhof


 zurück   vermittelt -> Nein
Suche:  Detailsuche Hunde
Anzeigen-ID: 731696
Name: Vias

Rasse:Mischling
Geschlecht:Notfall/Rüde
Alter: Ende 2012
Farbe:schwarz
Schulterhöhe:ca. 43 cm
Kastriert/Sterilisiert:Nein
Zuordnung: (Größe):Mischling-mittel
Lebensabschnitt:Erwachsen
    
Interesse?Zu den Kontaktdaten!

weitere Bilder:

Beschreibung:

Vias – so berührend, wie fürsorglich und liebevoll er zu dem Baby seiner Pflegefamilie ist

* Ende 2012 – ca. 15 kg – ca. 43 cm – LP/West Attica/Myrto

30.09.2017: Vias' Pflegefamilie hat vor einiger Zeit Familienzuwachs bekommen – Vias ist verzaubert von dem kleinen Baby und immer in seiner Nähe, wenn es möglich ist.

Werden Sie Vias Pate: Patenschaft(at)stray-ev.de

Wenn das Baby schläft, dann ist er immer ganz nah dabei, um sicher zu sein, dass es dem Kleinen gut geht.

Vias ist sehr vorsichtig und zart zu dem Baby, gibt ihm zärtlich Küsschen, genießt es, wenn er bei ihm sein darf und lässt keine Gelegenheit aus um zu zeigen, wie sehr er es liebt.

Die Familie hat mehrere Hunde, aber Vias ist der einzige von ihnen, der bei dem Baby sein möchte.

(Videos auf unserer Homepage)

Vias' Pflegeeltern sind von ihm völlig begeistert. Er ist ein einfühlsamer, liebevoller und ganz klar menschenbezogener Hund. Seine Menschen liebt er über alles. Vias, der fürsorglichste und liebste Hundeschatz…


28.10.2016 - Vias hatte das seltene und große Glück, als Straßenhund von einer Familie adoptiert zu werden. Doch das anfängliche Glück wurde für ihn zu einem Albtraum: Nach zwei Jahren musste er abgemagert, vernachlässigt und verstört aus seiner Familie geholt werden. Seit über einem Jahr lebt Vias nun bei einer Pflegefamilie. Doch Vias, der kleine Rüde mit dem unendlich süßen Gesichtsausdruck, braucht endlich eine eigene Familie.

Werden Sie Vias Pate: Patenschaft(at)stray-ev.de

Myrto berichtet: Vias ist noch immer bei seiner Pflegefamilie untergebracht. Er fühlt sich dort wohl

und er versteht sich mit den anderen Hunden prima. Snoopy und Agapi sind seine besten Freunde:

Vias liebt Futter – er kann nie genug davon bekommen, und wenn er seinen eigenen Napf leergefuttert hat, dann möchte er auch das Futter der anderen Hunde fressen. Also versucht er sein Glück bei den Hunden, die ihm so etwas erlauben.

Im Haus und auf dem Grundstück fühlt sich Vias sicher. Aber das Leben draußen bereitet ihm noch Unbehagen. Er mag es spazieren zu gehen, wenn es noch früh am Morgen ist und daher rundherum ganz still.

Wenn aber viele Leute und Autos unterwegs sind oder wenn es dunkel ist, dann erledigt Vias nur das Nötigste und will dann wieder so schnell wie möglich zurück nach Hause.

Vias findet, dass Katzen ganz besondere Geschöpfe sind. In seinem ersten Zuhause lebte er mit Katzen zusammen und auch jetzt möchte er so gerne mit ihnen spielen. Wenn die Katze kein Interesse daran hat, dann fängt Vias an zu weinen.


Vor einigen Monaten wurden bei Vias Struvitsteine entdeckt und er hatte Blut im Urin. Er wurde daraufhin mit einem Antibiotikum behandelt und bekam Spezialfutter. Vias erholte sich wieder, aber vor Kurzem haben wir erneut Blut in seinem Urin entdeckt. Demnächst werden wir daher mit ihm zum Tierarzt gehen.

Vias wartet noch immer darauf, ein richtiges Zuhause zu bekommen. Auch wenn es ihm bei seiner Pflegefamilie gut geht, so ist er hier doch nur Gast. Vias braucht eine Familie an seiner Seite, die Verständnis für seine Unsicherheit hat.



03.04.16: Vias hat seine schlimme Vergangenheit hinter sich gelassen. Er genießt sein Leben bei seiner Pflegefamilie, in der er sich sehr eingebunden fühlt. Doch dieses schöne Leben ist leider , wegen schweren gesundheitlichen Problemen nicht mehr lange möglich.Bevor die Bindung zu seiner Pflegefamilie noch stärker wird, wünschen und hoffen sich, die Pflegeeltern schnell ein neues zu Hause für Vias zu finden .

Vias liebt es seine "Schläfchen" in den außergewöhnlichsten Positionen zu machen.

Er genießt Autofahrten, aber fühlt sich bei Spaziergängen, vor allen nachts, noch etwas ängstlich/ unsicher.....


26.10.2015: Vias hat sich in seiner Pflegestelle prima eingelebt und seine schlimme Vergangenheit verblasst immer mehr. Er ist verträglich mit allen und teilt sogar sein Futter, er liebt es mit seinen Freunden zu toben. Mit Menschen ist er freundlich und liebevoll. Nur vor lauten Geräuschen und vor Kindern hat er immer noch Angst


13.06.2015 - Als einziger seines Hunderudels fand Vias ein Zuhause. Das war vor zwei Jahren. Nun wurde Vias abgemagert und vernachlässigt aus seinem Zuhause wieder abgeholt.

Das ist Vias' traurige Geschichte, geschrieben von seinen griechischen Tierschützern:

Vias kam Ende 2012 auf den Straßen von Aspropyrgos auf die Welt. Er konnte sich als Welpe einem Hunderudel anschließen, das von einer Tierschützerin versorgt wurde.

Wenige Monate später schien es, dass sein Traum von einem behüteten Leben in Erfüllung gegangen sei: Vias wurde adoptiert.

Niemand hatte sich zu diesem Zeitpunkt vorstellen können, dass der kleine Vias in seinem neuen Zuhause zwei Jahre später durch die Hölle gehen würde und er sich wünschen würde, niemals adoptiert worden zu sein.

Seine Mama hatte mit psychischen Problemen zu kämpfen und war nicht länger in der Lage ihn zu versorgen. Aber sie sah leider auch nicht ein, dass Vias bei ihr keine Zukunft hat.

So wurde der Kleine zuhause eingesperrt, ganz alleine, ohne Futter, ohne Wasser, ohne Liebe. Er überlebte nur dadurch, dass einige Nachbarn ab und zu Futter durch das Fenster warfen und eine Schale mit Wasser auf die Fensterbank stellten, bis eine Lösung gefunden werden konnte. Die Nachbarn benachrichtigten die Tierschützerin, die sich einst um ihn gekümmert hatte und sie holte Vias zu sich zurück … aber es war nicht mehr Vias, sondern nur noch ein Schatten seiner selbst.

Nun ist Vias sicher, er bekommt so viel Futter wie er braucht, so viel Liebe wie er sich wünscht und es geht im bereits wieder besser.

Von nun an haben wir ihm versprochen, dass wir die weltbeste Familie für ihn finden werden, eine Familie, die seinen Traum am Leben erhalten wird und ihn nicht mehr verlässt. Vias sucht ab heute ein neues Zuhause.

Vias hat es den Nachbarn zu verdanken, dass er überlebt hat und die zweite Chance auf ein Zuhause bekommt.

Alles was laut ist, ängstigt Vias – verkehrsreiche Straßen, laute Geräusche, laute Situationen. Die Tierschützer schließen auch nicht aus, dass Vias geschlagen wurde. Bei seiner Pflegfamilie darf Vias nun wieder zu Kräften kommen. Dass er den Menschen weiterhin vertraut, ist bei jedem Blick in sein liebes Gesicht zu spüren.
 

Jetzt sicher Spenden





weitere Informationen:

Datum: So, 25.11.2018, 06:38 - Besucher: 49
Schutzgebühr: 240€ + 150€ Transportkosten
Vermittlungsbereich: Deutschland, bundesweit - Aufenthaltsort: LP/West Attica - (Vereins)-Sitz: Mettmann 40822

 Hilf mit, teile die Anzeige und sag es weiter!

 

Quicksuche

 
  D E T A I L S U C H E

Dein Smartphone
QR-Code
Anzeige 731696


FLUGPATEN

  GESUCHT

 Stray einsame Vierbeiner E.V.

alle

Athen/Thessaloniki/Mykonos

Wir suchen ständig Flugpaten für unsere Schützlinge von Athen, Mykonos oder Thessaloniki zu allen deutschen Flughäfen!

Ich möchte helfen und Flugpate werden !







U M F R A G E
Wie viel spenden Sie im Jahr für den Tierschutz?
nichts bis 50 €
bis 100 € bis 250 €
bis 500 € über 500 €
 

 


Werbung
 K O N T A K T D A T E N :  Haben Sie Interesse?
  

TIER MERKEN !

Organisation/Verein (#1443): stray einsame vierbeiner e.v.
Ansprechpartner: Birgit Roepke
Anfrageformular:* Direktanfrage
Telefon:* 02102/875 88 68 Mobil 0157 85234404
E-Mail Kontakt:* b.roepke@stray-ev.de
Homepage: www.stray-einsame-vierbeiner.de
* Für Anfragen nutzen Sie bitte das Anfrageformular oder schreiben eine E-Mail. Ansonsten rufen Sie schnell an!!

Prüfsiegel ZERGportal

 

Foto-Galerie - Stray - Einsame Vierbeiner e.V.

 


Zouva


Lulu


Silver


Lucky


Gina


Cherry


Nikodemo


Blacky-B


Babette


 

423 Hunde aus dem Tierschutz suchen bei uns ein Zuhause ! [Alle ansehen]

 

 Alle zurück Top  Merkliste  Steckbrief drucken  eBook  RSS Feed   DETAILSUCHE

ZERGportal übernimmt keine Gewähr für die Anzeigen und deren Inhalt. Verantwortlich und Ansprechpartner - auch für die Vermittlung - sind ausschließlich die unter Kontaktdaten angegebenen Tierschutzeinrichtungen.
*Zu Ihrer Sicherheit wird unsere gesamte Webpräsenz SSL/TLS-verschlüsselt.

↑O B E N (Top)

Impressum

Kontakt

Datenschutz

Cookies

RSS-Feed

Banner

Werbung

Content

Tierheime

Rechtsanwälte

Bücher

Hundesteuer

News

Registrierung

generiert in 0.14 Sek.
© 2000-2018 by ZERGportal

Suchlinks:  Hundevermittlung - Katzenvermittlung - Welpenvermittlung - Rassehunde - Mischlinge - Handicap-Hunde - Listenhunde / SoKas - Tierpatenschaft - Videoanzeigen