Sonntag, 20.01.2019 16:03

Tierhimmel.org | Flugpate.org | Tiersuchmeldungen.de | Impressum



 ZERGportal

   
       

Home

Hunde

Katze & Co

Neuzugänge

Tiersitter

Tierschutzhelfer

Tiernotruf

Flugpate

Pflegestellen

Suchmeldungen

Happy Ends

Tierfriedhof


 zurück   vermittelt -> Vorvermittelt
Suche:  Detailsuche Hunde
Anzeigen-ID: 738360
Name: Naranja (MA)

Rasse:Podenco-Mischling
Geschlecht:Welpe(n)
Alter: 4 Monate
Schulterhöhe:38 cm; 8 kg (Stand 12/18)
Kastriert/Sterilisiert:Nein
Impfungen:Ja
Zuordnung: (Größe):Mischling-gross
Lebensabschnitt:Welpe
    
Interesse?Zu den Kontaktdaten!

weitere Bilder:

Beschreibung:

PS H&L T, geb: 10.09.2018, Hündin, uk. In der Pflegestelle seit 09/18

Naranja ist ein Welpe von der Podenco-Mama Noelia, die hochtragend und völlig ausgemergelt von den städtischen Hundefängern aufgegriffen und aufgrund ihres Zustandes nicht in die Perrera, sondern direkt in die Tierklinik "Centro Veterinario Kalamazoo" in Tarajalejo / Fuerteventura gebracht wurde. Ihr Zustand war sehr kritisch, die Podenca war völlig am Ende ihrer Kräfte. Am 10. September 2018 brachte sie 9 Welpen zur Welt. Einer der Welpen war leider sehr klein und schwach, er starb kurz nach der Geburt. Die anderen 8 Neugeborenen, 6 Rüden und 2 Hündinnen, wiesen ein gutes Geburtsgewicht aus, ihre geschwächte Mama hatte alles für sie gegeben. Nun ist es soweit, dass die Kleinen sich auf die Suche nach ihrem neuen Zuhause machen, sie sind Ende Dezember ausreisefertig.

Wer der Papa der bezaubernden Welpenbande war, wissen wir nicht. Rein optisch könnten wir uns vorstellen, dass es sich bei den Kleinen um Podenco/Pointer-Mixe handelt. Es ist also von einem entsprechenden Jagdtrieb auszugehen. Das bedeutet, dass außerhalb eingezäunter Gelände auf eine entsprechende Sicherung geachtet werden muss. Eine Freilaufmöglichkeit sollte aber auch unbedingt vorhanden sein, es wäre also schön, wenn Naranjas neue Menschen über einen eingezäunten Garten oder einen sicheren Hundeauslauf in der Nähe verfügen. Ein bereits vorhandener Hund wäre gar kein Problem, im Gegenteil. Auch gegen verständige Kinder hätte Naranja bestimmt nichts einzuwenden.

Die kleine Hündin ist aus Platzgründen mit ihrer Schwester Nora und ihrem Bruder Nemo auf eine andere Pflegestelle gezogen. Sie leben hier mit den eigenen Podencos der Pflegestelle zusammen. Ihr Pflegefrauchen schreibt zu den 3 Geschwistern (Stand 13.12.2018):

Zuckersüß und unbeschreiblich niedlich kommen Naranja, Nora & Nemo auf einen zugeflitzt, wenn sie einen entdecken. Allesamt fröhliche kleine Welpen, die ihr Leben in vollen Zügen genießen. Es wird gerannt, gesprungen, gestritten und vertragen, dann ein kurzes Nickerchen in der Sonne gehalten und schon geht es weiter auf Entdeckungstour. Überall gibt es was zu erkunden und alles ist interessant, sie können alles gebrauchen. Die Welt ist groß und bunt und sie sind neugierig darauf!

Unterscheidungen vom Charakter kann ich kaum feststellen. Mal ist der eine lieber, ruhiger und entspannter und dann der andere wieder. Alle brauchen aber ständig ihre Streicheleinheiten und über jede Art der Anerkennung sind sie einfach nur glücklich und dankbar.

An der Leine laufen mögen sie noch nicht so gerne, das müssen sie noch lernen. Auch geht welpentypisch nochmal was daneben, es wird aber weniger. Ein bisschen wissen sie schon, was man darf oder besser sein lassen sollte. Aber Grenzen muss man halt erkunden und manche auch öfters :-)

Wenn man einen Welpen sucht findet man meist alle. Alle drei sind stark miteinander verbunden und die meiste Zeit zusammen, ob beim Spielen oder zum Schlafen. Durch unsere großen Hunde lernen sie auch gut, wie weit sie gehen dürfen und mit wem sie es machen können. Sie freuen sich sehr, wenn unsere großen Hunde ihnen Beachtung schenken und mit ihnen spielen.

Wir wünschen uns für die hübsche Hündin liebevolle und verantwortungsvolle Menschen, die wissen, dass mit einem jungen Hund nicht nur viel Freude, sondern auch eine Menge Arbeit ins Haus zieht. Wer möchte mit Naranja ihr Hundeleben lang durch dick und dünn gehen?  


HINWEIS: Naranja (MA) ist -> Vorvermittelt

weitere Informationen:

Datum: Mo, 07.01.2019, 14:23 - Besucher: 309
Schutzgebühr: 260 Euro zzgl. 60 Euro Flugkostenpauschale
Vermittlungsbereich: Deutschland, bundesweit - (Vereins)-Sitz: 46286 Dorsten

 Hilf mit, teile die Anzeige und sag es weiter!

 

Quicksuche

 
  D E T A I L S U C H E

Dein Smartphone
QR-Code
Anzeige 738360


FLUGPATEN

  GESUCHT

 Tierhilfe Fuerteventura e.V.

Frankfurt, Düsseldorf, Köln, Hamburg, Hannover, Paderborn, Dortmund, M

Fuerteventura/Puerto del Rosario

Wir suchen immer dringend nach Flugpaten ... Die Vermittlung ausserhalb Fuerteventuras ist für unsere Schützlinge oftmals die einzige Überlebenschance, denn es gibt nur begrenzte Aufnahmekapazitäten auf der Insel. Ein Flugpate ist für unsere Schützlinge ein wichtiger Part für den Start in ein neues, glückliches und unbeschwertes Leben. Ohne Flugpaten kann keiner unserer Schützlinge in sein neues Zuhause nach Deutschland einreisen! Die Aufgabe eines Flugpaten beginnt mit dem ausfüllen eines Formulars und endet mit der Übergabe des Tieres an unseren Mitarbeiter am deutschen Flughafen. Dies läuft völlig reibungslos ab, ohne großen Aufwand. Es entstehen selbstverständlich keine Kosten für den Flugpaten. Alle Ausflüge werden unserem zustä

Ich möchte helfen und Flugpate werden !







U M F R A G E
Wie viel spenden Sie im Jahr für den Tierschutz?
nichts bis 50 €
bis 100 € bis 250 €
bis 500 € über 500 €
 

 
 K O N T A K T D A T E N :  Haben Sie Interesse?
  

TIER MERKEN !

Organisation/Verein (#1290): Tierhilfe Fuertevntura e.V.
Ansprechpartner: Martina Alex
Anfrageformular:* Direktanfrage
Telefon:* 04135-3179950
E-Mail Kontakt:* Martina.Alex@thf-verein.de
Homepage: www.tierhilfe-fuerteventura.de
* Für Anfragen nutzen Sie bitte das Anfrageformular oder schreiben eine E-Mail. Ansonsten rufen Sie schnell an!!

Prüfsiegel ZERGportal
 

Foto-Galerie - Tierhilfe Fuerteventura e.V.

 


E.T.


Nico (MA


Dirk (SW


Marquesa


Fraggle


Quieta


Jarla


Rakitic


Cristino


 

71 Hunde aus dem Tierschutz suchen bei uns ein Zuhause ! [Alle ansehen]

 

 Alle zurück Top  Merkliste  Steckbrief drucken  eBook  RSS Feed   DETAILSUCHE

ZERGportal übernimmt keine Gewähr für die Anzeigen und deren Inhalt. Verantwortlich und Ansprechpartner - auch für die Vermittlung - sind ausschließlich die unter Kontaktdaten angegebenen Tierschutzeinrichtungen.
*Zu Ihrer Sicherheit wird unsere gesamte Webpräsenz SSL/TLS-verschlüsselt.

↑O B E N (Top)

Impressum

Kontakt

Datenschutz

Cookies

RSS-Feed

Banner

Werbung

Content

Tierheime

Rechtsanwälte

Bücher

Hundesteuer

News

Registrierung

generiert in 0.09 Sek.
© 2000-2019 by ZERGportal

Suchlinks:  Hundevermittlung - Katzenvermittlung - Welpenvermittlung - Rassehunde - Mischlinge - Handicap-Hunde - Listenhunde / SoKas - Tierpatenschaft - Videoanzeigen