Montag, 27.05.2019 03:12

Tierhimmel.org | Flugpate.org | Tiersuchmeldungen.de | Impressum



 ZERGportal

   
       

Home

Hunde

Katze & Co

Neuzugänge

Tiersitter

Tierschutzhelfer

Tiernotruf

Flugpate

Pflegestellen

Suchmeldungen

Happy Ends

Tierfriedhof


 zurück   vermittelt -> Nein
Suche:  Detailsuche Hunde
Anzeigen-ID: 758975
Name: Pippo (D)

Rasse:Labrador
Geschlecht:Rüde
Alter: geb. 21.06.2010
Farbe:schokobraun
Schulterhöhe:ca. 55 - 60 cm
Kastriert/Sterilisiert:Ja
Impfungen:Ja
Mittelmeercheck:Ja
Graue Schnauzen:Ja
Krankheiten:Geimpft, gechipt, mit EU-Pass, negativ getestet auf Leishmaniose, Ehrlichiose, Filaria, Borrelliose und Anaplasmose. Rickettsiose schwach positiv
Zuordnung: (Größe):Rassehund-groß
Lebensabschnitt:Erwachsen
    
Interesse?Zu den Kontaktdaten!

Charakter:

Siehe bitte Beschreibung!  

weitere Bilder:

Beschreibung:

Pippo hat ausgedient, er wurde dem Tierschutz in Italien von einem "Züchter" übergeben. Der arme Pippo hat in seiner Zeit bei dem Züchter nicht viel und auch nicht nur Gutes erlebt, denn er lebte 4 Jahre in Obhut der Tierschützer in Mailand und hat sich die ersten drei Jahre nicht anfassen lassen, so groß war seine Angst!
Ganz langsam und Schritt für Schritt hat Pippo das Vertrauen in die Menschen zurück gewonnen. Endlich kann er Zuwendung sogar regelrecht genießen und hat gelernt wie schön es doch sein kann einfach nur "Hund" zu sein! Pippo braucht definitv Menschen mit Geduld, Einfühlungsvermögen und man sollte keine großen Erwartungen haben. Idealerweiser gibt es in Pippos neuem Zuhause einen souveränen Hundekumpel zur Orientierung. Hier finden Sie ein Video von unserem Traum in Schoko, noch in Italien und mit ein paar Kilos Kummerspeck zuviel auf den Rippen:



Mitte Dezember 2018 durfte Pippo in eine Pflegestelle nach Deutschland reisen.

Anfang Mai 2019
Pippo lebt nun seit ca. 4 Monaten in seiner Pflegestelle in Krefeld. Er lebt dort mit 3 Hunden zusammen, die ihm dabei helfen, sein Leben als Autist zu meistern. Pippo hat mittlerweile 9kg abgenommen und sieht nun wieder aus wie ein Labrador. Aus gesundheitlichen Gründen war das sehr wichtig, da eine Zahnsanierung notwendig war. Hierbei wurde er auch gleich geröntgt und so kamen leider noch weitere Baustellen zum Vorschein: Beide Hüften und Kniee sind nicht in Ordnung, Arthrose und ein alter Kreuzbandriss sind auch vorhanden...
Ganz ganz langsam hat Pippo Kontakt zu seinem Pflegefrauchen aufgebaut. Er schafft es nun nicht nur Kontakt in Form von Streicheln, Bürsten und Kuscheln auszuhalten, sondern auch aktiv in Form von Anstupsen Kontakt einzufordern. Pippo schafft es noch nicht, sein zu Hause zu verlassen. Er kann nicht an der Leine laufen und somit kommt man nicht von A nach B ohne ihn zu tragen. Ob er es jemals schafft bleibt sein Geheimnis. Er braucht ein ebenerdiges Zuhause mit Garten, um seine Outputs erledigen zu können. Pippo braucht dringend Hundekumpels und eine einfühlsame Familie, die keine Erwartungen an ihn stellen und sich über kleine Fortschritte freuen.

Wenn Pippo ihr Interesse geweckt hat, Sie die nötige Geduld haben Pippo ein ganz normales Hundeleben zu zeigen und obendrein auch noch standhaft gegenüber den hyptonisierenden Blicken eines Labradors sind wenn es um Leckereien jeglicher Art geht, dann greifen Sie schnell zum Telefon oder schreiben uns eine Nachricht!

Hier finden Sie ein kleines Bildertagebuch von Pippo.



Bei Interesse füllen Sie doch bitte den Haltungsbogen aus und senden ihn an die zuständige Ansprechpartnerin.

 

weitere Informationen:

Datum: Fr, 10.05.2019, 20:14 - Besucher: 100
Schutzgebühr: Spende + 50,- € Transportkostenanteil
Vermittlungsbereich: Deutschland, bundesweit - Aufenthaltsort: Deutschland, 47... Deutschland - (Vereins)-Sitz: 74206 Bad Wimpfen

 Hilf mit, teile die Anzeige und sag es weiter!

 

Quicksuche

 
  D E T A I L S U C H E

Dein Smartphone
QR-Code
Anzeige 758975


FLUGPATEN

  GESUCHT

 Hundepfoten in Not

Deutschland

Bilbao, Alicante, Valencia, Murcia

Wir suchen ständig Flugpaten von Bilbao / Alicante / Valencia / Murcia nach Deutschland

Ich möchte helfen und Flugpate werden !







U M F R A G E
Wie viel spenden Sie im Jahr für den Tierschutz?
nichts bis 50 €
bis 100 € bis 250 €
bis 500 € über 500 €
 

 

...weil wir lieben was wir tun 

Erstellung responsiver WordPress Homepages für Vereine und Unternehmen

 K O N T A K T D A T E N :  Haben Sie Interesse?
  

TIER MERKEN !

Organisation/Verein (#1109): Hundepfoten in Not e.V.
Ansprechpartner: Frau Ulrike Schöttler
Anfrageformular:* Direktanfrage
Telefon:* 02207/1345 oder 0177 6413783
E-Mail Kontakt:* schoettler@hundepfoten-in-not.de
Homepage: www.hundepfoten-in-not.de
* Für Anfragen nutzen Sie bitte das Anfrageformular oder schreiben eine E-Mail. Ansonsten rufen Sie schnell an!!

Prüfsiegel ZERGportal
 

Foto-Galerie - Hundepfoten in Not e.V.

 


Canelo


Riego (e


Melinda


Knut


Rumba


Duke


Chanel


Gena (II


Zeuss


 

260 Hunde aus dem Tierschutz suchen bei uns ein Zuhause ! [Alle ansehen]

 

 Alle zurück Top  Merkliste  Steckbrief drucken  eBook  RSS Feed   DETAILSUCHE

ZERGportal übernimmt keine Gewähr für die Anzeigen und deren Inhalt. Verantwortlich und Ansprechpartner - auch für die Vermittlung - sind ausschließlich die unter Kontaktdaten angegebenen Tierschutzeinrichtungen.
*Zu Ihrer Sicherheit wird unsere gesamte Webpräsenz SSL/TLS-verschlüsselt.

↑O B E N (Top)

Impressum

Kontakt

Datenschutz

Cookies

RSS-Feed

Banner

Werbung

Content

Tierheime

Rechtsanwälte

Bücher

Hundesteuer

News

Registrierung

generiert in 0.11 Sek.
© 2000-2019 by ZERGportal

Suchlinks:  Hundevermittlung - Katzenvermittlung - Welpenvermittlung - Rassehunde - Mischlinge - Handicap-Hunde - Listenhunde / SoKas - Tierpatenschaft - Videoanzeigen