Samstag, 19.01.2019 19:32

Tierhimmel.org | Flugpate.org | Tiersuchmeldungen.de | Impressum



 ZERGportal

   
       

Home

Hunde

Katze & Co

Neuzugänge

Tiersitter

Tierschutzhelfer

Tiernotruf

Flugpate

Pflegestellen

Suchmeldungen

Happy Ends

Tierfriedhof


 zurück   vermittelt -> Nein
Suche:  Detailsuche Hunde
Anzeigen-ID: 738989
Name: PEPA

Rasse:Shih Tzu
Geschlecht:Hündin
Alter: geb. 14.02.12
Farbe:hellbraun
Schulterhöhe:25-30 cm
Kastriert/Sterilisiert:Ja
Impfungen:Ja
Mittelmeercheck:Ja
Handicap:blind
Patenschaft gesucht:Möchten Sie mein Pate werden?
Zuordnung: (Größe):Rassehund-klein
Lebensabschnitt:Erwachsen
    
Interesse?Zu den Kontaktdaten!

weitere Bilder:

Beschreibung:

PEPA
Hündin
Shih Tzu
geb. 14.02.12
25-30 cm

Pepa sieht mit dem Herzen – wer hat ein Herz für die winzige blinde Hundemaus?

Die süße kleine Pepa stammt aus Spanien, wo sie jahrelang als Zuchthündin „benutzt“ wurde. Bei ihrem Züchter war sie nur einer von vielen Kleinsthunden – Chihuahuas, Malteser, Shih Tzus, Yorkis -, eben alles Rassen, die gesucht sind und sich gut verkaufen lassen. Geld verdienen, das war der einzige Zweck ihres Daseins. Familienanschluss Fehlanzeige! Pepa und ihre Leidensgenossen hausten (und hausen immer noch) in kleinen Käfigen ohne Auslauf, ohne Streicheleinheiten oder irgendwelche Außenreize, einzig und allein zu dem Zweck, Nachwuchs und damit Geld zu produzieren.

Ab und zu sortiert besagter Züchter seine „Ausschussware“ aus, die nicht mehr zur Zucht taugt. Diese Hunde schafft er dann in unser dortiges Partner-Tierheim – und man muss darüber noch froh sein, denn er könnte sie ja genauso gut in der städtischen Tötungsstation entsorgen… Wenn die Käufer all der niedlichen Welpen doch nur eine Vorstellung davon hätten, was die Eltern ihrer kleinen Lieblinge erdulden müssen und welches Tierleid sie mit ihrem Kauf unterstützen…! L

Wie auch immer, für Pepa war es ein großes Glück, dass sie „aussortiert“ wurde und über den Umweg über unser Partner-Tierheim Sierra Nevada den Weg zu uns nach Kronach fand. Sie befindet sich in einer Pflegestelle bei einer unserer Mitarbeiterinnen und hat nun vielleicht doch endlich die Chance, ein glückliches und liebevolles Hundeleben zu führen. Deshalb suchen wir nun verständnisvolle Adoptiveltern, denn ihre Pflegestelle ist leider nur eine Unterkunft auf Zeit.

Für Pepa wünschen wir uns ganz besondere Menschen. Zwar ist sie charakterlich völlig problemlos – freundlich zu jedermann, ruhig, brav, absolut unkompliziert – aber die kleine Maus hat ein Handicap: sie ist fast blind. Wir nehmen an, dass sie deshalb von ihrem Züchter „aussortiert“ wurde. Auch eine Operation, die noch in Spanien durchgeführt wurde und mit der wir hofften, ihr Augenlicht retten zu können, blieb leider ohne Erfolg. Pepa kann hell und dunkel unterscheiden, aber richtig sehen kann sie leider nicht mehr.

Trotzdem kommt sie erstaunlich gut zurecht. Natürlich braucht sie in unbekannter Umgebung, also zum Beispiel einer neuen Wohnung, ein bisschen Zeit, bis sie sich zurechtfindet und anfangs stößt sie auch durchaus ab und zu mal an. Kennt sie sich jedoch aus, bewegt sie sich relativ sicher durch die Gegend. Pepa hat gelernt, mit ihrer Behinderung zu leben. Sie genießt ihr neues Leben im Schoß ihrer Pflegefamilie, sie hat Lebensqualität, ist fröhlich und glücklich. Sie braucht kein Mitleid, aber sie braucht verständnisvolle Menschen, die sie nehmen wie sie ist, die sie vor allem lieb haben und ihr eine Zukunft geben.

Wie schon erwähnt ist Pepa absolut lieb und freundlich zu jedermann. Sie ist gutmütig und lässt alles mit sich machen. Egal ob bürsten (wichtig bei ihrem langen Fell!), scheren, baden, hochheben oder tierärztliche Prozeduren – Pepa hält brav und geduldig still. Sie ist eine richtig gute Seele, ein kleiner Engel auf vier Beinchen.

Mit anderen Hunden versteht sie sich ebenfalls immer. In ihrer Pflegestelle lebt sie mit mehreren kleinen Hündinnen sowie mit einer Katze zusammen – bisher ohne jegliche Probleme. Pepa ist weder dominant, noch eifersüchtig oder futterneidisch. Sie ist einfach froh, wenn ihr niemand was tut und fängt keinen Streit an.

In der Wohnung ist sie so brav, dass es direkt schon unheimlich ist. :-) Obwohl sie noch nie in einem Haus gelebt hat (besagter Züchter hält seine Hunde in Käfigen), war sie vom ersten Tag an stubenrein und hat noch nie in die Wohnung gemacht. Auch hat sie noch nie etwas kaputt gemacht, sie kann allein bleiben und ist kein Kläffer. Auch Autofahren ist kein Problem. Pepa ist so brav und unauffällig, dass man sie in der Wohnung kaum merkt.

Sie genießt es, ein kuscheliges weiches Bettchen zu haben, wobei sie ein Stoffbettchen oder –kissen vorzieht. Anfangs hatte sie ein Plastikkörbchen, aber da hat sie sich oft am harten Rand gestoßen, weil sie den Einstieg nicht gleich gefunden hat. Pepa schmust für ihr Leben gern oder wälzt sich wohlig grunzend in ihren Decken auf dem Rücken.

Sie geht auch gern spazieren, wobei sie aber keine langen Märsche braucht. Kleine Runden sind für sie völlig ausreichend. Wenn wir ihr Geburtsdatum nicht von ihrem Züchter wüssten, würden wir sie - ehrlich gesagt – etwas älter einschätzen. Ein Garten zum Herumlaufen oder in der Sonne liegen wäre natürlich ebenfalls sehr schön.

Obwohl Pepa freundlich zu jedermann ist, möchten wir sie nicht in eine junge, aktive Familie mit Kindern vermitteln. Dafür ist sie einfach nicht der richtige Hund, da sie selbst sehr ruhig ist und auch gerne ihre Ruhe hat. Kleine Patschhändchen, die nach ihr greifen, an ihr herumzerren, sie herumtragen oder gar fallenlassen, wollen wir ihr nicht zumuten. Nein, Pepa wäre der ideale Begleiter für ein älteres Ehepaar in einem ruhigen Zuhause. Sie liebt es zu schmusen und zu kuscheln und fühlt sich in einem stressfreien Tagesrhythmus mit gleichen Ritualen und Abläufen am wohlsten. Kurz: Pepa möchte sich gerne so richtig verwöhnen lassen – und das hat sie auch verdient!

Wir wünschen uns so sehr, dass unsere brave Pepa nach einem traurigen und trostlosen Leben als Gebärmaschine einen ganz besonders schönen Lebensabend verbringen und Geborgenheit und Familienanschluss genießen darf. Wer stört sich nicht an ihrem Handicap und hat ein Herz und ein Plätzchen für die süße kleine Wuschelmaus frei?

Kontakt:
Tierschutzverein Kronach
Ottenhof 2
96317 Kronach
Tel.: 09261/20111
e-mail: tsvkc(at)gmx.de
www.tierheim-kronach.de  



weitere Informationen:

Datum: Fr, 11.01.2019, 13:48 - Besucher: 157
Schutzgebühr: 300,00 Euro
Vermittlungsbereich: Europaweit - Aufenthaltsort: Kronach - (Vereins)-Sitz: 18220 Albolote/ Granada

 Hilf mit, teile die Anzeige und sag es weiter!

 

Quicksuche

 
  D E T A I L S U C H E

Dein Smartphone
QR-Code
Anzeige 738989






U M F R A G E
Wie viel spenden Sie im Jahr für den Tierschutz?
nichts bis 50 €
bis 100 € bis 250 €
bis 500 € über 500 €
 

 


Werbung
 P A T E N S C H A F T   G E S U C H T
Sie haben Ihr Herz an PEPA verloren, können aber derzeit keinen Hund adoptieren? Dann unterstützen Sie doch PEPA und den Verein mit einer einmaligen oder monatlichen Spende und füllen dazu dasPatenschaftsformular aus. Danke!

 K O N T A K T D A T E N :  Haben Sie Interesse?
  

TIER MERKEN !

Organisation/Verein (#2502): Tierschutzverein Kronach
Anfrageformular:* Direktanfrage
Telefon:* 09261/20111
E-Mail Kontakt:* tsvkc@gmx.de
Homepage:
* Für Anfragen nutzen Sie bitte das Anfrageformular oder schreiben eine E-Mail. Ansonsten rufen Sie schnell an!!

Prüfsiegel ZERGportal
 

Foto-Galerie - Asociacion Amigos De Los Animales

 


JUANITA


TIMON


MARTIN


Jackie,


LOTTO


Nela


JUNIOR


BRUTUS


NARA (Ka


 

183 Hunde aus dem Tierschutz suchen bei uns ein Zuhause ! [Alle ansehen]

 

 Alle zurück Top  Merkliste  Steckbrief drucken  eBook  RSS Feed   DETAILSUCHE

ZERGportal übernimmt keine Gewähr für die Anzeigen und deren Inhalt. Verantwortlich und Ansprechpartner - auch für die Vermittlung - sind ausschließlich die unter Kontaktdaten angegebenen Tierschutzeinrichtungen.
*Zu Ihrer Sicherheit wird unsere gesamte Webpräsenz SSL/TLS-verschlüsselt.

↑O B E N (Top)

Impressum

Kontakt

Datenschutz

Cookies

RSS-Feed

Banner

Werbung

Content

Tierheime

Rechtsanwälte

Bücher

Hundesteuer

News

Registrierung

generiert in 0.09 Sek.
© 2000-2019 by ZERGportal

Suchlinks:  Hundevermittlung - Katzenvermittlung - Welpenvermittlung - Rassehunde - Mischlinge - Handicap-Hunde - Listenhunde / SoKas - Tierpatenschaft - Videoanzeigen