Mittwoch, 20.03.2019 10:36

Tierhimmel.org | Flugpate.org | Tiersuchmeldungen.de | Impressum



 ZERGportal

   
       

Home

Hunde

Katze & Co

Neuzugänge

Tiersitter

Tierschutzhelfer

Tiernotruf

Flugpate

Pflegestellen

Suchmeldungen

Happy Ends

Tierfriedhof


 zurück   vermittelt -> Nein
Suche:  Detailsuche Hunde
Anzeigen-ID: 748982
Name: Henry
Pflegestelle gesucht

Rasse:Pointer
Geschlecht:Rüde
Alter: 2 Jahre
Schulterhöhe:59 cm, 21 kg
Kastriert/Sterilisiert:Ja
Impfungen:Ja
Mittelmeercheck:Ja
Zuordnung: (Größe):Rassehund-groß
Lebensabschnitt:Erwachsen
    
Interesse?Zu den Kontaktdaten!

weitere Bilder:


Videoanzeige:
Video laden Video laden
Beschreibung:

PS BR, geb: 11/2016, Rüde, uk. In der Pflegestelle seit 12/18

Befreundete Tierschützer wurden Anfang Dezember 2018 auf einen jungen Pointer Rüden in der Perrera im Süden Fuerteventuras aufmerksam. Henry befand sich dort mit mehreren Hunden in einem Zwinger und kauerte in einer Ecke. Er hatte panische Angst und rührte sich nicht. Die Tierschützer fassten sich ein Herz und übernahmen den jungen Rüden aus der Perrera.

Henry war in keiner guten Verfassung. Sein Ernährungs- und Pflegezustand ließen erahnen, was der arme Kerl bisher durchgemacht gemacht haben musste. Der Pointerrüde war völlig unterernährt und voller Parasiten. So zog er bei einer der Tierschützerinnen ein und kam somit in unsere Obhut. Er wurde erstmal gegen Endo- und Exoparasiten behandelt und auch dem Inseltierarzt vorgestellt.

Henry war zu Anfang sehr ängstlich und hat sich vor jedem lauteren Geräusch erschrocken. Das Leben im Haus war völliges Neuland für ihn. Auf einmal gab es Menschen, die sich um ihn sorgten, ihm Aufmerksamkeit, Zuneigung und vor allem regelmäßig Futter gaben. Henry fasste sehr schnell Vertrauen und hat sich mittlerweile gut an das häusliche Umfeld angepasst. Er lebt dort mit einer anderen Hündin zusammen und hat eine innige Bindung zu seinem Pflegefrauchen aufgebaut.

Täglich stehen gemeinsame Spaziergänge an der Tagesordnung. Henry wird immer sicherer und mutiger. Nachts schläft er in einer Box, deren Tür immer offensteht und er dort nach Belieben rein und raus kann. Henry hat seine Box sehr gut angenommen. Ansonsten ist Henry sehr anhänglich, verschmust und sanftmütig - dankbar für jeden Kuschelmoment.

Leider wurde Henry auf den Spaziergängen mit seinem Pflegefrauchen mehrmals von einem freilaufenden, unkastrierten Rüden attackiert. Die Bisswunden sind gut verheilt, aber leider hat Henry seitdem eine Abneigung/Unsicherheit gegen unkastrierte Rüden und sollte deshalb entweder zu Hündinnen oder als Einzelhund vermittelt werden. Wenn er als Einzelhund in ein neues Zuhause einzieht, sollte aber der weitere Sozialkontakt zu anderen Artgenossen gewährleistet sein, denn Henry spielt für sein Leben gern mit der vorhandenen Hündin und auch mit anderen Hunden aus der Nachbarschaft.

Pointer gehören zu den Jagdhunden, so dass rassebedingt mit Jagdtrieb zu rechnen ist. Henry ist auf seinen Spaziergängen an der langen Leine sehr interessiert an allem, was sich bewegt. Mit großem Eifer wird jedes Gestrüpp auf Eidechsen untersucht und wenn man ihn nicht davon abhält, könnte er dies stundenlang tun. Da Henry aber sehr menschenbezogen ist, lässt er sich gut ablenken, wenn man sich mit ihm beschäftigt. Wir würden ihn aus diesem Grund lieber in einem Haushalt ohne Kleintiere wie Katzen, Kaninchen oder Meerschweinchen vermitteln oder diese müssten einen gesicherten Bereich haben.

Für Henry wünschen wir uns ein Zuhause bei Menschen, die in ländlicher Gegend wohnen. Gern bei Liebhabern von Jaghunden. Ein eingezäuntes Grundstück/Garten sollte vorhanden oder ein gesicherter Hundeauslauf in der Nähe sein. Seine zukünftigen Menschen sollten Freude an Spaziergängen durch Feld und Wald haben. Auch wollen Jagdhunde kopfmäßig gearbeitet werden (z.B. Nasenarbeit, Fährtensuche, Mantrailing, etc.).

Wenn Sie zu den Menschen gehören, die dem hübschen und liebenswerten Pointer Rüden Henry nach seinem schrecklichen Start ins Leben ab jetzt die Sonnenseiten eines Hundelebens zeigen wollen und bereit sind ihm einen liebevollen und sicheren Platz zu geben, dann melden Sie sich bei uns.  

weitere Informationen:

Datum: Di, 12.03.2019, 08:39 - Besucher: 72
Schutzgebühr: 320 Euro zzgl. 60 Euro Flugkostenpauschale
Vermittlungsbereich: Deutschland, bundesweit - (Vereins)-Sitz: 46286 Dorsten

 Hilf mit, teile die Anzeige und sag es weiter!

 

Quicksuche

 
  D E T A I L S U C H E

Dein Smartphone
QR-Code
Anzeige 748982


FLUGPATEN

  GESUCHT

 Tierhilfe Fuerteventura e.V.

Frankfurt, Düsseldorf, Köln, Hamburg, Hannover, Paderborn, Dortmund, M

Fuerteventura/Puerto del Rosario

Wir suchen immer dringend nach Flugpaten ... Die Vermittlung ausserhalb Fuerteventuras ist für unsere Schützlinge oftmals die einzige Überlebenschance, denn es gibt nur begrenzte Aufnahmekapazitäten auf der Insel. Ein Flugpate ist für unsere Schützlinge ein wichtiger Part für den Start in ein neues, glückliches und unbeschwertes Leben. Ohne Flugpaten kann keiner unserer Schützlinge in sein neues Zuhause nach Deutschland einreisen! Die Aufgabe eines Flugpaten beginnt mit dem ausfüllen eines Formulars und endet mit der Übergabe des Tieres an unseren Mitarbeiter am deutschen Flughafen. Dies läuft völlig reibungslos ab, ohne großen Aufwand. Es entstehen selbstverständlich keine Kosten für den Flugpaten. Alle Ausflüge werden unserem zustä

Ich möchte helfen und Flugpate werden !







U M F R A G E
Wie viel spenden Sie im Jahr für den Tierschutz?
nichts bis 50 €
bis 100 € bis 250 €
bis 500 € über 500 €
 

 
 K O N T A K T D A T E N :  Haben Sie Interesse? Oder möchten Sie Pflegestelle werden?
  

TIER MERKEN !

Organisation/Verein (#1290): Tierhilfe Fuerteventura e.V.
Ansprechpartner: Tanja Waschkowitz oder Frauke Beyling
Anfrageformular:* Direktanfrage
Telefon:* 05502-998558 oder 0162-8664630
E-Mail Kontakt:* Tanja.Waschkowitz@THF-Verein.de
Homepage: www.tierhilfe-fuerteventura.de
* Für Anfragen nutzen Sie bitte das Anfrageformular oder schreiben eine E-Mail. Ansonsten rufen Sie schnell an!!

Prüfsiegel ZERGportal
 

Foto-Galerie - Tierhilfe Fuerteventura e.V.

 


Kastrati


Felix (S


Ceniza


Candy


Ben


Vonga


Hugo (z.


Gilda (S


Yasmina


 

79 Hunde aus dem Tierschutz suchen bei uns ein Zuhause ! [Alle ansehen]

 

 Alle zurück Top  Merkliste  Steckbrief drucken  eBook  RSS Feed   DETAILSUCHE

ZERGportal übernimmt keine Gewähr für die Anzeigen und deren Inhalt. Verantwortlich und Ansprechpartner - auch für die Vermittlung - sind ausschließlich die unter Kontaktdaten angegebenen Tierschutzeinrichtungen.
*Zu Ihrer Sicherheit wird unsere gesamte Webpräsenz SSL/TLS-verschlüsselt.

↑O B E N (Top)

Impressum

Kontakt

Datenschutz

Cookies

RSS-Feed

Banner

Werbung

Content

Tierheime

Rechtsanwälte

Bücher

Hundesteuer

News

Registrierung

generiert in 0.11 Sek.
© 2000-2019 by ZERGportal

Suchlinks:  Hundevermittlung - Katzenvermittlung - Welpenvermittlung - Rassehunde - Mischlinge - Handicap-Hunde - Listenhunde / SoKas - Tierpatenschaft - Videoanzeigen