Dienstag, 26.03.2019 01:27

Tierhimmel.org | Flugpate.org | Tiersuchmeldungen.de | Impressum



 ZERGportal

   
       

Home

Hunde

Katze & Co

Neuzugänge

Tiersitter

Tierschutzhelfer

Tiernotruf

Flugpate

Pflegestellen

Suchmeldungen

Happy Ends

Tierfriedhof


 zurück   vermittelt -> Vorvermittelt
Suche:  Detailsuche Hunde
Anzeigen-ID: 749547
Name: Enya (SWe)

Rasse:Bardino
Geschlecht:Welpe(n)
Alter: 5,5 Monate
Schulterhöhe:47 cm; 14 kg (Stand 03/19)
Kastriert/Sterilisiert:Nein
Impfungen:Ja
Zuordnung: (Größe):Rassehund-groß
Lebensabschnitt:Welpe
    
Interesse?Zu den Kontaktdaten!

weitere Bilder:

Beschreibung:

PS FE, geb: 05.10.18, Hündin, uk. Auf der Finca seit 03/19

Bei einem Besuch der Mitarbeiter der Finca Esquinzo, in der südliche Perrera, wurden ihnen ein kleines Bardinamädchen gezeigt das von den Besitzern abgegeben wurde. Enya saß in einer kleinen, dunklen Box mutterseelenallein und es war sofort klar, dass sie mit auf den Gnadenhof darf.

Nach einer ersten Untersuchung beim Tierarzt und einer Nacht in einer Box und nachdem Enya auf ansteckende Krankheiten wie Parvovirose und Giardien negativ getestet werden konnte, durfte sie in das Welpenrudel ziehen. Dirk, Heinz, Horacio, Gilda und auch Goliat freuten sich auf eine neue Spielgefährtin und sie wurde freudig aufgenommen.

Menschen gegenüber war sie anfangs vorsichtig und hielt Distanz. Sie verbellte die Mitarbeiter des Gnadenhofes und verweigerte auch das Futter, es brauchte ein paar Tage bis sie Vertrauen fassen konnte.

Doch inzwischen ist Enya eine verspielte, sehr schmusige und quirlige Hündin. Sie ist sehr neugierig mit allem Neuen und so lässt sie sich leicht ablenken. Das Trockenfutter verschlingt sie nun auch wie ein ganz normaler Welpe.

Enya passt gut in eine Familie die viel Zeit hat um mit ihr eine Hundeschule zu besuchen. Da sie Geschmack an Leckerlis gekriegt hat kann man sie damit gut trainieren. Sie kennt bereits, dass „ Sitz“ nur mit dem Kommando „Warte“ , da klappt es noch nicht so ganz. Über einen eigenen Garten, den sie dann evtl. auch bewachen darf, hätte die kleine Hündin sicher nichts einzuwenden.

Bardinos gehören zu den Hütehunden der Kanaren und werden dort als Hüte-, Wach- und Begleithunde eingesetzt. Dies sollte bei der Adoption berücksichtigt und nicht unterschätzt werden. Kinder sollten mindestens 12 Jahre alt sein. Hat man einmal das Vertrauen und die Liebe eines Bardinos gewonnen, bekommt man einen treuen und loyalen Freund fürs Leben.

Wir suchen für die wunderhübsche kleine Maus liebe und verantwortungsbewusste Menschen, die wissen, dass mit einem Welpen nicht nur eine Menge Spaß und Freude, sondern auch eine Menge Arbeit ins Haus zieht. Am Besuch der Welpenstunde und Hundeschule hätte sie bestimmt viel Spaß.
 


HINWEIS: Enya (SWe) ist -> Vorvermittelt

weitere Informationen:

Datum: Fr, 15.03.2019, 17:07 - Besucher: 294
Schutzgebühr: 260 Euro zzgl. 60 Euro Flugkostenpauschale
Vermittlungsbereich: Deutschland, bundesweit - (Vereins)-Sitz: 46286 Dorsten

 Hilf mit, teile die Anzeige und sag es weiter!

 

Quicksuche

 
  D E T A I L S U C H E

Dein Smartphone
QR-Code
Anzeige 749547


FLUGPATEN

  GESUCHT

 Tierhilfe Fuerteventura e.V.

Frankfurt, Düsseldorf, Köln, Hamburg, Hannover, Paderborn, Dortmund, M

Fuerteventura/Puerto del Rosario

Wir suchen immer dringend nach Flugpaten ... Die Vermittlung ausserhalb Fuerteventuras ist für unsere Schützlinge oftmals die einzige Überlebenschance, denn es gibt nur begrenzte Aufnahmekapazitäten auf der Insel. Ein Flugpate ist für unsere Schützlinge ein wichtiger Part für den Start in ein neues, glückliches und unbeschwertes Leben. Ohne Flugpaten kann keiner unserer Schützlinge in sein neues Zuhause nach Deutschland einreisen! Die Aufgabe eines Flugpaten beginnt mit dem ausfüllen eines Formulars und endet mit der Übergabe des Tieres an unseren Mitarbeiter am deutschen Flughafen. Dies läuft völlig reibungslos ab, ohne großen Aufwand. Es entstehen selbstverständlich keine Kosten für den Flugpaten. Alle Ausflüge werden unserem zustä

Ich möchte helfen und Flugpate werden !







U M F R A G E
Wie viel spenden Sie im Jahr für den Tierschutz?
nichts bis 50 €
bis 100 € bis 250 €
bis 500 € über 500 €
 

 
 K O N T A K T D A T E N :  Haben Sie Interesse?
  

TIER MERKEN !

Organisation/Verein (#1290): Tierhilfe Fuertevntura e.V.
Ansprechpartner: Sandra Weber
Anfrageformular:* Direktanfrage
Telefon:* 02362 - 999956
E-Mail Kontakt:* Sandra.Weber@THF-Verein.de
Homepage: wwww.tierhilfe-fuerteventura.de
* Für Anfragen nutzen Sie bitte das Anfrageformular oder schreiben eine E-Mail. Ansonsten rufen Sie schnell an!!

Prüfsiegel ZERGportal
 

Foto-Galerie - Tierhilfe Fuerteventura e.V.

 


Henry


Quieta


Rusty


Rocco


Fraggle


Enya (SW


Beso


Yasmina


Felix (S


 

77 Hunde aus dem Tierschutz suchen bei uns ein Zuhause ! [Alle ansehen]

 

 Alle zurück Top  Merkliste  Steckbrief drucken  eBook  RSS Feed   DETAILSUCHE

ZERGportal übernimmt keine Gewähr für die Anzeigen und deren Inhalt. Verantwortlich und Ansprechpartner - auch für die Vermittlung - sind ausschließlich die unter Kontaktdaten angegebenen Tierschutzeinrichtungen.
*Zu Ihrer Sicherheit wird unsere gesamte Webpräsenz SSL/TLS-verschlüsselt.

↑O B E N (Top)

Impressum

Kontakt

Datenschutz

Cookies

RSS-Feed

Banner

Werbung

Content

Tierheime

Rechtsanwälte

Bücher

Hundesteuer

News

Registrierung

generiert in 0.10 Sek.
© 2000-2019 by ZERGportal

Suchlinks:  Hundevermittlung - Katzenvermittlung - Welpenvermittlung - Rassehunde - Mischlinge - Handicap-Hunde - Listenhunde / SoKas - Tierpatenschaft - Videoanzeigen